Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unfall nach WildwechselMotorradfahrer stürzte, weil Reh B66 querte

Motorradfahrer streifte auf der B66 bei Neustift querendes Reh, kam zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Einsatzkräfte waren rasch am Unfallort auf der B66 © Jürgen Fuchs
 

Zu einem Unfall wegen Wildwechsels kam es am Sonntagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der B66 kurz nach dem Ortsende von Neustift (Gemeinde Riegersburg). Ein Motorradlenker aus dem Bezirk Leibnitz war aus Richtung Ilz kommend gerade im Bereich der Neustifter Leitn unterwegs, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Das Motorrad touchierte das Wildtier. Der Motorradlenker wurde von seinem Gefährt geschleudert und kam neben der Fahrbahn auf der Böschung zum Liegen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen