Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tag der Streuobstwiese"Es ist ein Lebensraum für mehr als 5000 Tier- und Pflanzenarten"

Am 30. April wurde erstmalig der internationale Tag der Streuobstwiese gefeiert. Auch in der Gemeinde Höflach in Fehring wurde dieser Tag geehrt.

Johann Winkelmaier (Bürgermeister von Fehring), Johann Lafer, Maximilian Glanz, Josef Ober (Bürgermeister von Feldbach) und Michael Fend am Tag der Streuobstwiese in Höflach © Julia Kammerer
 

Durch die Intensivierung der Landwirtschaft sterben Streuobstwiesen aus. Um das zu verhindern und Bewusstsein zu schaffen, rief die ARGE Streuobstwiese heuer erstmalig den  „Tag der Streuobstwiesen“ aus. Ziel ist, wieder Bewusstsein für solche Anlagen zu schaffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren