AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großklein Neue Ausstellung und neue Forschungsergebnisse im Keltenmuseum

Das Keltenmuseum in Großklein lockt in seiner neuen Ausstellung mit den aktuellste Forschungsergebnissen und lokalen Genüssen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Projektleiter Marko Mele, Daniel Modl, Bürgermeister Hermann Hammer, Karl Peitler, Vize-Bürgermeister Christoph Zirngast, Nina Heyer und Sarah Kiszler
Projektleiter Marko Mele, Daniel Modl, Bürgermeister Hermann Hammer, Karl Peitler, Vize-Bürgermeister Christoph Zirngast, Nina Heyer und Sarah Kiszler © Barbara Kluger
 

Alles neu heißt es seit gestern im Keltenmuseum in Großklein: „Neue Objekte, neue Inhalte, neue Forschungsergebnisse“ – so fasst es Projektleiter und Kurator Marko Mele zusammen. Auch das Gebäude selbst hat ein neues Vordach und einen neuen Anstrich bekommen. “Großklein ist für seine Funde aus der älteren Eisenzeit bekannt. Nun konnten wir Fundstücke von der Steinzeit bis ins Frühmittelalter nachweisen.“ Das Ziel: Menschen weit über den Museumsbesuch hinaus für die allgegenwärtige Vergangenheit zu begeistern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren