Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Landtechnik HütterSie investieren zwei Millionen Euro in ihre Zukunft

Landtechnik Hütter errichtet in Gnas auf 1,2 Hektar für rund zwei Millionen Euro einen neuen Firmensitz. Der Neubau soll im Oktober fertig sein.

So soll der Neubau aussehen, wenn er fertig ist: Landtechnik Hütter investiert rund zwei Millionen Euro © privat
 

Derzeit ist Landtechnik Hütter mitten im Gnaser Ortszentrum angesiedelt. Dort platzt das Unternehmen aber aus allen Nähten. „Deshalb planen wir seit vier Jahren einen Neubau“, verrät Chef Stefan Hütter. Er führt den südost–steirischen Familienbetrieb in vierter Generation. Jetzt ist es soweit: Der Spatenstich und erste Arbeiten haben bereits stattgefunden, in der ersten Märzwoche nimmt die Baufirma ihre Tätigkeit auf.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.