Deutschlandsberg38-Jähriger von Holzplatte schwer am Bein verletzt

Beim Abladen von Holzplatten fiel eine der Platten auf das Bein eines 38-Jährigen. Der Mann wurde schwer verletzt.

© Jürgen Fuchs
 

Am Dienstagnachmittag belieferte ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit einem Sattelschlepper einen Zimmereibetrieb mit sogenanntem Leimbinderholz. Ein 18-jähriger Staplerfahrer aus dem Bezirk Deutschlandsberg hob einen zwölf Meter langen Leimbinder von der Ladefläche des Sattelauflegers. Dabei rutschte der Leimbinder von der Staplergabel und fiel dem 38-Jährigen auf den linken Oberschenkel.

Nach der Erstversorgung wurde der 38-Jährige mit einer Oberschenkelfraktur vom Rettungshubschrauber C 12 ins UKH Graz geflogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen