Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

60 Jahre Kaserne FeldbachSoldaten im Nachthemd und eine Kaserne, die zeigt, was sie hat

1960 wurde die Kaserne Feldbach feierlich eröffnet. Eine ebenso große Feier zum runden Jubiläum fiel Corona zum Opfer. Ein Blick zurück auf die Anfänge lohnt sich aber allemal.

Die Eröffnung der Kaserne wurde 1960 mit einer Parade durch die Stadt gefeiert © Schleich
 

Ein Jubiläum, das der Pandemie zum Opfer fiel, war jenes der Feldbacher Kaserne. Denn eigentlich hätte der runde Geburtstag bereits groß gefeiert werden sollen: Es war am 25. März 1960, als die ersten Bundesheersoldaten mit Hauptmann Ernst Allesch und einer Truppenparade über den Hauptplatz in die neu erbaute Kaserne eingezogen sind. Für Feldbach war das ein denkwürdiges Ereignis mit großen wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Auswirkungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren