Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

#regionalkaufenUnser Online-Rezept gegen die Sperrstund’ bei Wirt und Shop

Viele regionale Geschäfter und Shops laden online zum Einkaufen. Die Kleine Zeitung weist den Kunden den Weg: Auf www.kleinezeitung.at/regionalkaufen finden Sie südoststeirische Betriebe, die ihre Speisen, Möbel, Fahrräder oder Fitnessangebote auch im Lockdown online anbieten.

Auch Georg Baumhakl und Lisa Bauer von DeVin Spirits (am Foto bei ihrer Eröffnung zu Jahresbeginn) bieten ihre Produkte online an © Verena Gangl
 

Hunderte Gastronomen und Händler haben schon von unserem kostenlosen Service Gebrauch gemacht. Die Kleine Zeitung stellt seit dem ersten Lockdown im Frühjahr Unternehmen auf #regionalkaufen in die Auslage, die für ihre Kunden trotz Corona-Sperrstund’ auf dem Markt bleiben.

Online ums Eck einkaufen

Gerade jetzt, wo eigentlich die Weihnachtseinkäufe anheben, sind Einkaufszentren, aber vor allem auch die kleinen Geschäfte vom Lockdown einmal mehr schwer getroffen. Doch sind viele Händler in der Südoststeiermark ja längst auch schon mit Onlineshops gut aufgestellt. Kunden, die ihre Region stärken wollen, müssen also nicht bei Amazon und Zalando shoppen, sie können von daheim aus online gleich ums Eck einkaufen.

So funktioniert's!

Auf www.kleinezeitung.at/regionalkaufen finden Sie Betriebe aus der Region: vom Gasthaus, das Essen zum Abholen auskocht, bis zum Händler für Ihren Weihnachtseinkauf.

Sie sind Unternehmer und möchten in die Liste mitaufgenommen werden? Dann können sich kostenlos bei uns eintragen.

Auf unserer Website finden Sie alle Infos von Liefermöglichkeiten bis zu Zahlungsarten und die Links zu den heimischen Onlineshops: von der Kaffeerösterei Maika über Möbel von franzbox, dem Reishof Fröhlich, Radsport Caska bis zum Fitnessstudio Onebody oder der Schokoladenmanufaktur Zotter – das Angebot ist umfangreich. Liebe Konsumenten, schauen Sie rein, lieber Unternehmer, tragen Sie sich ein! Es lohnt sich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren