Vulkanland Route 66Diskussion um Straßenschilder - bald auch Thema in Landtag und Parlament?

Entlang der Route 66 wurden künstlerische Straßenschilder aufgestellt. Sie werden in der Bevölkerung und auch auf politischer Ebene heiß diskutiert. Die FPÖ will das Thema nun auch in Landtag und Parlament einbringen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Lebenslustzeichen Ortstafeln Route 66
Schilder, wie dieses sorgen entlang der "Route 66" für Diskussionsstoff © Tanja Unterweger
 

UPDATE: Die "Vulkanland Route 66" sorgt weiter für Diskussionen. Auf einen Bericht der Kleinen Zeitung über diese Debatte reagierte nun die südoststeirische FPÖ, sie wollen das Thema in den Landtag und das Parlament einbringen. Ihr Ziel: Die Landesregierung soll die "wahren Kosten" offenlegen und Verkehrsministerin Leonore Gewessler soll aufklären, ob die Tafeln der Straßenverkehrsordnung entsprechen. Vulkanland-Obmann Josef Ober hatte erklärt, dass sich die Kosten für die Tafeln auf 90.000 Euro belaufen und über das EU-Leader-Programm finanziert werden. Zudem sei die Beschilderung im Vorfeld mit dem Land Steiermark abgeklärt worden. Die beiden FPÖ-Abgeordneten Walter Rauch und Herbert Kober zweifeln an der Summe und sehen in den Tafeln eine "Verschandelung des Bezirkes".

Kommentare (14)
Immerkritisch
1
7
Lesenswert?

So

werden EU-Gelder verbrannt!

Immerkritisch
2
5
Lesenswert?

Das größte touristische Projekt.....

Es lenkt die Verkehrsteilnehmer ab!

2franky2
15
26
Lesenswert?

Einfach..

Lächerlich, Eine Verarschung der mündigen Steuerzahler. Die unmündigen Steuerzahler und Nichtsnutze lassen solche ideell perversen Schilder aufstellen, verkaufen diese als Kunst und werden dafür auch noch belohnt

1167057PRAC
13
26
Lesenswert?

Nicht alles was sich Kunst nennt,ist auch Kunst

Ich verstehe,dass es aus Marketing Sicht wichtig ist,wenn über ein Projekt gesprochen wird.Aber wenn der überwiegende Teil der Kommentare dieses Kunst Projekt negativ beurteilt,sollte dies dem "Künstler" und seinem politischen Förderer auch zum Denken geben.Nicht jedes seiner Werke,welches ein Künstler als Kunstwerk bezeichnet,muss auch Kunst sein !!
PS:Herr Ober, die EU " fördert" dieses Projekt nur indem sie UNSER Steuergeld verteilt.

hoferalois
34
21
Lesenswert?

Aufregung pur

Alleine die Aufregung einer kleinen unbedeutenden regionalen Gruppe, zeigt, dass auch mit einfachen Mitteln Aufmerksamkeit erzeugt werden kann. Und nur darum geht's bei Werbung. Harmonische Hinweisschilder am Straßenrand fallen niemandem mehr auf. Gratulation allen Beteiligten für diese mutige Werbeaktion!

2franky2
11
8
Lesenswert?

!

Wer um Himmels Willen schreibt so an Schmarrn. Verblödung des Volkes .

LuisGolf
17
27
Lesenswert?

Wann....

.....sagt endlich jemand dem Vulkanlandzwerg dass er gehen soll? Fördergelder so hinaus zu schmeißen ist eine Sauerei die abgestraft gehört. Also Bürger von Feldbach denkt daran bei der nächsten Wahl!

stesselgmbh
2
36
Lesenswert?

Über Geschmack...

lässt sich bekanntlich nicht streiten, verfolgt man aber die Social Media ein wenig, findet man einen überwiegenden Teil negativer Kommentare und Meinungen.

Egal, solange wir Geld für solche Projekte haben, gehts uns offensichtlich noch ganz gut.

Martin36
4
22
Lesenswert?

Erlebnisdestinationen?

Die Gleichenberger Bahn ist Erlebnis pur! Mit nichts anderem kann man komfortabler und sogar umweltschonend die Natur und Landschaft des Vulkanlandes erleben!

osterhase99
0
3
Lesenswert?

Gleichenberger Bahn

Mich würde interessieren, wie viele Bürgermeister bzw. Gemeinderäte der an der Bahn angrenzenden Gemeinden in den letzten 5 Jahren mit der Bahn gefahren sind ohne das eine Kamera oder ein Reporter dabei war. Wenn man die Gemeinderatsitzungen anhört, meint man das gewisse Fraktionen sowieso einmal in der Woche mit dem Zug fahren

Zwiepack
0
0
Lesenswert?

Fahre mehrmals im Jahr

Jeder Ausflug ein Genuss, und für die Öffentliche Hand auch nicht teurer - aber sinnvoller - als die unnötigen Taferln

FlohMani
9
45
Lesenswert?

Für das...

.... Geld, hätte man was sinnvolleres machen können.

franzteschl
9
41
Lesenswert?

Kreativ ist was anderes

Schade um das Geld.

Ehrenhausen
43
15
Lesenswert?

Straßenschilder

Bravo eine sehr gute Idee