Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SüdoststeiermarkHagel streifte Region und hinterließ punktuell große Schäden

Der Bezirk Südoststeiermark wurde am Montag von einer Gewitterfront gestreift. Sie sorgte punktuell für große Schäden, wie betroffene Landwirte erzählen.

Streifzug des Hagels hinterließ teils schwere Schäden © LR Fleischhacker
 

Der Salat ist völlig zerstört. „Was der Hagel nicht erwischt hat, das hat sich dann das Wasser geholt“, erzählt Landwirt Philipp Wagner aus St. Kind. Eine Gewitterfront hatte am Montag Hagel, starken Regen und Sturm im Gepäck. Steiermarkweit wird der Schaden auf rund 8 Millionen Euro geschätzt – auch die Südoststeiermark war betroffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren