Wieder Verkehrsunfall auf der L617

Bereits zum dritten Mal in einer Woche kam es bei Preding am Montag zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 617.

© FF Preding
 

Diesmal war in PKW kurz vor 4 Uhr früh, von der Fahrbahn abgekommen, über eine Böschung gestürzt und blieb schlussendlich seitlich liegen. Die Feuerwehr Preding rückte mit ihrem Rüstfahrzeug sowie mit dem Tanklöschfahrzeug zu Unfallstelle aus. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, wurde der Lenker bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Die Feuerwehr Preding sicherte die Unfallstelle ab, und baute den Brandschutz auf. Nach den Erhebungen der Polizei, wurde das Unfallfahrzeug wieder auf die Räder gestellt und auf einen gesicherten Platz geschleppt. Nach einer Einsatzzeit von 45 Minuten konnten die Kameraden wieder in ihr Rüsthaus einrücken.

Kommentieren