Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Großeinsatz in Kirchberg/RaabKollision zwischen Pkw und Bus mit Schulkindern: Todesopfer identifiziert

Bei der Kollision eines PKW mit einem Reisebus starb eine 39-jährige Grazerin. Es gab 11 Verletzte, unter ihnen Schüler. Vier Kinder mussten in die Kinderklinik nach Graz.

Die Unfallstelle mit dem verunglückten Schülerbus in Kirchberg an der Raab © Feuerwehr/Karner
 

Kurz nach 16 Uhr kam es am Freitag nahe der sogenannten Prödl-Kreuzung auf der L201 in Kirchberg an der Raab zu einem schweren Verkehrsunfall. an dem ein Bus mit 24 Schülern und ein Auto beteiligt waren. Ein Pkw war in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gelangt und frontal gegen den Bus gekracht. Die Pkw-Lenkerin, eine 39-jährige Grazerin, erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen