Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pkw in BrandStichflamme schlug aus Motorraum

Während der Fahrt begann im Südburgenland ein Pkw zu brennen. Trotz raschen Einsatzes der Feuerwehr brannte das Fahrzeug völlig aus. Die Lenkerin blieb unverletzt.

Der Pkw brannte völlig © FF Wallendorf
 

Eine 33-jährige Frau aus dem Bezirk Jennersdorf war am Samstagabend mit ihrem Pkw auf der L 416 im Ortsgebiet von Krobotek Richtung Heiligenkreuz im Lafnitztal unterwegs, als sie kurz nach 19 Uhr plötzlich bemerkte, dass eine Stichflamme aus dem Motorraum schlägt. Die Frau hielt sofort an und lief zu einem nahen Haus, um Hilfe zu holen. Der Hausbesitzer versuchte, den Motorbrand mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen. Das gelang ihm jedoch nicht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen