AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Historischer MomentEs ist vollbracht: Tunnel-Durchschlag im Koralmtunnel

In der Südröhre im Koralmtunnel wurde heute Geschichte geschrieben: Knapp nach 11.30 Uhr erfolgte tief unter Berg der Durchschlag.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Mineure feierten den Durchstich
© ÖBB/Franz Georg Pikl
 

Heute, knapp nach 11.30 Uhr, wurde in der Südröhre im Koralmtunnel Geschichte geschrieben. Die Tunnelvortriebsmaschine aus Richtung Steiermark traf unter dem Koralmmassiv, in etwa 1200 Metern Tiefe, auf den Stollen, der vom Lavanttal vorangetrieben wurde. 13 Jahre nach dem offiziellen Spatenstich im Deutschlandsberger Leibenfeld ist dies ein Meilenstein bei der Errichtung des knapp 33 Kilometer langen, zweiröhrigen Tunnels.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Elliotthedog
2
1
Lesenswert?

ab 2026..

...ist dann also der baltisch-adriatische Güterverkehr auf Schiene durch Kärnten unterwegs, mit Highspeed durch den Tunnel, auf der neuen Trasse bis Klagenfurt, und dann? Mit Volldampf durch Klagenfurt, auf die jetzt schon überlastete Wörtherseetrasse?

Aufwachen!!!

Antworten
joektn
1
1
Lesenswert?

Nichts als Panikmache.

Der Güterverkehr soll auch auf die Schiene und der fährt ja bereits jetzt. Lieber eine gut ausgebaute Bahn durch Kärnten die ausgezeichnet genutzt wird als tausende osteuropäische LKWs in der Kolonne auf der Autobahn.

Antworten
Elliotthedog
1
0
Lesenswert?

ich habe ..

..keine Panik, aber die erwähnte „gut ausgebaute Bahn“ endet am Klagenfurter Bahnhof, die Wörtherseetrasse ist für den dann erhöhten Bahnverkehr nicht geeignet! So, und jetzt weiterschlafen!

Antworten
CuiBono
0
12
Lesenswert?

Positiv

Endlich mal wieder einer der nur allzu seltenen Anlässe in diesem Land um allen Beteiligten eine uneingeschränkte Gratulation zukommen zu lassen.

Die nachfolgenden Generationen werden diese Investition zu schätzen wissen.

Allen Beteiligten Glückauf, bravo und Danke!

Antworten
archiv
5
7
Lesenswert?

Videobeweis....


Vom Durchbruch gibt es auch ein Super Video --

Meine Frage - wo kommt das "Baustahlgitter" her - war da schon einmal ein Tunnel?

Antworten
Think_simple
0
1
Lesenswert?

Baustahlgitter

Na, wo wird das bloß herkommen? Und woher die Anker, die gut sichtbar nach und nach heraus gedrückt werden?
Ja, dort wo die Kamera steht war/ist schon ein Tunnel, und dieser endete an besagter Wand. Und damit der Berg dahinter nicht gleich zu Besuch kommt würde er wie üblich mit Beton gesichert. Nicht mehr und nicht weniger.

Antworten
calcit
0
40
Lesenswert?

Gratulation und Glückauf an alle Beteiligten...

...vor allem an euch Mineure! Ihr habt großartiges geschafft!

Antworten
Steirerblei
0
44
Lesenswert?

Großer Erfolg!

Ein großartiger Tag für die Zukunft der Steiermark und Kärntens!
Gratulation den Mineuren, Ingenieuren und den vielen Bauarbeitern und sonstigen Beteiligten.
Hoffentlich geht weiter alles unfallfrei und problemlos voran. Allen alles Gute und Glück auf!

Antworten