Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In den 1950ernFeldbach war einst auch eine Hanfstadt

Kaum jemand weiß noch: In Feldbach und Umgebung gab es in den 1950er-Jahren eine blühende Hanfindustrie. Reste davon sind heute noch zu sehen.

Rudolf Pump vor der einstigen Hanffabrik. Sie stand im Bereich der „Gartenstadt“ © Schleich
 

Völlig in Vergessenheit geraten ist, dass vor 70 Jahren Feldbach und Weißenegg bei Wildon die Zentren der Hanfverarbeitung und des Hanfanbaus in Österreich waren. Außerdem wurde im Bereich zwischen Hartberg und Bad Radkersburg und in einigen Regionen der Südsteiermark von etwa 300 Bauern Hanf im großen Stile angebaut und als Rohstoff den beiden Verarbeitungsbetrieben zugeliefert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren