5. August: Unfall beim Rauchen: Sauerstoff-Explosion: 56-Jährige verstarb in südsteirischem Café

Die Bewohnerin eines Pflegeheims saß im Gastgarten eines Cafés, als es zu der Explosion kam. Die Frau trug ein Sauerstoffgerät und zündete sich eine Zigarette an. Sie erlag ihren Verletzungen.

4. August: Mehrere Verletzte: Rettungsauto mit Baby an Bord prallte auf der L 201 frontal gegen Pkw

Frontaler Zusammenstoß zwischen Rettungsfahrzeug und Pkw in Kirchberg an der Raab führte zu Großeinsatz. Vier Personen wurden verletzt, ein Neugeborenes zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Graz gebracht. Seine Mutter blieb unverletzt.

2. August: In Feldbach: Transporter verlor Diesel auf der Umfahrung und der Abfahrt Ost

Aufgrund eines technischen Defekts verlor ein Transporter in Feldbach Treibstoff. Zwei Feuerwehren und der Straßenerhaltungsdienst waren im Einsatz, um die Dieselspur zu binden und die Fahrbahn zu reinigen.

2. August: Lieber "Häfn" als obdachlos: Oststeirer radelte nach Bankraub in Feldbach direkt zur Polizei

Komplett unmaskiert marschierte 57-jähriger Oststeirer in eine Bank und forderte Geld – um sich danach zu stellen –, auch sein Fluchtfahrzeug war ungewöhnlich.

1. August: Zwei Verletzte: St. Anna/A.: Pkw kollidierte beim Überholen mit Fahrzeug, das abbiegen wollte

Pkw bog ab, als anderes Fahrzeug zum Überholen ansetzte. Nachfolgender Pkw überschlug sich. Dessen Lenker und seine Tochter wurden leicht verletzt. Vier weitere am Unfall beteiligte Personen blieben unverletzt.

29. Juli: Feuerwehreinsatz in Gnas: Baum stürzte auf Gebäude, Personen wurden nicht verletzt

In Gnas lockerte sich ein Baum und löste einen Feuerwehreinsatz aus. Das Umstürzen konnten die Einsatzkräfte jedoch nicht mehr verhindern. Den Gefahrenbereich konnte man zum Glück noch absichern.

28. Juli: Drei Kinder im Fahrzeug: Auto touchierte Verkehrsschild und landete am Dach: 8-Jährige schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 66 im Ortsteil Mühldorf (Stadtgemeinde Feldbach) kam eine 38-jährige Pkw-Lenkerin von der Fahrbahn ab. Im Auto befanden sich auch ihre drei Kinder.

26. Juli: B 69 in Bad Radkersburg: Auffahrunfall: Lenkerin verletzt, drei Kinder im Auto hatten Glück

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag im Ortsteil Altneudörfl (Stadtgemeinde Bad Radkersburg) wurde eine Südoststeirerin (40) unbestimmten Grades verletzt. Mit ihr im Auto waren ihre drei Kinder.

25. Juli: Lenker blieb unverletzt: Wegen überhöhter Geschwindigkeit: Fahrzeug landete in Böschung

Am Sonntagvormittag ereignete sich in Riegersburg ein Verkehrsunfall auf der B 66. Ein Lenker dürfte aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit über das Bankett gekommen und in der Böschung gelandet sein.

22. Juli: Halbenrain: Feuerwehr musste tote Schwimmvögel aus Teichen holen und konnte Ente retten

Verendete Schwäne und Enten werden untersucht. Bei einem Vogel konnte Verdacht auf Vogelgrippe schon ausgeschlossen werden. Behörde hat Proben aus Teichen gezogen und weitere Untersuchungen eingeleitet.

21. Juli: In Halbenrain: Vier Kilometer lange Diesel- und Ölspur zog sich durchs Ortsgebiet

Die Feuerwehr Unterpurkla musste auf der B69 und der L239 Treibstoff binden. Er war aus dem defekten Kraftstofftank eines Traktors ausgeflossen.

21. Juli: Polizeistreife gerammt: Fahrraddiebe lieferten sich hollywoodreife Verfolgungsfahrt

Zwei Warnschüsse waren notwendig, um in der Nacht auf Donnerstag ein ungarisches Diebes-Trio von der Flucht abzuhalten. Auf der Verfolgungsfahrt kam es zu zwei seitlichen Kollisionen.

19. Juli: Groß St. Florian: Junger Motorradfahrer (22) nach Unfall verstorben

Montagabend passierte in der Weststeiermark ein tragischer Unfall – junger Motorradfahrer wurde in den Straßengraben geschleudert und verstarb.

18. Juli: Leicht verletzt: Lenkerin landete bei Paldau mit ihrem Fahrzeug in der Böschung

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 201 zwischen Paldau und Kirchberg an der Raab (Bezirk Südoststeiermark) kam eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

16. Juli: Nächste Tierrettung: Fehringer Feuerwehrleute befreiten Kätzchen aus Straßengeländer

Am Dienstag eine Fledermaus, am Samstag ein Kätzchen: Die Fehringer Feuerwehrleute befreiten schon wieder ein Tier aus einer misslichen Lage.

15. Juli: Direkt vor Rüsthaus: Fahrzeug überschlug sich: Zwei Personen nach Unfall in Oberschwarza verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag um die Mittagszeit hatte es die FF Oberschwarza nicht weit: Der Auffahrunfall ereignete sich direkt vor ihrem Rüsthaus. Beide Fahrzeuglenker wurden unbestimmten Grades verletzt.

14. Juli: In Halbenrain: Defekter Kamin sorgte für Kleinbrand und Feuerwehrwehreinsatz

Glimmbrand in Kamin eines Einfamilienhauses in Halbenrain verursachte starke Rauchentwicklung. Zwei Feuerwehren rückten an und konnten rasch Entwarnung geben. Ein Rauchfangkehrer reinigte den verstopften Kamin.

13. Juli: Versuchter Raub geklärt: 17-Jähriger wollte Tankstelle mit Klappmesser ausrauben

Am 13. Juni hatte ein mit einem Klappmesser Bewaffneter versucht, eine Tankstelle in Fehring auszurauben. Der Täter wurde in die Flucht geschlagen. Nun befindet sich ein Burgenländer (17) als Tatverdächtiger in Haft.

13. Juli: Ungewöhnlicher Einsatz: Fehringer Florianis retteten Fledermaus aus Stiegenhaus

Eine Fledermaus hatte sich in einem Haus in Fehring in einer Gitterlampe verfangen. Bewohner verständigten die Feuerwehr, die dem Tier aus seiner misslichen Lage half und es dann ins Freie brachte.

12. Juli: Steirer bewies Zivilcourage: Doppelte Verfolgungsfahrt: "Spannender als jeder Sonntagskrimi"

Nachdem zwei Jugendliche (14, 17) am Sonntag einen Pkw entwendet hatten, entdeckte Südoststeirer das Fahrzeug zufällig und nahm die Verfolgung auf. Später begegnete er einem der flüchtenden Täter erneut. Polizei lobt: "Perfekte Hilfe!"

11. Juli: Lenker war erst 14 Jahre: Beute aus Bauernladen für mehrstündige Spitztour mit fremdem Firmenauto

In Eichkögl (Südoststeiermark) schnappten sich zwei Jugendliche (14 und 17) am Sonntag ein fremdes Auto. Sie fuhren zu einem Bauernladen, um dort Bargeld fürs Tanken zu stehlen. Es dürfte nicht das erste Mal gewesen sein.

11. Juli: Nachbarn halfen beim Löschen: Hölzernes Gartenhaus geriet in Fehring in Brand

Sonntagnacht gegen 22 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Weinberg an der Raab und aus Fehring zu einem Brand beordert. Die Nachbarn halfen mit Feuerlöschern. Der Sachschaden dürfte groß sein.

6. Juli: Bad Radkersburg: Kabelbrand in Liftschacht sorgte für Brand in ehemaligem Bankgebäude

Die Feuerwehr musste mehrere Räume in einem Haus in der Langgasse in Bad Radkersburg entlüften. Ein Kabelbrand in einem Lift könnte Auslöser für die starke Rauchentwicklung gewesen sein.

6. Juli: Pkw kam von Straße ab: Ehepaar wurde im Fahrzeug eingeklemmt

Ein Ehepaar kam in Fehring von der Gemeindestraße ab und konnte nicht mehr selbst aussteigen. Die Feuerwehr rettete die beiden über die Windschutzscheibe. Der Lenker (85) erlitt leichte Verletzungen.

6. Juli: Gewerbsmäßiger Diebstahl: Polizei schnappte Fahrraddiebe, die nach Einbruch geflüchtet waren

Einem aufmerksamen Zeugen in Kirchberg/R. ist es zu verdanken, dass die Polizei nach einer kurzen Fahndung zwei Fahrraddiebe aus Ungarn festnehmen konnte. Die Täter dürften schon mehrfach zugeschlagen haben.

5. Juli: Mehrere Tausend Euro Schaden: Diebe hatten es in Feldbach auf Geschirrspüler und Werkzeug abgesehen

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Montag im Gewerbepark Mühldorf in zwei Firmenareale ein. Sie stahlen Waren im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

4. Juli: B 57: Raser zweimal geblitzt: Raser war zuerst mit 168 km/h unterwegs, zurück ging es dann mit Tempo 210

Die Polizei blitzte einen Südoststeirer auf der B 57 mit einer Geschwindigkeit von 168 Kilometern pro Stunde. Zwei Minuten später war er in der Gegenrichtung noch deutlich schneller unterwegs: 210 zeigte das Radargerät an.

1. Juli: Gleich drei Einsätze: Fahrzeugbergung, Trafobrand und Baumbrand forderten Feuerwehr Edelstauden

Zuerst mussten Florianis Pakettransporter wieder flott machen, dann wurden sie zu einem Trafobrand alarmiert und mussten zudem noch einen brennenden Baum löschen, in den ein Blitz eingeschlagen hatte.

1. Juli: Zwei Fahrzeuge im Graben: Feuerwehr musste nach sechsstündigem Löscheinsatz gleich zum nächsten Unfall

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag spätabends in Karbach (Gemeinde Straden). Die FF Dirnbach und FF Hof bei Straden konnten die verunfallten Pkw bergen.

1. Juli: 11 Feuerwehren im Einsatz: Dachstuhl eines Wirtschaftsgebäudes komplett abgebrannt

Mit Fotos vom Einsatz. Am Donnerstagnachmittag geriet in Merkendorf (Gemeinde Bad Gleichenberg) ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Ausgelöst wurde das Feuer durch Selbstentzündung von Grünschnitt.

30. Juni: Hopfen und Malz verloren: 80 Kisten Bier fielen in Feldbach von Lkw und sorgten für Stau im Frühverkehr

Bier ist ein ungewöhnlicher Grund, um in der Früh zu spät ins Büro zu kommen. In Feldbach fielen jedoch 80 Kisten von einem Lkw. Ein Großteil ging zu Bruch. Der Straßenerhaltungsdienst räumte den Scherbenhaufen auf.

28. Juni: Tierquälerei in Mureck: Mäusebussard musste nach Schrotschuss eingeschläfert werden

Eine Joggerin hatte den Vogel bei Eichfeld (Stadtgemeinde Mureck) verletzt am Boden gefunden. Ein unbekannter Täter steht im Verdacht, den Vogel schwer verletzt zu haben.

27. Juni: Beim Einbiegen: Überschlag mit Pkw in Straden, Lenkerin verletzt

Slowenische Autofahrerin touchierte Pkw, der in die L 229 einbiegen wollte. Das Fahrzeug der Frau geriet ins Schleudern und überschlug sich. Lenkerin wurde verletzt, zweiter Autolenker blieb unverletzt.

27. Juni: Zwei Feuerwehrleute verletzt: Dunkle Rauchwolken bei Brand in Jennersdorfer Heizwerk

Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten Gebäudeteile eines Hackschnitzellagers in Jennersdorf in Vollbrand. Die Feuerwehr Jennersdorf konnte mit ihrem Einsatz einen Brandübergriff verhindern.

26. Juni: Weinbergstraße in Fehring: Traktor kippte mit Anhänger um – Lenker erlitt leichte Kopf-Verletzung

Samstagmittag kippte ein Traktor samt beladenem Anhänger in Fehring nach einer Kurve um. Der Fahrer (50) konnte noch zu seinem Haus gehen und die Rettung rufen.

24. Juni: Verlassener Pkw: Auto landete im Acker, Fahrer und Nummerntafeln verschwunden

Im Raum Fehring landete in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Auto im Acker. Vom Lenker fehlte beim Eintreffen der Einsatzkräfte jede Spur, auch die Nummerntafeln waren abmontiert worden.

23. Juni: Hubschrauber im Einsatz: Von Leiter gestürzt: 75-Jähriger in Feldbach lebensgefährlich verletzt

Ein 75-jähriger Mann dürfte am Donnerstagnachmittag in Feldbach von rund eineinhalb Metern zu Boden gestürzt sein. Der Hubschrauber brachte ihn in LKH Graz.

23. Juni: Zwei Einbrüche in Folge: Dieb mit Clownmaske brachte nach "Überfall" halbe Beute zurück

Kienreichs Fruchteck in Eichkögl wurde kürzlich zweimal in einer Woche ausgeraubt. Besonders kurios der erste Diebstahl: Der Langfinger in Clownmaske brachte die halbe Beute zurück – inklusive Kassa von anderer Diebestour.

22. Juni:  Feldbach: Für "lukratives" Geschäft Geld von Bekannten ausgeborgt: 200.000 Euro Schaden

Immer wieder borgte sich ein 36-Jähriger aus der Südoststeiermark Geld – nur einen großen Teil davon zahlte er nie zurück. Der Mann wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

21. Juni: Mettersdorf: Lenkerin rutschte mit Traktor ab und krachte gegen mehrere Bäume

Am Montagnachmittag kam es in Mettersdorf am Saßbach zu einem Unfall bei Heuarbeiten. Die Lenkerin rutschte aus unbekannter Ursache mit ihrem Traktor ab und wurde unbestimmten Grades verletzt.

20. Juni: Beide Lenker eingeklemmt: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ein Pkw kollidierte am Sonntagvormittag frontal mit einem Kleinbus. Der Lenker aus Grieselstein (Stadtgemeinde Jennersdorf) dürfte zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben.

20. Juni: Hubschrauber im Einsatz: Mehrfacher Überschlag nach Überholmanöver: Vater und Söhne verletzt

Mit Fotos vom Einsatz. Ein 51-jähriger Pkw-Lenker verlor am Sonntagabend nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es überschlug sich auf rund 150 Metern mehrmals und landete in einem Acker.

19. Juni: Südoststeiermark: Erfolgreiche Suchaktion: Vermisste 77-Jährige in Wald gefunden

Eine 77-jährige Feldbacherin war seit Samstag unauffindbar. Mit einem Großaufgebot der Einsatzkräfte konnte die Vermisste am Sonntag in einem Waldstück bei Leitersdorf gefunden werden.

16. Juni: Kirchberg: 23-Jähriger kam von Fahrbahn ab, landete in Bach und verletzte sich schwer

Ein 23-jähriger Leibnitzer kam Mittwochnacht in Kirchberg von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.

15. Juni: Industriebrand: 40-Mann-Aufgebot: Feuerwehr-Großeinsatz in Fehring

Aufgrund eines technischen Defekts stand am Mittwochnachmittag eine Maschine eines Unternehmens in Fehring in Vollbrand. Vier Feuerwehren mit rund 40 Mann brachten das Feuer unter Kontrolle, verletzt wurde niemand.

15. Juni: Unfall in Mettersdorf/S.: Lenker wollte Reh ausweichen: Auto prallte gegen Durchlass und überschlug sich

Die L 213 in Mettersdorf war am Mittwoch für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Ein Lenker war mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Er blieb unverletzt.

14. Juni: Radfahrer-Unfall in Halbenrain: Beim Überqueren einer Vorrangstraße

Am Dienstagmittag kam es zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Der 74-jährige Radfahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

14. Juni: Raubversuch in Fehring: Tankstellen-Angestellter wehrte sich mit Schere gegen Räuber

Ein mit einem Klappmesser bewaffneter Räuber wollte am Montagabend eine Tankstelle in Fehring überfallen, diese war aber schon geschlossen. Ein resoluter Angestellter konnte den Täter vertreiben. Zeugen gesucht.

13. Juni: Kollision beim Einbiegen: Drei Verletzte: Pkw-Lenker übersah Auto, das aus dem Lärmschutztunnel kam

Südoststeirer wollte in Gniebing auf die Umfahrung Feldbach einbiegen und kollidierte mit Pkw, der aus dem Tunnel kam. Beim Zusammenstoß wurden der Lenker, die Lenkerin des zweiten Fahrzeugs und mitfahrendes Kind leicht verletzt.

13. Juni: Pkw landete im Acker: Nach Abflug über den Straßengraben: Auto mit Kran geborgen

Am Montagmorgen landete ein Pkw nahe Gniebing im Acker. Der Fahrer konnte selbst aus dem Auto steigen und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte das Auto bergen.

3. Juni: Nächtliche Einsätze: Feuerwehr, Polizei und Tierarzt rückten aus - zwei Tiertransporter verunfallt

Gleich zwei Hühnertransporter kamen in der Nacht auf Freitag von der Straße ab, landete im Graben und drohten umzukippen, einmal in Petersdorf II und einmal im Bezirk Jennersdorf. Feuerwehren sicherten die Fahrzeuge.

1. Juni: Während Segnung oder Einsatz: Unbekannte plünderten Feuerwehrkassa: "Das ist unter aller Würde!"

Während die Florianis am Wochenende zu einem Unwettereinsatz ausrückten und ein neues Einsatzfahrzeug geweiht wurde, verschwanden 1500 Euro aus der Trinkgeldkassa der FF Mogersdorf.

28. Mai: Nach Gewitterfront traten Bäche über die Ufer, Straßen wurden überflutet

In der Nacht auf Samstag waren erneut viele steirische Feuerwehren nach einem Unwetter im Einsatz – vor allem in der Südoststeiermark.

27. Mai: Nach Unfall mit Moped: Polizei forschte flüchtigen Lenker aus

In St. Peter am Ottersbach stieß ein Pkw mit einem Moped zusammen, dessen Lenker (17) wurde schwer verletzt. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht, konnte inzwischen aber von der Polizei ausgeforscht werden.

25. Mai: Fehring: 85-Jähriger schwer verletzt nach Kollision mit Seniorenmobil

Ein 85-Jähriger musste ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er in Fehring mit seinem Seniorenmobil mit einer Radfahrerin (55) zusammengestoßen war.

25. Mai: Feuerwehr-Großaufgebot bei Zimmerbrand nahe Straden

Fünf Feuerwehren wurden zu einem Zimmerbrand in Nägelsdorf bei Straden gerufen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, der Hausbesitzer verweigerte trotz Symptomen einer Rauchgasvergiftung die Überstellung ins Krankenhaus.

21. Mai: Motorradlenker überholte riskant und stieß mit Pkw zusammen

Unfall auf der B 68 bei St. Margarethen an der Raab. 47-jähriger Südoststeirer wollte mit seinem Motorrad gleich mehrere Autos überholen. Doch es ging sich nicht mehr aus.

21. Mai: Von nasser Straße abgekommen: Auto überschlug sich im Wald

Die Lenkerin war mit einem Kind – höchstwahrscheinlich dem Enkerl – unterwegs, als sie auf der L 212 ins Schleudern kam. Die Frau verletzte sich nur leicht, das Kind musste notversorgt und in die Kinderklinik gebracht werden.

19. Mai: Junger Lenker wollte Getränk nehmen und kam mit Pkw von der Straße ab

Südoststeirer war auf der L 207 in Fehring kurz abgelenkt. Sein Pkw kam von der Fahrbahn ab, stürzte über die Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt.

17. Mai: Ausgebrochener Anhänger schleuderte Auto in den Acker

Ein ins Schaukeln geratener Anhänger warf am Dienstagmorgen (17. Mai) das Zugfahrzeug, einen Geländewagen, in den Acker am Straßenrand. Der Pkw-Lenker blieb glücklicherweise unverletzt.

16. Mai: Auto landete nach Überschlag in einer Glasfassade

Im Stadtgebiet von Jennersdorf verlor ein junger Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er landete mit seinem Fahrzeug in einer Glasfassade und wurde unbestimmten Grades verletzt.

13. Mai: Motorblock ging während der Fahrt in Flammen auf

Auf der B 68 kam es am Freitag (13. Mai) zu spektakulären Szenen: Der Motor eines Autos mit vier Insassen ging in Flammen auf. Die FF Rohr an der Raab konnte das Feuer löschen, verletzt wurde niemand.

12. Mai: Mureck: Doppeltes Überholmanöver endete als Unfall

Zu einem Unfall mit drei beteiligten Pkw kam es am Mittwochvormittag zwischen Weinburg am Saßbach und Hainsdorf. Eine Person wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins UKH Graz geflogen.

12. Mai: 82-Jähriger nach Quad-Sturz ins LKH Feldbach eingeliefert

Am Mittwoch verunfallte ein 82-jähriger Mann mit dem Quad in Hatzendorf. Das Unfallopfer wurde erstversorgt und ins Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert.

11. Mai: Raubversuch am Parkplatz: Frau einen Sack über Kopf gezogen

Ein unbekannter Täter überfiel Mittwochvormittag eine 31-jährige Frau in Bad Radkersburg. Er zog der Frau einen Plastiksack über den Kopf und forderte Geld. Der Mann flüchtete schließlich ohne Beute, das Opfer wurde leicht verletzt.  

11. Mai: Traktor ausgewichen: Pkw-Lenker (83) schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag rutschte ein 83-Jähriger mit seinem Auto über eine steile Böschung ab und wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert.

10. Mai: Baufahrzeug übersehen: 15-Jährige prallte mit Vespa gegen Frontschaufel

Junge Vespa-Lenkerin übersah auf der L 229 in Gnas einen Baggerlader, der auf der Fahrbahn stand. Durch den Aufprall erlitt sie Verletzungen unbestimmten Grades.

10. Mai: Traktor stürzte in Graben, Lenker kam mit Schrammen davon

Traktorlenker hatte bei Unfall in der Nähe des Golfplatzes Klöch Glück im Unglück. Er konnte sich selbst aus dem umgekippten Fahrzeug befreien und erlitt nur einige leichte Blessuren.

10. Mai: Verdacht auf Giftköder - Hündin musste zum Tierarzt

Schon wieder haben unbekannte Täter möglicherweise zugeschlagen: Sie dürften gezielt Giftköder im Garten eines Einfamilienhauses in Gnas im Bezirk Südoststeiermark ausgelegt haben. Die Ermittlungen laufen.

8. Mai: Lenker waren alkoholisiert: Am Muttertag krachte es gleich zweimal

Zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Sonntag, 8. Mai, in der Stadtgemeinde Fehring. In Hirzenriegl prallte eine Lenkerin gegen einen Baum, später am Abend kam der Lenker eines Lieferwagens von der Fahrbahn ab. Beide waren alkoholisiert.

8. Mai: Zwei verletzte Radfahrer nach Zusammenstoß

Sonntagmittag kam es in Straden, Bezirk Südoststeiermark, zum Zusammenstoß zweier Radfahrer. Eine 51-jährige Frau erlitt schwere Kopfverletzungen. Ihr Lebensgefährte wurde ebenfalls verletzt.

8. Mai: Führerscheinneuling bei Autounfall verletzt

17-Jährige kam in der Nacht auf Sonntag auf regennasser Straße von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum.

7. Mai: Großeinsatz der Feuerwehr bei Brand in Biomasse-Heizwerk

17 Feuerwehren mit 148 Einsatzkräften bekämpften am Samstag im Gemeindegebiet von Straden den Brand in einem Hackschnitzelsilo. Warum es zu dem Brand kam, ist noch unklar.

7. Mai: Vier Autos krachten in Gosdorf beim Abbiegen ineinander

Bei einem Abbiegemanöver auf der L208 krachten am Samstag, dem 7. Mai, in Gosdorf gleich vier Fahrzeuge ineinander. Die Feuerwehren aus Eichfeld, Gosdorf und Mureck waren im Einsatz.

7. Mai: Autos kamen auf der regennassen B 69 von der Fahrbahn ab

In Eibiswald verlor ein Autolenker Freitagnacht die Kontrolle über sein Fahrzeug. Drei Jugendliche wurden bei dem Unfall schwer verletzt. In Mureck krachte ein Autolenker mit seinem Pkw in ein Haus.

6. Mai: Traktor landete im Fischteich – Lenker blieb unverletzt

Die Feuerwehren Klöch und Mureck rückten Freitagmittag aus, um einen Traktor nahe Klöch aus einer misslichen Lage zu befreien. Der Landwirt blieb glücklicherweise unverletzt.

6. Mai: Zeitungszustellerin bemerkte Rauch und schlug Alarm

Aufmerksamer Frau fiel Rauchentwicklung in Hackschnitzellager in Gnas auf. Sie weckte den Besitzer. Die rasch eintreffenden Feuerwehrleute brachten die Lage schnell unter Kontrolle und verhinderten die Brandausbreitung.

4. Mai: Pflegerin soll Schmuck gestohlen haben und hinterließ Paket "für die Polizei"

Eine 45-jährige Kroatin steht im Verdacht, Mitte bis Ende April 2022 in Klöch zahlreiche Markenhandtaschen und Schmuck aus dem Haus ihrer zu betreuenden Person gestohlen zu haben. Ein Teil des Diebesguts konnte sichergestellt werden.

4. Mai: Seniorenfahrzeug prallte gegen Wohnmobil, 82-Jähriger wurde verletzt

Lenker eines Seniorenfahrzeugs wollte im Gewerbegebiet Berndorf (Gemeinde Kirchberg/R.) die L201 überqueren und übersah dabei Wohnmobil. Bei Zusammenstoß wurde der Mann leicht verletzt.

3. Mai: Starkregen und Hagel verursachten Schlammmassen auf der Straße

In Oberdorf am Hochegg (Gemeinde Kirchberg a.d. Raab) musste am Montagnachmittag die Feuerwehr aufgrund eines Unwetters ausrücken. Die L 202 war in weiten Teilen des Ortsgebietes überschwemmt.

3. Mai: Einbruch in Elektrofirma: Die Täter hatten es auf Kupferkabel abgesehen

Einbrecher bedienten sich auf dem Lagerplatz einer Elektrofirma im Südburgenland. Sie stahlen mehrere Kabeltrommeln mit Erdkabeln aus Kupfer. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

1. Mai: Tieschen: 59-Jähriger stürzte von Quad und verletzte sich schwer am Kopf

In Tieschen verletzte sich ein Mann am Samstag bei einem Quad-Unfall schwer.

1. Mai: Feldbach: Alk-Lenker fuhr Radfahrer nieder und raste davon

Erst Minuten später besann sich der Betrunkene und rief Hilfe. Der Radfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades per Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

29. April: Gegen Pkw geprallt: Paldau: Schwer verletzter Motorradfahrer ins LKH Graz geflogen

Ein 24-jähriger Motorradfahrer musste am Freitagvormittag schwer verletzt ins LKH Graz geflogen werden. Er fuhr ins Heck des ihm vorausfahrenden Pkw. Der Autolenker blieb unverletzt.

27. April: Boote und Ölsperren: Ausgelaufenes Öl auf Röcksee fordert Feuerwehren

Ein Boot verlor auf dem südsteirischen Röcksee 30 Liter Öl, das sich über die ganze Wasseroberfläche verteilte. Mehrere Feuerwehren mussten mit Booten und Ölsperren anrücken.

27. April: Pkw landete am Dach: Feuerwehr mit nächtlichem Kran-Einsatz in Seibuttendorf

In der Nacht auf Mittwoch landete ein PKW an der Kirchbacher Bundesstraße verkehrt im Graben. Der Fahrer aus dem Bezirk Leibnitz kam mit leichten Verletzungen davon.

23. April: St. Stefan im Rosental: Unbekannte stahlen Quad, das gar nicht fahrtauglich war

In der Nacht auf Samstag wurde ein Quad im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen, das vor einer Firma abgestellt war.

23. April: Halbenrain: Pkw landete auf dem Dach - die Lenkerin erlitt leichte Verletzungen

Eine Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Leibnitz kam am Samstagnachmittag mit ihrem Fahrzeug kurz vor Halbenrain von der B 69 ab. Der Pkw landete auf dem Dach, sie wurde leicht verletzt.

23. April: Ratschendorf: Frontalkollision zwischen zwei Pkw – beide Lenker wurden leicht verletzt

Zwischen Ratschendorf und Gosdorf ereignete sich am vergangenen Freitagabend ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

20. April: Zwei Pkw stießen auf Kreuzung in Kirchberg zusammen, eine Lenkerin verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Kirchberg an der Raab am Mittwoch frühmorgens wurde eine 55-jährige Weizerin unbestimmten Grades verletzt. Eine 27-jährige Südoststeirerin dürfte sie beim Einbiegen übersehen haben.

19. April: Überholmanöver auf der B 66 endete im Straßengraben

Autofahrer wollte langsam fahrende Kolonne auf der B 66 nahe Feldbach überholen, kam dabei ins Schleudern und landete mit seinem Pkw im Straßengraben.

19. April: Wirtschaftsgebäude in Auersbach abgebrannt: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Geräteschuppen brannte vollständig ab. Laut Spurenlage wird davon ausgegangen, dass der Brand von einem bisher noch unbekannten Täter verursacht worden ist. Es wird weiter ermittelt.

18. April:  Erneut schwer verletzter Schwan in Klöch aufgelesen

Nachdem im Vorjahr ein Weibchen vom Verein "Aktive Tierhilfe Assisi" aufgepeppt wurde, ist nun das dazugehörige Männchen verletzt abgegeben worden.

18. April: Wieder treibt ein Hundevergifter sein Unwesen in der Steiermark

Ein Schäfer überlebte knapp, ein Chihuahua verendete. Die Polizei warnt vor möglichen weiteren Fällen in Pirching am Traubenberg in der Südoststeiermark.

17. April: Wirtschaftsgebäude brannte – hoher Sachschaden

Am Vormittag des Ostersonntags geriet in Auersbach ein Wirtschaftsgebäude in Brand. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden, es entstand aber hoher Sachschaden. Das Landeskriminalamt wurde verständigt. Mehr als 130 Feuerwehrleute von elf Wehren waren im Einsatz.

16. April: 75-Jähriger nach Attacke auf Lebensgefährtin festgenommen

Ein 75-Jähriger steht im Verdacht, Samstagmorgen in Paldau seine Lebensgefährtin mit dem Umbringen bedroht und ihr mehrere Schnittwunden zugefügt zu haben. Er wurde festgenommen.

14. April: Neben der Mittelschule: Gartenhütte brannte ab

Brand im Ortszentrum von Riegersburg: Eine Gartenhütte brannte am Donnerstag am Vormittag nieder. 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

12. April: Betrunkener Lkw-Lenker prallte gegen Schrankenanlage

Ein Lkw-Lenker prallte in Fladnitz im Raabtal mit seinem Fahrzeug gegen eine Schrankenanlage. Es entstand schwerer Sachschaden, der 54-Jährige blieb unverletzt. Er war allerdings schwer alkoholisiert.

11. April: Feuerwehrmann (23) hat Waldbrand im März selbst gelegt

Der Mann hatte in der Nacht zum 19. März - als Waldbrände und Trockenheit gerade großes Thema waren - offenbar selbst Feuer gelegt.

10. April: Kollision an Gnaser Kreuzung, vier Insassen verletzt

Unfall am Sonntag in Gnas: Zwei Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich der L 211 mit der Raningerstraße. Vier Insassen (21, 22 und 23 Jahre alt) wurden leicht verletzt.

31. März: Mit Feuerlöscher gelöscht: Kabel von Dunstabzug schmorte durch und begann zu brennen

Einen Zimmerbrand konnte der Hausbesitzer eines Einfamilienhauses in Schwarzau verhindern. Die genaue Brandursache wird ermittelt, Auslöser dürfte jedoch ein defektes Kabel gewesen sein.

30. März: Südoststeiermark: Zweimal Lebensmittel aus Hofladen gestohlen: Zwei Diebe geschnappt

Zwei Männer (18 und 20 Jahre alt) dürften gleich zweimal Lebensmittel aus einem Hofladen gestohlen haben. Die Polizei erwischte sie. Dabei hatten sie das Diebesgut zum Teil noch bei sich.

30. März: Pirching am Traubenberg: 17 Feuerwehrleute verhinderten Schlimmeres bei Brand in Hackschnitzellager

Am Mittwoch konnte die Freiwillige Feuerwehr Edelstauden einen Brand in Rettenbach unterbinden. Dazu mussten sie ein ganzes Hackschnitzellager räumen.

30. März: Kirchbach-Zerlach: Landwirtschaftsgebäude komplett niedergebrannt: Ursache geklärt

In Kirchbach-Zerlach fing ein Landwirtschaftsgebäude Feuer und brannte komplett nieder. Insgesamt 64 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt einer Treibstoffleitung gewesen sein.

29. März: Unfall in Feldbach: Lenker schreckte sich und verriss das Auto: Pkw landete auf dem Dach

Südoststeirer überschlug sich mit seinem Auto auf der B 66 zwischen Feldbach und Riegersburg. Er blieb unverletzt, am Auto entstand schwerer Sachschaden.

28. März: Zehn Feuerwehren im Einsatz: 100 Feuerwehrleute bekämpften Waldbrand in Bad Gleichenberg

In einem Waldstück südöstlich des Kurortes war ein Brand ausgebrochen. Zehn Feuerwehren rückten an und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Insgesamt waren rund 5000 Quadratmeter betroffen.

27. März: Weinburg am Saßbach: Kollision mit Traktor: 88-Jähriger wird tödlich verletzt

Wieder ein tödlicher Unfall mit einem Traktor: Pensionist prallt mit Pkw dagegen und stirbt, Traktorlenker schwer verletzt.

25. März: Gnas: Pkw kam von Straße ab und stürzte über steile Böschung

Junger Autolenker blieb bei Ausritt mit Pkw in Pernreith unverletzt. Sein Fahrzeug wurde stark beschädigt.

25. März: Eichkögl: Beim Überholen mit Auto kollidiert: 61-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 61-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall in Eichkögl am Donnerstagabend schwer verletzt. Er war beim Überholen seitlich mit einem Auto zusammengestoßen.

24. März: Kirchbach: 2500 Quadratmeter Wiese brannten ab

Feuerwehr musste zu Wiesenbrand in Kleinfrannach zweimal anrücken. Nachdem der erste Brand gelöscht war, entstand ein weiteres Feuer.

24. März: Feldbach: Vier Personen bei Verkehrsunfall teils schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag kollidierten zwei Pkw auf der Thallerstraße in Feldbach. Ein 40-Jähriger erlitt dabei schwere Verletzungen. Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz im Einsatz.

23. März: Brandursache geklärt: Drei Autos und ein Carport vollständig ausgebrannt

Ein Übergreifen der Flammen auf zwei Wohnhäuser konnte bei dem Einsatz Montagnacht in Weitersfeld an der Mur im letzten Moment verhindert werden. Die Brandursache steht nun fest.

22. März: Auf Gegenfahrbahn geraten: Vier Pkw zusammengestoßen, zwei Personen leicht verletzt

In Bad Radkersburg kam es zu einem Zusammenstoß zwischen vier Pkw. Die Unfallursache ist noch unklar, zwei Personen wurden leicht verletzt.

22. März: Sankt Veit in der Südsteiermark: Rettungshubschrauber nach schwerem Unfall im Einsatz

Zu einem schweren Unfall kam es Dienstagfrüh auf der sogenannten "Sterzautobahn" knapp vor Weinburg am Saßbach in der Gemeinde Sankt Veit in der Südsteiermark. Eine verletzte Person musste ins LKH-Universitätsklinikum Graz geflogen werden.

21. März: Älteres Ehepaar gerettet: Nachbarn entdeckten Brand in Wirtschaftsgebäude

Am Montag brannte es in einem Wirtschaftsgebäude. Das Feuer drohte bereits auf das Wohngebäude überzugreifen, in dem die Hausbewohner schliefen. Aufmerksame Nachbarn konnten sie rechtzeitig wecken.

20. März: St. Peter am Ottersbach: 53-jähriger Motorradlenker starb bei Kollision mit Auto

Biker krachte an Kreuzung gegen Auto und stürzte. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

19. März: Sankt Peter am Ottersbach: Defekter Akku löste Brand in Carport aus

Am Samstagnachmittag gerieten in Sankt Peter am Ottersbach ein Carport und Teile eines Wirtschaftsgebäudes in Brand. Verletzt wurde dabei niemand.

17. März: Merkendorf: Brandursache vermutlich Asche: Heizraum stand in Flammen

In Merkendorf kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Brand in einem Heizraum.

17. März: In Bad Radkersburg: Mutter baute mit ihren Söhnen (15 und 25) Marihuana an und verkaufte es an Schüler

In Bad Radkersburg soll eine 49-Jährige mit ihren beiden Söhnen und der Freundin des Älteren Suchtmittel hergestellt und verkauft haben. Sie wurden angezeigt.

16. März: Pkw prallte gegen Lkw: Beifahrerinnen ließen zwei verletzte Lenker zurück und flüchteten

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der B 73, der Kirchbacher Straße, im Gemeindegebiet von Glatzau ein Verkehrsunfall. Ein Pkw prallte gegen ein Sattelfahrzeug.

15. März: St. Stefan im Rosental: Autofahrer entdeckte Waldbrand und schlug rasch Alarm

In St. Stefan im Rosental brach Montagabend Feuerwehr in einem kleinen Waldstück Feuer aus. Ein Autofahrer, der vorbei fuhr, alarmierte die Einsatzkräfte. 27 Feuerwehrkräften brachten das Feuer rasch unter Kontrolle.

15. März: Tieschen: Lkw fuhr ungebremst auf Pkw auf: 15 Meter weit geschleudert

Ungebremst fuhr am Montag ein Lkw-Lenker in Tieschen (Bezirk Südoststeiermark) auf das Heck eines Pkws auf. Der Lenker des Autos wollte gerade in die Hauseinfahrt abbiegen, das dürfte der Lkw-Lenker übersehen haben.

14. März: Keine Verletzten: Tesla landete im Acker: 25 Feuerwehrkräfte im Einsatz

In Mogersdorf im Bezirk Jennersdorf kam ein Elektroauto von der Straße ab und landete im Acker. 25 Feuerwehrfrauen und -männer mussten ausrücken, um den Wagen zu bergen.

13. März: Pirching/T.: Asche bei Baum entsorgt: 3000 Quadratmeter Wald gerieten in Brand

Ein 80-jähriger Südoststeirer steht im Verdacht, Sonntagmittag einen Waldbrand in Pirching am Traubenberg verursacht zu haben.

13. März: Schwer verletzt: Beim Überholen von Straße abgekommen und Metalltor durchschlagen - zwei Verletzte

Die Freiwillige Feuerwehr musste einen Schwerverletzten mit einer Bergeschere aus dem Auto holen. Der Pkw bei einem Überholmanöver bei Straden von der Straße abgekommen.

12. März: Polizei griff zu PfeffersprayMann attackierte Polizisten mit meterlangem Stecken – verletzt

In Feldbach, Bezirk Südoststeiermark, entdeckte die Polizei einen 24-jährigen Mann, der sich im Stiegenhaus eines Wohnhauses versteckte. Bei Betreten des Gebäudes attackierte er die Polizisten mit einem 1,30 Meter langen Stecken. Ein Polizist wurde verletzt

12. März: Todesfall: Nach Waldbrand: Verkohlte Leiche gefunden

Bisherigen Ermittlungen zufolge dürfte der 80-jährige Besitzer des Waldes verbrannt sein.

12. März: Waldbrand: Großeinsatz in der Südoststeiermark

"Brand aus" wurde bald erreicht. Danach half die Freiwillige Feuerwehr bei der Bergung der Leiche.

10. März: Vier Feuerwehren im Einsatz: In einem Heizraum in Gnas brach Feuer aus

In der Nacht auf Donnerstag mussten die Feuerwehr Gnas Feuer in einem Heizraum löschen. Verletzt wurde der Polizei zufolge niemand.

10. März: Straße war gesperrt: Zwei Autos kollidierten auf der B 66 in Riegersburg

Am Mittwoch am späten Nachmittag krachten in Riegersburg zwei Pkw zusammen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Beteiligten blieben unverletzt.

8. März: Am Zerlachberg: Lenker kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen Grundstücksmauer

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen dürfte ein Lenker in der Südoststeiermark die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er wurde zur Vorsorge ins Spital gebracht.

7. März: 19-Jähriger gerettet: Auto überschlug sich und blieb auf der Seite liegen

Ein 19-Jähriger kam in der Nacht mit seinem Auto von der B 57 in Jennersdorf ab. Der Wagen überschlug sich, der Lenker wurde eingeklemmt. Die Feuerwehrkräfte konnten ihn retten.

5. März: Feldbach: Forstunfall: 71-Jähriger von Baum am Kopf getroffen und gestorben

Bei einem Forstunfall in Feldbach am Samstagnachmittag ist ein 71-Jähriger gestorben.

4. März: In Jagerberg: Öl auf Herdplatte fing Feuer: Frau bei Löschversuchen verletzt

In Jagerberg brach am Freitag Feuer in einer Küche aus. Speiseöl hatte auf dem Herd zu brennen begonnen. Die 56-jährige Hausbewohnerin versuchte, den Brand zu löschen.

4. März: In Gegenverkehr geschleudert: Drei Fahrzeuge in schweren Verkehrsunfall in Kapfenstein verwickelt

Am Freitagmorgen ereigente sich in Kapfenstein (Bezirk Südoststeiermark) ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Ein 19-Jähriger wurde schwer, ein 23-Jähriger leicht verletzt.

3. März: Waldbrand in Gnas: Gelände schwer zugänglich: Feuerwehr musste 200 Meter lange Leitung legen

Am Donnerstagnachmittag brannte es in einem Wald in Gnas. 18 Einsatzkräfte von zwei Feuerwehren rückten mit fünf Fahrzeugen aus und konnten Schlimmeres verhindern.

3. März: C12 im Einsatz: Geschwister kollidierten auf Fahrradtour: Fünfjähriger schwer verletzt

Die Familie war gerade am Raabtalradweg R 11 in Feldbach unterwegs, als der Unfall passierte. Der C 12 musste den Buben in die Kinderklinik Graz fliegen.

2. März: Auf Baustelle: Untergrund gab nach: Silo und Lkw kippten um

Auf einer Baustelle in Gnas kippte am Mittwoch am Vormittag ein Lkw mitsamt einem Silo um. Verletzt wurde niemand.

2. März: St. Stefan im Rosental: 70-Jähriger stürzte aus Bagger und verletzte sich schwer

Mann lang in der Nacht bewusstlos neben seinem Bagger, Passantin fand ihn und verständigte die Rettungskräfte.

1. März: Schwere Verletzungen: Von Pkw am Zebrastreifen erfasst

Eine 40-Jährige erlitt bei einem Verkehrsunfall in Feldbach am Dienstagmittag schwere Verletzungen.

1. März: Tieschen und Bad Radkersburg: Lenkerin landete im Graben, ein anderer Pkw zog Benzinspur durch das Radkersburger Stadtgebiet

Im Süden des Bezirks ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle. Am Montag zog ein Lenker mit seinem defekten Fahrzeug eine Hunderte Meter lange Benzinspur durch Bad Radkersburg. Am Dienstagvormittag verunfallte eine Lenkerin in Tieschen.

1. März: Drei Wehren im Einsatz: Weil Ofen überhitzte, schlugen Bewohner eines Feldbacher Einfamilienhauses Alarm

Zu einem Brandeinsatz, der eigentlich keiner war, wurden am Montagabend die FF Gniebing, FF Feldbach und FF Rohr a.d. Raab gerufen. Ein Stückholzofen überhitzte, das Sicherheitsventil verhinderte Schlimmeres.

28. Februar: Unfall in Schützing: Missgeschick bei Starthilfe: Lenker musste aus Auto befreit werden

Der Lenker war nach dem Unfall im Auto eingeklemmt. Drei Feuerwehren und das Rote Kreuz rückten aus.

25. Februar: Hof bei Straden: Unfallzeugen halfen 26-Jährigen aus Autowrack

Ein spektakulärer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag ging glimpflicher aus, als zunächst befürchtet: Ein 26-Jähriger erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

24. Februar: Breitenfeld an der Rittschein: Fahrzeug im Graben, Lenker am Kopf verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend kam ein Lenker aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht.

23. Februar: Nach Großbrand: Schadhafter Kamin dürfte Brand in Trautmannsdorf ausgelöst haben

Vom Kamin der Hackschnitzelanlage dürfte der Brand in einem Wirtschaftsgebäude in Trautmannsdorf ausgegangen sein, für dessen Bekämpfung acht Feuerwehren im Einsatz waren.

22. Februar: Kapfenstein: Lenker verlor die Kontrolle, Fahrzeug überschlug sich

Ein junger Lenker landete mit seinem Fahrzeug in der Böschung, nachdem er in einer Kurve die Kontrolle verloren haben dürfte. Er blieb ersten Informationen zufolge unverletzt.

22. Februar: Großeinsatz in Trautmannsdorf: Feuer in Wirtschaftsgebäude drohte auf Rüsthaus überzugreifen

Acht Feuerwehren bekämpften den Brand eines Wirtschaftsgebäudes mitten in Trautmannsdorf (Gemeinde Bad Gleichenberg). Durch den raschen Einsatz verhinderten sie ein Übergreifen auf das benachbarte Rüsthaus der Feuerwehr und ein Wohngebäude. Die L 251 war knapp drei Stunden für den Verkehr gesperrt.

21. Februar: Motoröl floss aus: Sattelschlepper mit 120 Motoren kippte um

Die L 224 in Hatzendorf war insgesamt acht Stunden lang total gesperrt. Ungarischer Lenker war mit 40-Tonner umgekippt. Schwierige Bergung forderte die Einsatzkräfte.

21. Februar: Lenker alkoholisiert: Pkw segelte 20 Meter durch die Luft und landete dann in Obstgarten

Autolenker schlief betrunken im Fahrzeug mitten auf Gemeindestraße in Auersbach, fuhr dann plötzlich los und stürzte sechs Meter in Obstgarten ab.

21. Februar: Flurbrand: Wiese und Schilf im Rückhaltebecken standen in Flammen

Achtlos weggeworfene Zigarette könnte Auslöser für einen Flurbrand im Rückhaltebecken in Jennersdorf gewesen sein. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen.

15. Februar: Eine Verletzte: Zusammenstoß beim Überqueren

Ein 57-Jähriger prallte am Dienstagnachmittag auf der L 235 bei Halbenrain frontal gegen den Pkw einer 49-Jährigen. Die 49-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

14. Februar: Paldau: Alkolenker (24) touchierte Auto auf Gegenfahrbahn: 20-Jähriger verletzt

24-Jähriger geriet auf Gegenfahrbahn. Sein Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung. Obendrein hat der Südoststeirer keine gültige Lenkberechtigung.

12. Februar: Tieschen: 52-Jähriger wurde bei Forstarbeiten in einem Waldstück schwer verletzt

Samstagmittag wurde ein 52-Jähriger bei einem Forstunfall in Tieschen schwer verletzt. Er musste mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus abtransportiert werden.

12. Februar: Riegersburg: Von Baum getroffen: Mann wurde lebensgefährlich verletzt

Samstagvormittag ist es in Riegersburg zu einem Forstunfall gekommen. Ein 64-jähriger Mann wurde im Zuge von Baumfällarbeiten schwer verletzt. Er wurde vom Notarzt ins LKH Feldbach gebracht.

10. Februar: Übergriff der Flammen verhindert: Mann hantiert mit Feuerwerkskörpern und brennt Thujen beim Nachbarn nieder

Zwei Feuerwehren rückten zu dem Einsatz in der Gemeinde Straß aus. Sie konnten verhindern, dass das Feuer auf eine Holzhütte oder Gebäude übergreift.

9. Februar: Naturfreunde sind erbost: "Frechheit": Unbekannte entsorgten Möbelstück am Ufer der Raab

Unbekannte entsorgten in Neumarkt/Raab ein fein zerlegtes Möbelstück am Ufer der Raab - Mitglieder des Naturvereins Raab fanden es und brachten es weg. Am Sonntag laden sie übrigens zum "Frühjahrsputz" am Flussufer ein.

9. Februar: Nach Garagenbrand in der Südoststeiermark: Brandverhütungsstelle: Immer mehr Brände wegen Akkus und Batterien

Eine Starterbatterie dürfte am Wochenende einen Brand ausgelöst haben, ein 63-jähriger Südoststeirer zog sich schwere Brandverletzungen zu. Die steirische Landesstelle für Brandverhütung informiert, wie man der Gefahr vorbeugen kann.

8. Februar: Von Straße abgekommen: Traktor kollidierte mit Betonsäulen in Weingarten und überschlug sich: Lenker verletzt

Ein Südoststeirer kam in St. Anna am Aigen von der Straße ab. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

8. Februar: Betrugsmasche: Unbekannte spielten Steirer Erbe vor und erleichterten ihn um 227.000 Euro

Die Polizei warnt vor Betrugsmaschen, nachdem nun ein Südoststeirer einer solchen zum Opfer gefallen ist. Unbekannte kontaktierten ihn über die sozialen Medien, spielten ihm eine Erbschaft vor und betrogen ihn um 227.000 Euro.

8. Februar: Gnas: Von Sonne geblendet: Zwei Pkw prallten zusammen

Unfall in Gnas: Eine Pkw-Lenkerin dürfte beim Einbiegen in eine Straße ein heran nahendes Auto übersehen haben. Beide Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen.

7. Februar: Gasflasche detonierte: 63-Jähriger nach Explosion in Garage schwer verletzt

In Mettersdorf am Saßbach (Bezirk Südoststeiermark) kam es Samstagnacht infolge eines Brandes zu mehreren Explosionen. Hausbesitzer zog sich schwere Verbrennungen zu.

6. Februar: Kirchberg a.d. Raab: 13 Feuerwehren bei Brand in Biomasse-Heizwerk im Einsatz

15-Jähriger alarmierte Einsatzkräfte. In der Nacht auf Sonntag kam es zu Brand bei Biomasse-Heizwerk in der Südoststeiermark. Zum Glück wurde niemand verletzt.

6. Februar: Kirchberg/Raab: Großeinsatz

Großeinsatz in Kirchberg an der Raab: 148 Mann bekämpften Brand in Biomasse-Heizwerk.

4. Februar: Zwei Fälle, ein Verdächtiger: Derselbe Mann bedrohte Familie mit dem Umbringen - und bestahl einen 95-Jährigen

Am Dienstag wurde ein 95-Jähriger in seinem Haus überfallen. Am Mittwoch bedrohte ein Mann seine Familie mit dem Umbringen. Die Polizei Feldbach fand nun heraus: Diese beiden Fälle hängen zusammen.

3. Februar: Feldbach: Festgenommen: Vater bedrohte eigene Familie mit "Rambo-Messer" und dem Umbringen

Ein 40-Jähriger bedrohte in Feldbach seine Frau (43) und die beiden gemeinsamen Kinder (9 und 11) mit einem Messer und dem Umbringen. Die Polizei nahm ihn fest.

2. Februar: Feldbach: 95-Jähriger wurde in seinem Haus überfallen und niedergestoßen

In seinem Haus in Feldbach wurde ein 95-Jähriger überfallen. Eine Fahndung gegen den unbekannten Räuber verlief negativ.

31. Jänner: Unwettereinsätze: Sturm knickte Bäume um und blies beinahe das Zelt der Feldbacher Teststraße weg

Spitzen von rund 60 km/h wurden in der Wetterstation in Feldbach am Sonntagnachmittag gemessen. Feuerwehren mussten an mehreren Stellen ausrücken, um umgestürzte Bäume zu entfernen. In Feldbach wehte es beinahe ein Zelt davon.

29. Jänner: Unfall: Erneut krachte es in Paldau: Zwei Fahrzeuge kollidierten

Im Gemeindegebiet von Paldau kam es innerhalb von zwei Tagen zu zwei Unfällen. Der erste Unfall erforderte einen Großeinsatz, die Kollision tags darauf ging glimpflicher aus.

29. Jänner: Pirching am Traubenberg: Nach Unfall mit einer verletzten Person musste B73 gesperrt werden

Am 28. Jänner krachte es auf der B73: Zwei Fahrzeuge kollidierten, ein Lenker wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Edelstauden rückte mit 14 Mitgliedern aus.

29. Jänner: Großeinsatz in Paldau: In Kurve überholt: So kam es zu dem schrecklichen Unfall auf der L 216

In Paldau (Bezirk Südoststeiermark) ereignete sich ein schwerer Unfall mit fünf Fahrzeugen. Sechs Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Ein Kind musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

26. Jänner: Zwei Schwerverletzte: Auf der Fahrt zum Einsatz weiteren Unfall entdeckt

In Lödersdorf (Gemeinde Riegersburg) ereigneten sich Mittwochnachmittag zwei Unfälle zur gleichen Zeit. Zwei Rettungshubschrauber brachten die schwerverletzten Opfer ins UKH nach Graz. Laut Polizei waren wohl beide Lenker nicht angegurtet.

25. Jänner: Gegenverkehr übersehen: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Feldbach

Am Montagnachmittag kam es beim Knoten West der Stadtumfahrung in Feldbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Eine abbiegende Lenkerin dürfte den Gegenverkehr übersehen haben.

24. Jänner: Binnen zwei Stunden: Autolenker fuhr in der gleichen Kurve zwei Mal in einen Bach

Zwischen Minihof Liebau und Tauka im Bezirk Jennersdorf kam ein Pkw-Fahrer an der gleichen Stelle zwei Mal von der Straße ab. Er blieb unverletzt, das Auto wurde beim zweiten Ausritt beschädigt.

24. Jänner: Weitere Hunde vergiftet: Zeugen gesucht: Polizei warnt erneut vor Giftködern im Raum Gnas

In Gnas ist ein Hund beinahe an einem Giftköder verendet. Nun wurden zwei weitere Fälle angezeigt: Wieder wurden Hunde in der Gemeinde vergiftet. Die Polizei warnt und bittet um Hinweise.

21. Jänner: Straden: Überholmanöver auf der L 206 endete im Graben

Pkw kam nach dem Überholvorgang in Straden ins Schleudern und überschlug sich. Der Lenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

21. Jänner: Auf Lamahof: Hengst Loris stürzte in Wassergrube: Mit Kran gerettet

Drei Feuerwehren rückten aus, um Lama-Hengst Loris auf dem Steirerlama-Hof in Weinburg am Saßbach (Bezirk Leibnitz) zu befreien. Er war über Nacht in einer Wassergrube gefangen.

20. Jänner: Zwei Verdächtige festgenommen: Mit AK-47 Jugendliche zum Drogenverkauf in Feldbach erpresst

Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, zwei 18-Jährige mit Unterstützung von Komplizen gewaltsam zum Suchtmittel-Verkauf erpresst zu haben. Nach Hausdurchsuchungen nahm Polizei zwei Tatverdächtige (17 und 20) fest.

20. Jänner: Hund überlebte nur knapp: Zeugen gesucht: Polizei warnt vor Giftködern, die in Gnas ausgelegt sind

Im Bereich des Gnasbaches dürften Unbekannte bereits Ende Dezember Giftköder ausgelegt haben. Ein Hund erwischte einen Köder, nun eine Notoperation rettete ihn. Er wird Schäden davontragen. Die Polizei in Gnas bittet, weitere Fälle anzuzeigen und um Hinweise.

20. Jänner: Gnas: Mit laufender Säge geschnitten: 51-Jähriger bei Forstarbeiten schwer verletzt

Schwerer Forstunfall in Gnas: 51-Jähriger musste mit Verletzungen ins LKH Feldbach eingeliefert werden.

20. Jänner: Unfall beim Überholen: Traktor bog ab und erwischte Pkw mit der Schaufel

Unfall am Mittwoch am Nachmittag in Halbenrain: Pkw-Lenker wollte überholen, Traktor bog in diesem Moment ab. Verletzt wurde niemand, die Fahrzeuge schwer beschädigt.

19. Jänner: Unfall beim Einbiegen: Zwei Pkw-Lenker bei Kollision auf der L 211 in Gnas verletzt

83-Jähriger übersah beim Einbiegen in Landesstraße in Gnas anderes Fahrzeug. Beim Zusammenstoß wurden beide Lenker leicht verletzt.

17. Jänner: Polizei bittet um Hinweise: Unbekannter soll Bankomatkarte gestohlen und mehrmals Geld behoben haben

Am 27. Dezember soll ein bislang Unbekannter in einem Einkaufszentrum in Bad Radkersburg eine Geldbörse gestohlen und mit der Bankomatkarte Geld abgehoben haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

17. Jänner: Ins Krankenhaus gebracht: Unfall auf der B 68: Zwei Personen leicht verletzt

Kein guter Start in die Woche: Früh am Montagmorgen kollidierten zwei Fahrzeuge auf einer Kreuzung in Fladnitz im Raabtal.

15. Jänner: Brandalarm: Saunabrand in Jennersdorf forderte Einsatz von drei Feuerwehren

In der Marktgemeinde Minihof-Liebau im Bezirk Jennersdorf (Burgenland) ist es Freitagfrüh zu einem Brand in einer Sauna gekommen. Verletzt wurde niemand. Drei Feuerwehren mit insgesamt 33 Mitgliedern waren im Einsatz.

15. Jänner: Oberpurkla: Dachstuhlbrand konnte durch rasches Einschreiten verhindert werden

Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet in Oberpurkla Samstagmorgen das Dach eines Wirtschaftsgebäudes in Brand. Der Glimmbrand konnte von den Feuerwehren gelöscht werden, Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

15. Jänner: Bereits mehrfach angezeigt: 20-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Falsches Kennzeichen, nicht zugelassener Pkw, kein gültiger Führerschein: Ein 20-Jähriger wollte sich in Bad Gleichenberg einer Polizeikontrolle entziehen und stieg aufs Gas. Polizei sucht Zeugen.

13. Jänner: Um Mitternacht: 36 Feuerwehrkräfte löschten brennendes Auto

In Grasdorf brach im Motorraum eines Autos Feuer aus. Drei Feuerwehren rückten an, um den Brand zu löschen.

13. Jänner: Bei Kontrolle in Feldbach: Lokalgäste flüchteten durch Hintertür, einer ging auf Polizisten los

Mittwochnacht wurde ein Polizist im Rahmen einer Kontrolltätigkeit in einem Gasthaus leicht verletzt.

12. Jänner: Südoststeirer verletzt: Überholmanöver missglückte: Mopedauto landete im Acker

Eine 21-jährige Autofahrerin wollte auf der B 66 bei Hof bei Straden ein Mopedauto überholen. Weil sie aber Gegenverkehr hatte, kollidierte sie mit dem Mopedauto und drängte es von der Straße. Ein Südoststeirer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

10. Jänner: Fahrerflucht: Lenkerin fuhr mit Mopedauto auf Randstein, zog 250 Meter lange Ölspur und verließ dann Unfallort

Nach Unfall mit Mopedauto in Kirchberg an der Raab ließ sich Lenkerin abholen und nach Hause bringen. Nun droht eine Anzeige wegen Fahrerflucht.

9. Jänner: Kurznachrichten: Straden: SUV rutschte in Graben, Feuerwehr barg es ohne einen Kratzer

8. Jänner: St. Peter am Ottersbach: Bei Holzarbeiten schwere Verletzung am rechten Bein erlitten

Ein 63-Jähriger verletzte sich bei Holzarbeiten in St. Peter am Ottersbach schwer am rechten Bein. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Graz geflogen.

8. Jänner: Gnas: Brand in Mehrparteienhaus von Bewohner rechtzeitig entdeckt

Samstagfrüh alarmierte ein Bewohner eines Mehrparteienhauses in Gnas die Feuerwehr. Er hatte Brandgeruch wahrgenommen.

7. Jänner: Von der Sonne geblendet: Verletzt: Pkw-Lenker übersah Fußgänger am Straßenrand

Tiefstehende Sonne blendete Autolenker in Kirchberg an der Raab. Pkw erfasste Fußgänger am Straßenrand. Dabei wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt.

7. Jänner: Ungewöhnliche Serie: Pizzazusteller prallte mit Pkw gegen einen Strommast, ein zweiter landete im Graben

In Kirchberg kam ein Mann mit dem Auto von der Straße ab und prallte anschließend gegen einen Strommast. Er wurde verletzt. Kurzzeitig fiel der Strom aus. In Fehring kam ein weiterer Pizzazusteller von der Straße ab.

7. Jänner: Besitzer schlug Alarm: Brand in Hackschnitzellager: 4 Feuerwehren verhinderten Schlimmeres

In Unterlabill begann in einem Lager Hackgut zu brennen: Vier Feuerwehren rückten mit 48 Einsatzkräften aus. Verletzt wurde niemand.

5. Jänner: Rudersdorf: Raser war mit Tempo 156 in 70er-Beschränkung unterwegs

Ungarischer Autofahrer wurde von der Polizei im Bereich der Baustellenzufahrt zur S7 mit einer Geschwindigkeit von 156 Kilometern pro Stunde gemessen. Dort gilt Tempo 70. Der Lenker konnte nicht angehalten werden und wird angezeigt.

4. Jänner: Über Friedhof zur Unfallstelle: Traktor kippte bei Forstarbeiten um, Lenker blieb unverletzt

Zugfahrzeug kippte bei Arbeiten im abschüssigen Gelände in Jagerberg um. Lenker kam mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr musste über den Friedhof zufahren, um zur Unfallstelle zu kommen.

29. Dezember: Arbeitsunfall: Lkw-Chassis klemmte Arbeiter ein: Arbeitskollegen befreiten Verletzten

Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr klemmte ein Lkw-Chassis, der umkippte, einen Arbeiter in Deutsch Goritz ein. Arbeitskollegen reagierten sofort und befreiten ihn. Anschließend wurde der Mann in ein Krankenhaus geflogen.

28. Dezember: Auf Bahnübergang: Traktor blieb liegen: Fahrer machte Zugführer mit Handylicht aufmerksam

In Halbenrain blieb ein Traktor genau auf einer Bahnkreuzung liegen. Mit der Handytaschenlampe gelang es dem Fahrer, einen herannahenden Zug zu warnen. Er konnte gerade noch rechtzeitig anhalten. Die anschließende Bergung war kompliziert.

24. Dezember: Auf dem Heimweg: Auto prallte gegen Brückengeländer, Steirer (60) starb

Tödlicher Unfall bei Kirchberg an der Raab. Südoststeirer war vermutlich zu schnell unterwegs gewesen und kam von der Fahrbahn ab.

23. Dezember: Totalschaden am Fahrzeug: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall an Kreisverkehr in Paldau

Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall nahe dem Kreisverkehr in Saaz/Paldau. Drei Insaßen eines Fahrzeuges wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

23. Dezember: Beide Lenker alkoholisiert: In Schlangenlinien und zu schnell: Drei Verletzte nach Unfall in Kapfenstein

Zwei Autos kollidierten auf der L 204: Beide Fahrzeuglenker waren stark alkoholisiert. Drei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

22. Dezember: Kollegen drückten Notstopptaste: 43-Jähriger geriet bei Reinigungsarbeiten mit Hand in ein Schnellrolltor

In Fehring ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Arbeitsunfall. Ein 43-Jähriger geriet mit seiner Hand in ein Schnellrolltor. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

22. Dezember: C12 im Einsatz: 6 Meter in die Tiefe gestürzt: Landwirt (48) fiel vom Dach einer Lagerhalle in Feldbach

Ein Arbeitsunfall am Mittwoch in der Früh in Feldbach: Ein Landwirt war vom Dach einer Lagerhalle gefallen. Der Hubschrauber musste ihn ins Krankenhaus fliegen.

21. Dezember: Forstunfall: 53-Jähriger von Baumwipfel getroffen: Schwer verletzt

Am Montagnachmittag wurde ein 53-jähriger Südoststeirer in Paldau (Bez. Südoststeiermark) bei Holzschlägerungsarbeiten schwer verletzt.

19. Dezember: Brunn: Münzautomaten aufgebrochen

Zwei Münzbehälter wurden in Brunn im Bezirk Südoststeiermark von einem unbekannte Täter aufgebrochen.

17. Dezember: Unglück in Paldau: Vater lenkte Gabelstapler: Mädchen (7) musste nach Kollision ins Spital

Der Vater fuhr gerade mit einem Gabelstapler im Hof, als die Siebenjährige auf das Fahrzeug zulief. Es kam zur Kollision, das Mädchen wurde verletzt.

16. Dezember: Bei Spaziergang: Kinder entdeckten brennenden Komposthaufen in der Nähe eines Waldes

Zwei Kinder entdeckten am Mittwochabend in Gnas einen brennenden Komposthaufen. Einsatzkräfte löschten ihn, bevor das Feuer auf angrenzenden Wald übergriff.

14. Dezember: 1500 teilten Facebook-Aufruf: Golffahrer verursachte Totalschaden an zwei abgestellten Pkw und flüchtete

Der Lenker eines silbernen 4er-Golfs beschädigte am Samstagabend in Unterlamm (Bez. Südoststeiermark) drei abgestellte Fahrzeuge eines Haushaltes. Besitzer ersuchen die Bevölkerung um Hinweise.

14. Dezember: S7 bei Rudersdorf: In Tunnelbaustelle begann Gasflasche zu brennen

Sechs Feuerwehren wurden Dienstagvormittag zum Brand einer Acetylengasflasche auf die Tunnelbaustelle der Schnellstraße S7 bei Rudersdorf alarmiert. Die Feuerwehr konnte durch Kühlung eine Explosion verhindern.

14. Dezember: St. Margarethen an der Raab: Zwei Verletzte bei Kollision zwischen Pkw und Lkw

Am späten Montagnachmittag kollidierte ein Pkw in St. Margarethen an der Raab mit einem Lkw. Der Lenker des Lkw und der Beifahrer des Pkw erlitten Verletzungen unbestimmten Grades.

13. Dezember: Zug erwischte sieben Pferde: Feuerwehrmann nach tragischem Einsatz: "Heftig war die Anzahl der Tiere"

In Feldbach gerieten in der Nacht auf Montag ausgebüxte Pferde auf das Bahngleis, ein Personenwagen rammte die Tiere. Sieben verendeten. Einsatzleiter und Feuerwehrmann Peter Baptist erzählt von dem tragischen Einsatz.

13. Dezember: Ungewöhnlicher Einsatz: Südoststeirer fuhr auf "Schneeberg" vor Eislaufplatz auf und blieb hängen

In Bad Radkersburg gelangte ein Pkw-Lenker von der Fahrbahn auf "eisige" Abwege. Er blieb auf einem Poller vor dem Eislaufplatz hängen.

13. Dezember: Von Zug erfasst: Entlaufene Pferde gerieten auf Bahngleis, sieben Tiere tot

In Raabau bei Feldbach kam es in der Nacht zu einer Tiertragödie. Mehrere Zucht- und Reitpferde waren aus einem Stall entlaufen und wurden von einem Zug erfasst.

10. Dezember: Erbstreit als möglicher Auslöser: Steirer attackierte eigenen Bruder mit zwei Messern

Ein alkoholisierter Mann (60) aus Kapfenstein (Bezirk Südoststeiermark) baute zunächst einen Unfall und attackierte dann seinen Bruder (62) mit zwei Messern. Der Täter wurde festgenommen.

9. Dezember: Feldbach/Jennersdorf: Raub, Körperverletzung, Sachbeschädigung: Vier Jugendliche festgenommen

Vier Burschen aus der Südoststeiermark, im Alter von 16 und 17 Jahren, sollen in Jennersdorf während einer nächtlichen Tour mehrere Straftaten begangen haben.

9. Dezember: Südoststeiermark: Frau Holle brachte bis zu 20 Zentimeter Neuschnee

In der Nacht auf den 9. Dezember deckte Frau Holle die Südoststeiermark mit einer dicken Schneedecke zu. Das sorgt allerdings für Probleme auf den Straßen - in Perbersdorf droht etwa ein Müllauto im Schnee umzukippen.

7. Dezember: Von der Sonne geblendet: Feldbach: Lenker übersah Rot-Signal, Post-Transporter prallte gegen Zug

Post-Mitarbeiter hatte großes Glück. Beim Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einer S-Bahn-Garnitur auf einem Bahnübergang in Raabau erlitt er nur ganz leichte Verletzungen.

6. Dezember: Bad Gleichenberg: 33-Jähriger stürzte von Leiter: schwere Beinverletzungen

In Bairisch Kölldorf ereignete sich ein Arbeitsunfall - ein Bauarbeiter aus Slowenien stürzte aus einer Höhe von 1,40 Metern von einer Leiter. Er wurde ins LKH Feldbach gebracht.

4. Dezember: Von der Sonne geblendet: Frontalkollision zwischen Traktor und Pkw in Lichendorf

Ein Pkw und ein Traktor sind in Lichendorf frontal zusammengefahren. Das Auto hat es dadurch auf den angrenzenden Acker geschleudert.

3. Dezember: Wegen Sekundenschlaf: Pkw-Lenkerin kollidierte mit Steinmauer und geparktem Auto

Bei einem Verkehrsunfall in St. Stefan im Rosental wurde am Freitagnachmittag eine Lenkerin leicht verletzt. Sie dürfte am Steuer eingeschlafen sein.

3. Dezember: Schwein ausgebüxt: Tierischer "Störenfried" sorgte für besonderen Einsatz des Straßenerhaltungsdienstes Feldbach

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte der Straßenerhaltungsdienst am Donnerstag im Feldbacher Stadtgebiet: Ein Schwein war einem Landwirt ausgebüxt.

30. November: Gnas: Gartenhütte stand in Vollbrand - Feuerwehr verhinderte Waldbrand

In Gnas brannte am Dienstag eine Gartenhütte. Das Feuer hatte bereits auf angrenzenden Wald übergegriffen. Die Feuerwehr verhinderte, dass sich der Brand weiter ausbreitete. Ursache war ein Holzofen.

29. November: Südoststeiermark: Wintereinbruch sorgte für weißes "Wunderland", aber auch für Unfälle

Des einen Freud, des anderen Leid: Die Region wird zum weiß bedeckten Fotomotiv. Allerdings hat es auf den Straßen wieder gekracht. Der Straßenerhaltungsdienst ist voll im Einsatz und hat 2500 Tonnen Salz vorrätig.

27. November: Edelstauden: Schneefall hält Fahrzeuge und Feuerwehr auf Trab

Mehrfach im Einsatz war am Samstag die Freiwillige Feuerwehr Edelstauden, weil Autos und Lastwägen aufgrund des Schneefalls hängenbleiben.

24. November: Bad Radkersburg: Mann entblößte sich vor Neunjähriger: Verdächtiger ausgeforscht

Die Polizei forschte einen Mann aus, der sich vor einem neunjährigen Mädchen in Bad Radkersburg entblößt haben soll. Der Südburgenländer ist nicht geständig.

23. November: Nach medizinischem Vorfall: Traktor geriet auf Feld außer Kontrolle und landete in einem Garten

In Petersdorf II verlor ein Südoststeirer die Kontrolle über seinen Traktor, nachdem er einen medizinischen Notfall erlitten hattte. Das Fahrzeug landete in einem Garten. Die Bewohner befanden sich gerade im Haus.

20. November: Vom Aktiven Tierschutz gerettet: Drei verlassene Welpen waren in Wald an Baum gebunden

Eine Tierfreundin in Feldbach setzte den Notruf an den Aktiven Tierschutz ab. Drei Welpen warten nun in der Arche Noah in Graz auf neues Zuhause.

19. November: Schwieriger Einsatz: Brand in Trocknungsanlage mit 50 Tonnen Mais: Feuerwehrmann verletzt

In einem Trocknungsturm ist Feuer ausgebrochen: 98 Feuerwehrkameraden stehen im Einsatz, der sich "irrsinnig schwer und kräftezehrend" gestaltet. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt.

19. November: Besorgte Bürger wählten Notruf: Polizeieinsatz, weil Südoststeirer mit Flinte auf Maulwurf schoss

Ein Südoststeirer (52) sorgte am Donnerstag für einen Polizeieinsatz: Er hatte mit einer Flinte auf einen Maulwurf gefeuert, Anrainer wählten daraufhin den Notruf. Polizisten stellten die Waffe sicher.

9. November: Ca. 40 Meter abgestürzt: Suchaktion in Merkendorf: 47-Jährige in Steinbruchgelände tot aufgefunden

Nachdem eine 47-Jährige aus Merkendorf am Montagabend nicht vom Spazieren nach Hause kam, wurde eine Suchaktion eingeleitet. Die Frau wurde heute in den frühen Morgenstunden tot gefunden. Sie dürfte ca. 40 Meter abgestürzt sein.

8. November: Unfall auf Umfahrung Feldbach: Zwei Pkw stießen auf Kreuzung in Gniebing zusammen, eine Person wurde verletzt

Bei einem Unfall unmittelbar nach dem Lärmschutztunnel Gniebing wurde eine Person verletzt und ins Krankenhaus gebraucht. Es baute sich sofort ein Stau im Montagfrühverkehr auf.

5. November: Bei Unterstorcha: Stau auf der L 201: Lkw von Straße gerutscht

Die L 201 ist am Freitagnachmittag zwischen Feldbach und Studenzen nur eingeschränkt befahrbar. Ein Lkw ist bei Unterstorcha von der Straße gerutscht. Die Bergung dauerte um 16.30 Uhr noch an.

5. November: Aufruf in Mühldorf: Lkw blieb hängen: Nun kann man 20 Tonnen Mineralwasser in Flaschen gratis abholen

Lkw blieb auf Gemeindestraße in Mühldorf hängen, Feuerwehr musste 20 Tonnen Mineralwasserflaschen händisch entladen. Der Empfänger nimmt die Ladung nicht mehr an. Daher startet die Feuerwehr einen Aufruf: Wer will, kann Mineralwasser abholen. Es ist kostenlos.

4. November: Brand in Paldau: Funkenflug oder Glühlampe dürften Feuer in Wirtschaftsgebäude verursacht haben

Brandermittler haben zwei mögliche Ursachen für den Brand in Oberstorcha ermittelt, bei dem ein Wirtschaftsgebäude völlig zerstört worden ist.

3. November: Bei Paldau: Nächster Großbrand: Wirtschaftsgebäude komplett zerstört

Bis in die Morgenstunden kämpften rund 90 Feuerwehrleute in Oberstorcha gegen die Flammen an. Verletzt wurde niemand.

1. November: Bei Riegersburg: Tochter heizte ein, dann brannte ganzes Gebäude nieder

Gartenhütte und Wirtschaftsgebäude wurden ein Raub der Flammen. 13-Jährige und ihre Mutter brachten vor Eintreffen der Feuerwehr noch die Tiere aus dem Stall in Sicherheit.

31. Oktober: Tragischer Unfall in Feldbach: 80-Jährige geriet bei Ernte unter Ladewagen und verstarb

Landwirt (62) musste im Zuge der Ernte mehrmals zurückschieben. Dabei dürfte seine Verwandte unter den Gras-Ladewagen geraten sein.

27. Oktober: L 201 bei Kirchberg an der Raab: Missglücktes Überholmanöver: Zwei Frauen verletzt

Am Mittwoch kollidierten auf der L 201 zwischen Kirchberg an der Raab und Berndorf zwei Pkw, auch ein Lkw wurde involviert. Die beiden Autofahrerinnen wurden verletzt, die L 201 war stundenlang gesperrt.

26. Oktober: Bad Gleichenberg: Kerze dürfte Feuer in ehemaligen Gasthaus verursacht haben

In einem leerstehenden und teilweise bereits verfallenen Haus brach am Montag ein Brand aus. Eine Kerze dürfe das Feuer ausgelöst haben.

24. Oktober: Unfall in Feldbach: Biker wollte Motorrad "trocken bremsen" - Sturz

Ein Motorradfahrer machte am Samstag sein Motorrad winterfest. Als er die Bremsen "trocken bremsen" wollte, stürzte er.

22. Oktober: Lenker fuhr danach weiter: Klein-Lkw geriet auf Gehweg und erfasste Fußgängerin

Unfall nahe Kindberg: Eine Frau konnte noch ausweichen, eine 36-jährige wurde schwer verletzt. Lenker (26) aus der Südoststeiermark baute kurz danach einen weiteren Unfall.

21. Oktober: 500 Meter lange Ölspur in Mogersdorf

19. Oktober: Pkw schlitterte in Straden in den Straßengraben

18. Oktober: Leitersdorf: Eine verletzte Lenkerin bei Auffahrunfall auf der B57

17. Oktober: Jagerberg: Von Leiter gestürzt: 27-Jähriger schwer am Kopf verletzt

Der Mann wurde ins LKH Graz geflogen.

15. Oktober: Riegersburg: Feuerwehr barg umgestürzten Bagger 

14. Oktober: Großeinsatz: Neun Feuerwehren bekämpften Großbrand in Zimmerei

Mehr als fünf Stunden bekämpften 128 Feuerwehrleute einen Brand in einer Zimmerei im südburgenländischen Deutsch Kaltenbrunn. Ein Feuerwehrmann wurde beim Einsatz verletzt.

13. Oktober: Nächtlicher Brandeinsatz: Nachbarn griffen ein und verhinderten Schlimmeres

12. Oktober: St. Anna am Aigen: 47-Jähriger Opferstockdieb auf frischer Tat ertappt

Polizisten nahmen einen 47-jährigen Burgenländer fest. Er soll in bis zu 20 Opferstöcke eingebrochen sein.

12. Oktober: L 201 war gesperrt: Drei Personen bei schwerem Unfall in Kirchberg an der Raab verletzt

Zwischen Berndorf und Kirchberg an der Raab kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Die L 201 war für knapp zwei Stunden gesperrt.

9. Oktober: Besitzer alarmierte Feuerwehr: Einfamilienhaus fing Feuer

In Gnas, Bezirk Südoststeiermark, fing ein Einfamilienhaus aus noch ungeklärter Ursache zu brennen an.

7. Oktober: Bei Jagerberg: Führerscheinneuling kollidierte beim Abbiegen mit zwei Autos

Auf einer Kreuzung in Jagerberg kollidierte ein Auto mit einem entgegenkommenden Pkw und wurde anschließend gegen einen zweiten Wagen geschleudert. Gaffer behinderten die Feuerwehr beim Aufräumen.

5. Oktober: Ein Lenker verletzt: Auffahrunfall und Stau auf Abfahrtsrampe der B 66

Am Montagnachmittag ereignete sich im Bereich der Feldbacher Stadtumfahrung kurz vor 17 Uhr ein Auffahrunfall. Drei Fahrzeuge waren darin verwickelte - es staute sich sofort. Der Lenker des letzten Fahrzeugs wurde leicht verletzt.

4. Oktober: Diebisches Duo geschnappt: Junges Pärchen bediente sich aus Geldkassetten in Hofläden

Polizei forschte einen Südoststeirer und seine Freundin aus, die Bargeld aus der Geldkassette eines Hofladens in Riegersburg gestohlen hatten. Das Duo ist geständig und für weitere Diebstähle verantwortlich.

1. Oktober: L 442 in St. Kind: Vier Verletzte nach Unfall mit drei Fahrzeugen

Drei Fahrzeugen kollidierten am Donnerstag im Kreuzungsbereich auf der L 442. Vier Personen wurden verletzt - eine davon schwer. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt.

30. September: Hausdurchsuchung: Mutter zeigte Sohn wegen Gewalt an: Polizei findet 17 Cannabispflanzen

Mutter zeigte Sohn an, weil er sie geschlagen haben soll. Bei der Hausdurchsuchung findet die Polizei in Deutsch Goritz Marihuana und zahlreiche Utensilien zur Aufzucht und Verarbeitung von Hanfpflanzen.

29. September: Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht: 21-Jähriger wich anderem Pkw aus und landete im Graben

Mittwoch in der Früh war ein Slowene in Richtung Tieschen unterwegs, als er einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste. Sein Pkw landete im Graben, der Mann wurde verletzt. Die Polizei sucht nun den zweiten Autofahrer.

29. September: Aus Kurve geflogen: 18-Jähriger mit 245-PS-Auto gegen Hausmauer geprallt

In Halbenrain, Bezirk Südoststeiermark, prallte ein 245 PS-starker Pkw in eine Hausmauer. Zwei Grazer (18 und 19) wurden unbestimmten Grades verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

25. Juni: In Halbenrain: Zwei Einsätze, weil ein LKW innerhalb kurzer Zeit zwei Reifen verlor

Gleich doppelt musste die Feuerwehr Halbenrain einen LKW retten: Der Koloss verlor innerhalb kurzer Zeit zwei Räder. Eines davon knallte einem Kleintransporter auf die Motorhaube.

24. Juni: Straden: Verletzt: Motorradfahrer prallte gegen Leitschiene

Motorradfahrer aus dem Bezirk Leoben rutschte in scharfer Kurve in Straden weg und prallte gegen die Leitschiene. Sein linkes Bein wurde eingeklemmt. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

23. Juni: Hubschrauber im Einsatz: 57-jähriger Südoststeirer stürzte bei Arbeiten mehrere Meter in die Tiefe

Der Mann kontrollierte die Schalung einer frisch betonierten Lagerhalle in Tieschen. Dabei passierte der Unfall. Er erlitt schwere Verletzungen.

23. Juni: St. Stefan im Rosental: Junge Lenkerin überschlug sich mit Mopedauto

Südoststeirerin kam am Dienstag mit dem Mopedauto von der Straße ab. Das Auto überschlug sich. Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

21. Juni: Hubschrauber im Einsatz: Schwer verletzt: Motorradfahrer kam auf Gegenfahrbahn und prallte gegen Pkw

Motorradfahrer aus Niederösterreich stieß auf der L211 in Deutsch Goritz gegen einen entgegenkommenden Pkw. Der Mann wurde schwer verletzt und dem Notarzthubschrauber in die Universitätsklinik Graz geflogen.

21. Juni: Bei Jennersdorf: Auto landete am Dach zwischen Bäumen: Fahranfänger verletzt

Ein 19-Jähriger, der in der Nacht bei Jennersdorf unterwegs war, kam von der Straße ab und krachte in eine Baumgruppe. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

20. Juni: Autolenker schwer alkoholisiert: Motorradlenker nach Zusammenprall mit Pkw verstorben

Auf einer Gemeindestraße bei Kirchbach (Südoststeiermark) kollidierten Samstagabend ein Motorradlenker (25) und ein Pkw-Fahrer (28). Dabei wurde der Biker aus dem Bezirk Leibnitz tödlich verletzt.

19. Juni: Nach medizinischem Notfall: Pensionisten-Ehepaar überschlug sich mehrfach mit Auto

74-jähriger Autofahrer kam in der Südoststeiermark von der Straße ab und überschlug sich mehrere Male. Er und seine Frau auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Unfall verletzt.

18. Juni: Dreiste Einbrecher: Täter erbeuteten bei Einbruch in Einfamilienhaus Möbeltresor und Bargeld

Einbrecher schlugen in der Früh in Eisenberg an der Raab zu, während Hausbesitzerin ihre Tochter zur Schule brachte.

18. Juni: Arbeitsunfall in Feldbach: Schwer verletzt: Frau geriet mit Hand in Verpackungsmaschine

46-Jährige wurde bei einem Arbeitsunfall in der Verpackungshalle einer Firma in Feldbach schwer verletzt.

17. Juni: Fehring: Akku explodierte, Frau und kleine Kinder unverletzt, Vater im Spital

Explosion eines Akkus löste Küchenbrand in Mehrparteienhaus aus. Ein Mann (36) erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Ehefrau und zwei Kinder blieben unverletzt.

17. Juni: Halbenrain: Brand in Pelletierungsanlage

Zu einem vierstündigen Einsatz mussten am Mittwochabend die "Florianis" ausrücken. Hackgut in einer Filteranlage hatte zu brennen begonnen.

16. Juni: Gefährliche Überhol- und Wendemanöver: Bei drei Unfällen krachte es beinahe gleichzeitig

Drei Unfälle binnen kurzer Zeit ereigneten sich am Dienstag in der Südoststeiermark. Eine ein Motorradfahrer wurde leicht, seine Mitfahrerin - beide aus dem Bezirk Murau - schwer verletzt.

15. Juni: Drei leicht Verletzte bei einem Unfall in St. Peter am Ottersbach

15. Juni: Schwerer Unfall am Golfplatz: Golfer überrollte bei der Ballsuche Lebensgefährtin

Am Gelände des Golfclubs Bad Gleichenberg ereignete sich am Montagnachmittag ein schwerer Unfall. Eine 61-Jährige wurde von ihrem Lebensgefährten mit einem Golfcart überfahren.

12.Juni: Mureck: Überholvorgang endete mit vier Verletzten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagmittag auf der Bundesstraße B69 zwischen Gosdorf und Diepersdorf. Weil ein Pkw-Lenker annahm, das vor ihm fahrende Fahrzeug, das nach links abbiegen wollte, würde ebenfalls überholen, stießen die Autos zusammen.

11. Juni: Sankt Margarethen an der RaabAbfall-Schredder geriet in Brand: Vier Feuerwehren rückten aus

Freitagnachmittag sorgte starke Rauchentwicklung über eine Recycling-Anlage für Aufsehen im Raabtal.

10. Juni: Bad Radkersburg: Kollision beim Abbiegen: Zwei Pkw stießen auf der B69 zusammen

Unfall auf der B 69: Eine Pkw-Lenkerin wollte auf Höhe des Lagerhauses abbiegen - es kam zum Unfall mit einem entgegenkommenden Pkw. Beide Lenkerinnen wurden verletzt.

9. Juni: Fahrzeug verrissen: Jugendliche stürzte in Edelstauden mit Mopedauto in Bach

Junge Lenkerin verriss vermutlich wegen Wildwechsels ihr Fahrzeug und stürzte mit ihrem Mopedauto in einen Bach. Die 15-Jährige erlitt einen Schock.

8. Juni: Bad Radkersburg: Fußgängerin von Pkw-Lenker angefahren

Am Dienstagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine Frau wurde unbestimmten Grades verletzt.

8. Juni: Unfall bei Pertlstein: Zwei Lenker verletzt, einer eingeklemmt

Am Montagabend kollidierten auf der B 57 bei der Ortseinfahrt Ost von Pertlstein zwei Pkw. Beide Unfalllenker wurden unbestimmten Grades verletzt.

7. Juni: Bad Radkersburg: Lenkerin hob mit dem Pkw ab und fuhr in eine Bushaltestelle

Lenkerin kam von der Straße ab und geriet auf eine Leitplanke. Dann fuhr sie gegen eine Bushaltestelle. Sie blieb unverletzt.

5. Juni: Arbeitsunfall in Fehring: Traktor überschlug sich bei Probefahrt

Am Freitag kurz nach 18 Uhr wurden die Feuerwehren Pertlstein und Fehring zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf einem Bauernhof alarmiert.

3. Juni: Südoststeiermark: Pensionist bei Sturz von Garagendach verletzt

68-Jähriger stürzte aus zwei Metern Höhe, er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

2. Juni: Gleisdorf: Zwei alkoholisierte Südoststeirer an Unfall auf A2 beteiligt

Am Dienstagnachmittag passierte auf der Autobahn Höhe Gleisdorf-West ein Verkehrsunfall drei Fahrzeugen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. An einem zweiten Unfall zwei Stunden später waren zwei schwer betrunkene Südoststeirer beteiligt.

1. Juni: Zwei Unfälle in Gniebing und Mühldorf: Überschlagener Pkw und verletzte Mopedlenkerin

Am Montagnachmittag kam es auf der B66 bei Mühldorf zu einem Unfall, eine Mopedlenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In den Abendstunden überschlug sich bei Gniebing ein Pkw, der Lenker blieb unverletzt.

1. Juni: Festgenommen: Südoststeirerin randalierte in Lokal in Bad Gleichenberg

Zwei Polizeistreifen waren im Einsatz, um die schwer alkoholisierte Frau zu bändigen, die Gäste belästigt und beschimpft hatte. Die Frau wurde festgenommen. Eine Polizistin wurde bei dem Einsatz verletzt.

29. Mai: Ohne Führerschein: Alkoholisierter Lenker prallte auf Pkw einer 21-Jährigen

Auf der B69 ist es Freitagnacht zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 31-jähriger Pkw-Lenker ohne Lenkberechtigung, laut Polizei war er mittelgradig alkoholisiert, prallte auf einen stehenden Pkw.

28. Mai: Kurios: Wer stiehlt in Straden Blumenkisterl und Pflanzen?

In Dirnbach und Hof bei Straden (beide Gemeinde Straden) haben Unbekannte Blumenkisterl der Gemeinde mitgehen lassen sowie Pflanzen ausgerissen. Familie Matzhold, die die Blumen pflegt, hat Anzeige erstattet.

28. Mai: Gewitterfront: Umgestürzte Bäume, Überschwemmungen: "Auftakt der Unwettersaison"

Am frühen Donnerstagabend zog eine Unwetterfront auch über die Südoststeiermark. Besonders betroffen war die Bezirksgrenze nach Leibnitz - das Schwarzautal sowie die Räume Seibuttendorf und St. Stefan im Rosental, ebenso Mettersdorf am Saßbach.

25. Mai: Lenker verletzt: Pkw prallte in Schwarzau gegen Wasserdurchlass

Das Fahrzeug wurde in Schwarzau zurück auf die Fahrbahn der B73 geschleudert. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

21. Mai: Defekter Verteilerstecker: Zweiter Wohnhausbrand binnen weniger Stunden in Gnas

Nur wenige Stunden nach einem Zimmerbrand kam es am Freitagvormittag in Burgfried (Gemeinde Gnas) erneut zu einem Wohnhausbrand. Das Haus wurde stark beschädigt.

21. Mai: Gnas: Terrasse in Flammen: Hund weckte Hausbewohner rechtzeitig

Feuerwehren konnten Ausbreiten des Feuers auf andere Gebäude verhindern.

18. Mai: Große Betroffenheit: Nach tödlichem Arbeitsunfall: "Reden, reden, reden, um solche Situationen aufzuarbeiten"

Ein Südoststeirer geriet am Montag in einem holzverarbeitenden Betrieb in Bad Gleichenberg in eine Maschine. Für ihn kam jede Hilfe zu spät

18. Mai: 17-Jähriger verletzt: Verkehrsunfall nach medizinischem Notfall

Der Rettungshubschrauber C 17 und das Rote Kreuz waren Montagabend nach einem Verkehrsunfall in Gratwein im Einsatz: Ein 52 Jahre alter Mann aus Feldbach dürfte aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Straße abgekommen sein.

15. Mai: Feuerwehren und Behörden im Einsatz: Fische bis Vögel: Mysteriöses Tiersterben in der Raab in Fehring

Drei Feuerwehren wurden zu einem 600 Meter langen Flussabschnitt der Raab in Fehring gerufen. 34 Fische, Vögel und ein Biber verendeten hier.

14. Mai: Großeinsatz: Rohbau stand plötzlich in Vollbrand: Nachbar alarmierte die Feuerwehr

In Eisenberg an der Raab brannte am Donnerstag in der Früh ein Wohngebäude lichterloh. 58 Feuerwehrleute konnten verhindern, dass das Feuer auf Nebengebäude übergreift.

14. Mai: Grenzübergang St. Anna: Zehn illegal Einreisende in Lkw - Schlepper festgenommen

Luxemburger (50) war mit gemietetem Lkw unterwegs, in dem drei türkische und sieben irakische Staatsbürger waren.

13. Mai: Unterlamm: Autolenker krachte gegen Baum

Am Feiertag rückten die Feuerwehren aus, um Unfallfahrzeuge in Birkfeld und Unterlamm zu bergen. Und: Arbeitsunfall in Bad Waltersdorf.

11. Mai: Verkehrsbehinderungen: Auto fuhr in Gnas gegen Stützmauer: Lenker verletzt

Dienstag zu Mittag kam ein Auto in Gnas von der L 217 ab und prallte zuerst gegen eine Stützmauer, dann gegen den Steher eines Verkehrsschildes. Der Lenker wurde verletzt und ins Spital gebracht.

11. Mai: Aufwendige Arbeiten: Drei Kilometer lange Ölspur zwischen Kirchbach und Kirchberg

Ein Fahrzeug zog am Montag eine drei Kilometer lange Ölspur auf der L 202. Feuerwehren, Polizei und Straßenerhaltungsdienst mussten ausrücken. Der Verkehr musste wechselseitig angehalten werden.

10: Mai: B65 gesperrt: Pkw fuhr bei Rudersdorf auf Bagger auf, zwei Verletzte

Auf der B65 kurz nach Rudersdorf prallte ein Pkw gegen einen vor ihm fahrenden Bagger. Beide Lenker wurden verletzt. Die B65 ist wegen Aufräumarbeiten noch gesperrt.

10. Mai: Nach Tierquälerei: Polizei bittet um Zeugen und Hinweise aus dem Raum Radisch

Unbekannte Täter haben Kätzchen in Container der Tierkörperverwertung entsorgt. Nun ersucht die Polizei um Hinweise aus der Umgebung von Radisch bei Gnas.

10. Mai: Bad Radkersburg: Hubschraubereinsatz nach Sturz mit Fahrrad

Eine 51-Jährige stürzte am Sonntagnachmittag mit ihrem Fahrrad im Bereich des Liebmannsees. Sie wurde mit Kopfverletzungen nach Graz geflogen.

8. Mai: St. Marein bei Graz: Mehr als 200 Feuerwehrleute waren bei Großbrand im Einsatz

Großbrand eines Wirtschaftsgebäudes forderte die Einsatzkräfte der gesamten Region. Schweißarbeiten dürften den Brand ausgelöst haben.

6. Mai: Tierquälerei in Gnas: Kätzchen in Container entsorgt: Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch gegen 14 Uhr machte ein Mitarbeiter der Tierkörperverwertung in Gnas einen grausigen Fund: Unbekannte hatten drei junge Katzen in einem Container entsorgt. Die Tiere überlebten das nicht. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

6. Mai: Deutsch Goritz: Auto überschlug sich: Lenkerin verletzt

Zwischen Weixelbaum und Salsach (Gemeinde Deutsch Goritz) kam am Mittwoch gegen 19 Uhr ein Auto von der Straße ab und überschlug sich. Ein Ersthelfer versorgte die verletzte Lenkerin, 13 Feuerwehrleute der Feuerwehr Weixelbaum bargen den Pkw.

5. Mai: Straden: Traktor zog 3,5 Kilometer lange Ölspur

4. Mai: Verletzt: Autolenkerin rammte geparkten Pkw

Südburgenländerin prallte in Jennersdorf mit ihrem Auto gegen ein geparktes Fahrzeug und verletzte sich dabei.

30. April: Kirchberg/Raab: 46-Jährige bei Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Beim Abbiegen prallte die Slowenin mit ihrem Auto gegen den Lkw.

30. April: Paldau: Kollision mit Auto: Motorradfahrer schwer verletzt

Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

30. April: Nach Verkehrsunfall: Feuerwehr barg Auto mit neuem Kran aus dem Graben

Donnerstag am Nachmittag (29. April) kam in der Nähe des Truppenübungsplatzes in Kornberg (Gemeinde Feldbach) ein Auto von der Straße ab. Das Fahrzeug konnte mithilfe des neuen Krans der Feuerwehr Feldbach geborgen werden.

29. April: Verkehrsunfall in Fehring: Ersthelfer retteten Verletzte aus dem Straßengraben

Zwischen Fehring und Schiefer kam am Donnerstag ein Auto von der Straße ab und landete im Graben. Zwei Personen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 25 Feuerwehrleute bargen den Pkw.

25. April: Riegersburg: Projektil durchstieß Lkw und Werkzeugkoffer

Polizei ermittelt, ob das Projektil von einer Waffe stammen könnte.

24. April: Überschlag mit Traktor: Riegersburg: 61-jähriger Mann wurde schwer verletzt

Traktor überschlug sich auf steil abfallender Wiese in Lembach. Traktorfahrer wurde schwer verletzt. Seine Rettung gestaltete sich für die Einsatzkräfte sehr schwierig.

24. April: Rollerfahrer verletzt: Hubschraubereinsatz nach Unfall in Gnas

Eine Pkw-Lenkerin und ein Vespafahrer kollidierten am Samstag in Gnas. Der 58-Jährige musste mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen werden.

22. April: Schwerpunktkontrolle an der Grenze: Konsum illegaler Suchtmittel: Junger Mann ist Führerschein los

Die Polizei führte Schwerpunktkontrollen hinsichtlich illegaler Suchtmittel an verschiedenen Standorten nahe der Grenzübergänge Sicheldorf und Bad Radkersburg durch. Drei Männer werden angezeigt.

21.April: Verfolgungsjagd: Brite als Schlepper in Slowenien aufgeflogen und in der Steiermark gestellt

Ein Schlepper (21) hat am Wochenende der slowenischen Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Eine fünfköpfigen irakische Familie ließ er zurück und floh schließlich zu Fuß nach Österreich.

19. April: B 73 in Kirchbach: Kollision beim Abbiegen, zwei Personen verletzt

Unfall in Kirchbach-Zerlach: Eine Lenkerin wollte auf der B 73 abbiegen. Das Auto kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Zwei Personen wurden verletzt.

9. April: Tieschen: Feuerwehr konnte Waldbrand rasch löschen

9. April: Mureck: Auf einer Baustelle: Gasflasche begann zu brennen

Auf einer Baustelle in Mureck geriet eine Gasflasche in Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell. Es wurde niemand verletzt.

8. April: Im Fahrerhaus eingeklemmt: 50-jähriger Lkw-Lenker verletzte sich bei Verladearbeiten

Arbeitsunfall in St. Stefan im Rosental: Ein Lkw-Lenker wollte Schotter abladen. Die Ladung war vereist, deshalb blieben Teile im Laderaum stecken. Das Fahrzeug kippte und der Mann wurde im Fahrerhaus eingeklemmt.

7. April: Auf Politik wütend: Cobra-Einsatz in Bad Gleichenberg: 62-Jähriger wurde festgenommen

Südoststeirer ließ seinem Ärger über "durchgeknallte" Politiker und die Corona-Maßnahmen auf Facebook freien Lauf. Der amtsbekannte 62-jährige wurde von der Sondereinheit EKO-Cobra festgenommen. Die Polizei stellte diverse Waffen sicher und entdeckte Nazi-Bilder.

5. April: Lenker kam ins LKH WagnaHarley krachte in die Leitschiene

Motorradunfall auf der B73 in Pirching am Traubenberg.

4. April: Mühldorf bei Feldbach: Durch Leitplanke gekracht und auf und davon: Lenker hatte zwei Promille

Die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf musste am Karsamstag zu einem Sucheinsatz ausrücken, nachdem ein Unfalllenker Fahrerflucht beging.

2. April: Schwierige Bergung: Traktor blieb auf steilem Überhang hängen und drohte abzustürzen

Ein Südoststeirer blieb mit seinem Traktor auf einem steilen Überhang hängen. Das Fahrzeug drohte abzustürzen. Die Feuerwehr St. Stefan im Rosental rückte aus - die Bergung des Traktors war allerdings nicht ganz so einfach.

1. April: Zehensdorf und Tieschen: Zwei Brände in den Morgenstunden hielten Feuerwehren auf Trab

Großeinsatz in der Nacht auf Donnerstag: In der Filteranlage eines südoststeirischen Unternehmens war ein Brand ausgebrochen. Auch in Tieschen mussten die Florianis am Donnerstagvormittag ausrücken.

1. April: Waldbrand bei Klöch: Insgesamt ein Hektar Wald abgebrannt, Brandursache unklar

Waldbrand zwischen Halbenrain und Klöch: Rund ein Hektar Quadratmeter Fläche waren am Mittwochnachmittag (31. März) laut Polizei in Brand geraten. Insgesamt 18 Feuerwehren waren an den aufwendigen Löscharbeiten beteiligt. Die Brandursache ist weiterhin unklar, sagt die Polizei.

31. März: Maria Bild: Traktor fuhr auf Böschung auf und kippte um

In Maria Bild im Bezirk Jennersdorf kippte ein Traktor auf einem Hohlweg um. Der 82-Jährige Lenker konnte sich selbst aus dem beschädigten Gefährt befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

27. März: Öl verloren, weggefahren: Achtlose Passanten machten Ölschaden in Feldbach noch größer

Hinter dem Feldbacher Rathaus verlor ein Fahrzeug eine größere Menge Öl - niemand meldete sich, mehrere Pkw und Fußgänger verteilten das Öl noch weiter.

26. März: Straßenwalze kippte um: Mann wurde eingeklemmt und am Fuß schwer verletzt

Unebenheiten auf einer Rasenfläche wollte ein Südosteirer in St. Stefan im Rosental mit einer Straßenwalze beseitigen. Das schwere Arbeitsgerät stürzte um und klemmte den Fuß des Mannes ein. Er wurde dabei schwer verletzt. Zwei Anrainer eilten dem Mann zu Hilfe. Sie konnten die Walze wegdrücken und den Verletzten unter Walze herausziehen.

26. März: Beim Einbiegen: Kleinbus prallte in Gnas gegen Auto, Autofahrerin verletzt

Der Lenker eines Kleinbusses übersah beim Einbiegen auf die L229 in Gnas einen Pkw. Beim Zusammenstoß wurde die Frau, die den Pkw steuerte, leicht verletzt.

22. März: Fehring: Alkoholisierte Pkw-Lenkerin prallte gegen zwei parkende Autos

In der Nacht auf Montag kam es in Fehring zu einem Unfall: Eine Pkw-Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen zwei parkende Autos. Der Alkoholtest verlief positiv.

19. März: C 12 im Einsatz: Südoststeirer (54) bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Freitagnachmittag erlitt ein 54-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in St. Stefan im Rosental schwere Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, wird derzeit noch ermittelt, informiert die Polizei.

16. Februar: In brennendem Wohnhaus: Feuerwehrmann brach Tür auf, um Bewohnerin zu suchen

Ein Nachbar und Feuerwehrmann brach die Tür eines Wohnhauses in Jennersdorf auf, aus dem Rauchschwaden kamen. Er wollte die Bewohnerin suchen, konnte wegen starker Rauchentwicklung aber nicht mehr ins Haus. Zum Glück befand sich die Frau nicht im Gebäude, sondern war weggefahren.

16. Februar: Südoststeiermark: Alkoholisierter räumte Hofladen aus und fuhr Inhaber über den Fuß

Unglücklich ist die Diebestour für einen 51-jährigen Südoststeirer gelaufen: Alkoholisiert brach er in einen Hofladen ein, löste dabei aber den Alarm aus. Auf der Flucht fuhr er dem Besitzer des Geschäfts über den Fuß und wurde schließlich von der Polizei gestellt.

16. Februar: Gnas: Brand in Wirtschaftraum: Feuerwehr brachte vier Personen in Sicherheit

Feuerwehr konnte Brand in Wirtschaftsraum in einem Gnaser Einfamilienhaus rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt.

15. Februar: Mureck: Zwei Kilometer lange Ölspur zog sich durch den Ort

Pkw-Lenker fuhr durch Mureck - dabei verlor er allerdings Öl. Er zog eine kilometerlange Spur hinter sich her. Feuerwehr, Straßenmeisterei und Polizei rückten aus.

14. Februar: Betrug in der Steiermark: Bezahlte Photovoltaikanlage nicht montiert bekommen: Corona soll schuld sein

Polizisten forschten einen 55-jährigen Betrüger aus. Er soll für die Montage von Photovoltaikanlagen Geld kassiert haben. Es kam jedoch zu keiner Gegenleistung.

13. Februar: Geriet auf Gegenfahrbahn: 84-Jähriger musste mit Rettungshubschrauber ins LKH geflogen werden

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 211: Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein 84-Jähriger mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommeden Lkw.

12. Februar: Hubschrauber im Einsatz: Gnaser Straße nach schwerem Unfall wieder befahrbar

Am Freitag gegen 15 Uhr ereignete auf der L 211 bei Dietersdorf am Gnasbach ein schwerer Verkehrsunfall. Die Straße war bis 18 Uhr gesperrt, eine Umleitung über St. Peter am Ottersbach eingerichtet.

12. Februar: Er hatte keinen Führerschein: Alkolenker baute nach Verfolgungsjagd mit Polizei Unfall

Verfolgungsjagd in Mureck: Am Donnerstagabend versuchte die Polizei, einen Pkw-Lenker anzuhalten. Der stark alkoholisierte Südoststeirer missachtete das und flüchtete - bis er einen Unfall baute. Er wurde leicht verletzt.

12. Februar: Zeugenaufruf: Einbrecher stahlen Fahrräder im Wert von mehreren zehntausend Euro

In der Nacht auf Freitag brachen Unbekannte in ein Fahrradgeschäft in Feldbach ein und erbeutete rund 30 teils hochpreisige Fahrräder. Bereits vor knapp vier Jahren wurde in das Radgeschäft eingebrochen - damals konnten aber Anrainer den Coup verhindern.

11. Februar: LKW kam entgegen: Auto rutschte beim Rückwärtsfahren in den Graben

In Eisenberg an der Raab rutschte ein Auto in den Straßengraben. Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Wagen befreien, die Feuerwehren St. Martin an der Raab und Jennersdorf rückten aus.

11. Februar: Mureck: Strahlungswärme dürfte Brand einer privaten Sauna ausgelöst haben

Am Mittwoch am Abend brannte eine private Sauna. Löschversuche des Besitzers scheiterten. Drei Feuerwehren rückten aus. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist enorm. Mittlerweile gibt es Näheres zur Brandursache.

10. Februar: Vermutlich technischer Defekt: Bei Tankstelle floss "beachtliche Menge" Benzin aus

Bei einer Tankstelle im Murecker Gemeindegebiet floss Öl aus. Zwei Feuerwehren waren im Einsatz. "Keine ungefährliche Situation", sagen sie.

9. Februar: Südoststeiermark: Schneetreiben: Auffahrunfälle und hängen gebliebene Fahrzeuge

Am Montag zu Mittag setzte starker Schneefall im Norden des Bezirks Südoststeiermark ein. Auf Schneefahrbahnen kam es zu mehreren Unfällen - etwa in Berndorf auf der L 201.

8. Februar: St. Stefan im Rosental: Durch Schnee ins Rutschen geraten: Auto landete im Acker

Frau war bei Schneefall mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan im Rosental rückte aus.

2. Februar: Heizanlage fing plötzlich Feuer: Feuerwehr konnte Hausbrand verhindern

Der Ölbrenner eines Hauses in Unterlamm fing plötzlich zu brennen an. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

1. Februar: In Fehring: Pkw prallte beim Einbiegen in Umfahrung gegen Lkw

Eine Pkw-Lenkerin übersah beim Einbiegen in die Umfahrung Brunn einen Laster. Beim Zusammenstoß mit dem Schwerfahrzeug kamen die Autolenkerin, ihr Mann und ein Kleinkind mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

1. Februar: Stopptafel missachtet: Zwei Kleintransporter kollidierten und schlitterten gegen Traktor

In Pirching am Traubenberg kam es am Montag in der Früh zu einem Verkehrsunfall: Ein Lenker hatte die Stopptafel missachtet. Eine Person wurde leicht verletzt ins LKH eingeliefert. Es ist nicht der erste Unfall an dieser Kreuzung.

28. Jänner: Unfall im Frühverkehr: Pkw schlitterte auf der B57 gegen die Leitplanken

Ein Südoststeirer kam auf der Umfahrung Pertlstein ins Schleudern und stieß gegen die Leitplanken. Der Lenker blieb unverletzt. Der rege Frühverkehr auf der B57 musste rund eine halbe Stunde wechselseitig angehalten werden.

27. Jänner: 50 Kameraden im Einsatz: Feuer brach in Geflügelstall aus: 1000 Küken verendet

Fünf Feuerwehren bekämpften Mittwoch am Vormittag ein Feuer in einem Hühnerstall in Krusdorf. Auch eine Drohne war im Einsatz. Mehrere Küken dürften aufgrund der Brandgase verendet sein.

26. Jänner: Nahe Schloss Kornberg: Traktor geriet bei Waldarbeiten in Brand

Ein Traktor älteren Baujahres geriet in Auersbach in Brand. Die Feuerwehr musste das letzte Stück zum Brandort zu Fuß zurücklegen, weil ein Weiterkommen im Wald mit ihren Fahrzeugen nicht möglich war.

26. Jänner: Brand im Keller: Vier Kinder waren allein im Haus, älteste Tochter alarmierte Feuerwehr

Eine 16-Jährige bemerkte Rauch im Keller eines Wohnhauses in Wallendorf. Ihre ältere Schwester alarmierte die Einsatzkräfte, die das Feuer löschen konnten. Verletzt wurde niemand.

24. Jänner: Lenker verletzt: Nicht angegurtet? Zwei Brüder prallten mit Auto gegen Baum

Bezirk Feldbach: Nach Unfall muss Bruderpaar mit Anzeige wegen Fahrerflucht rechnen.

23. Jänner: Halbenrain: Pkw-Lenkerin nach Kollision mit Traktor verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Halbenrain wurde am Freitagnachmittag eine 51-jährige Pkw-Lenkerin unbestimmten Grades verletzt. Die Unfallursache muss erst geklärt werden.

22. Jänner: Zwei Feuerwehren im Einsatz: Auto begann zu brennen: Passanten griffen beherzt ein

In Deutsch Kaltenbrunn begann am Freitag in der Früh ein Auto zu brennen. Passanten griffen ein. Zwei Feuerwehren löschten dann das Feuer.

20. Jänner: Mann stürzte auf Frau: Zwei Personen bei Forstunfall verletzt

Bei einem Forstunfall in Kirchberg an der Raab wurde am Mittwoch, dem 20. Jänner, eine 62-jährige Südoststeirerin und ein 55-jähriger Südoststeirer unbestimmten Grades verletzt. Ein Ast hat die Leiter getroffen, auf der der Mann Baumschnittarbeiten durchführte, und diese umgeworfen. Der Mann fielen in der Folge auf darunterstehende die Frau.

20. Jänner: In Feldbach: Polizei stellt 20 Gramm Marihuana und Suchtmittelutensilien sicher

Im Rahmen einer Schwerpunktaktion stellten Polizisten in Feldbach rund 20 Gramm Marihuana und Suchtmittelutensilien sicher. Drei Südoststeirer werden angezeigt. Auch zehn Konsumenten wurden ausgeforscht.

14. Jänner: Straden: Lkw brannte - Lenker konnte das Feuer selbst löschen

Auf einem Firmengelände in Straden begann ein Lkw zu brennen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Hof bei Straden hatte der Lenker bereits Schlimmeres verhindert.

12. Jänner: Auf der B 68: Auto fuhr in einen Lkw, der gerade reversieren wollte

Am Montag kollidierten am späten Nachmittag ein Pkw und ein Lkw. Die B 68 musste gesperrt werden, verletzt wurde niemand.

11. Jänner: Zehensdorf: Küchenbrand forderte 28 Feuerwehrkameraden

Mit Atemschutztrupps mussten die Einsatzkräfte am Montag in der Früh bei einem Hausbrand vorgehen. Verletzt wurde niemand.

8. Jänner: Polizei sucht Zeugen: Jetzt stahlen Unbekannte auch in Gnas Ortstafeln

Jetzt ist schon wieder was passiert: Nachdem Unbekannte in Kumberg Orts- und Hinweistafeln gestohlen haben, fehlen jetzt auch in Gnas zwei Ortstafeln. Ein Gemeindemitarbeiter entdeckte deren Fehlen am Freitagvormittag, die Polizei bittet um Hinweise.

7. Jänner: Südoststeiermark: Schnee sorgte für Unfälle, umgefallene Bäume und einen brennenden Strommast

Am Dreikönigstag mussten die Feuerwehren im Bezirk mehrmals ausrücken. Mehrere Autos kamen von Straßen ab, Bäume fielen um und blockierten die L 245.

6. Jänner: St. Stefan im Rosental: Auto drohte abzurutschen - von Feuerwehr gesichert

Zwei Feuerwehren im Einsatz, während der Bergungsarbeiten war die Straße gesperrt.

5. Jänner: Bierbaum am Auersbach: Hackgutheizanlage fing Feuer: Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Am Montag zu Mittag mussten die Feuerwehren Bierbaum und Trössing zu einem Brand ausrücken: In einer Hackgutheizanlage war Feuer ausgebrochen. Rund 100 Kubikmeter Hackgut mussten die "Florianis" aus dem Lager retten.

4. Jänner: St. Stefan in Rosental: Heu-Mistgabel stoppte Autofahrer

Montagnachmittag verlor ein Traktor auf der Gleichenberger Straße eine Mistgabel. Der "Finder" steckte fest, die Freiwillige Feuerwehr St. Stefan in Rosental half.

4. Jänner: Mehrere Stunden Arbeit: Pkw zog eine drei Kilometer lange Ölspur durch Mureck

Ein Pkw verlor am Montag am Vormittag Öl. Eine lange Ölspur zog sich durch Mureck. Die Arbeiten, um sie zu beseitigen, dauerten mehrere Stunden.

4. Jänner: Mettersdorf/S.: Pkw-Lenkerin überfuhr Straßenschild und "sprang" über einen Graben

In Mettersdorf am Saßbach kam eine Pkw-Lenkerin von der Straße ab - und überfuhr mit dem Auto dabei auch einen kleinen Graben. Auf eisigen Straßen kam es zu mehreren Ausrutschern.

30. Dezember: Nächtlicher Ausritt: Auto kam von der B66 ab und blieb auf steilem Gelände hängen

Die Feuerwehr Kornberg-Bergl musste in der Nacht auf Mittwoch zu Mitternacht ausrücken: Ein Autolenker war in Bergl (Gemeinde Riegersburg) von der Straße abgekommen.

29. Dezember: Feuerwehreinsatz: Lkw touchierte Pkw: Autofahrer gerettet

Zwischen St. Stefan im Rosental und Kirchbach-Zerlach touchierten am Montag ein Lkw und ein Pkw. Die Feuerwehr musste den Autofahrer aus dem Auto retten. Er wurde in ein Spital gebracht. Auch am Prädiberg bei Feldbach und in Oberdorf am Hochegg mussten die Einsatzkräfte ausrücken.

28. Dezember: Bei Kapfenstein: Lenker wollte Reh ausweichen und kam mit Auto von der Straße ab

Am Montag ereignete sich auf der L 204 ein Unfall. Kurz vor Haselbach kam ein Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab. Zwei Feuerwehren rückten aus.

28. Dezember: Passant schlug Alarm: Feuerwehr und Nachbarn verhinderten größeren Brand in Mahrensdorf

Am Heiligen Abend brach in Mahrensdorf Feuer aus. Ein Passant alarmierte die Einsatzkräfte. Nachbarn eilten ebenfalls zur Hilfe.

17. Dezember: Tier steckte fest: Feuerwehr rettete Schwan aus Güllesee

Am Donnerstag entdeckte ein Südoststeirer einen Schwan in einem Güllesee zwischen Weiterfeld und Hainsdorf-Brunnsee und alarmierte die Feuerwehr. Vier Kameraden retteten das Tier, das jetzt aufgepäppelt wird.

15. Dezember: Aufwendige Bergung: Vollbeladener Lkw blieb auf schmaler Straße in Bad Gleichenberg hängen

Mit Holz beladener Lkw geriet in Bad Gleichenberg auf das Bankett einer Gemeindestraße und drohte umzustürzen. Drei Feuerwehren waren stundenlang im Einsatz, um das Schwerfahrzeug wieder flott zu bekommen.

11. Dezember: In Riegersburg: Pkw rutschte von der Straße und überschlug sich

Ein Auto kam nahe Riegersburg von der B66 ab und überschlug sich dann. Der Lenker blieb unverletzt. Die Feuerwehr barg das schwer beschädigte Fahrzeug.

10. Dezember: Arbeitsunfall in Feldbach: Glasscheibe brach: Zwei Arbeiter (55, 16) verletzt

In Feldbach wollten am Donnerstag vier Arbeiter die Glasscheibe eines Schauraumes tauschen. Dabei ging die Scheibe zu Bruch und verletzte zwei der Männer. Ein 55-Jähriger musste schwer verletzt ins LKH Feldbach gebracht werden.

10. Dezember: Südoststeiermark: Zu hohe Schneelast: Bäume krachten auf Oberleitung und fingen Feuer

Schwerer, nasser Schnee lässt Bäume in der Südoststeiermark umstürzen. Aktuell ist deshalb die L 239, die Verbindung zwischen der Gnaser Straße und der Oedter Straße, gesperrt. Zudem musste die Feuerwehr einen Schulbus, der auf einer Anhöhe zu rutschen begonnen hatte, retten.

9. Dezember: Laster blieben hängen: Intensiver Schneefall hält die Feuerwehren auf Trab

Starker Schneefall sorgt in der Südoststeiermark seit Mittwochvormittag für rutschige Straßen: Auf einem Steilstück zwischen St. Stefan im Rosental und Gnas musste die Feuerwehr innerhalb von zwei Kilometern gleich drei Schwerfahrzeuge wegschleppen. Seit dem späten Nachmittag häufen sich die Einsätze. Mehrere Pkw sind von den Straßen gerutscht.

9. Dezember: Nach umfangreichen Ermittlungen: Vorweihnachtlicher Einbrecher wurde in Bulgarien geschnappt

Ein Einbruch kurz vor Weihnachten 2019 in Jennersdorf ist geklärt. Der einschlägig vorbestrafte Täter wurde in Bulgarien festgenommen und nun den Behörden in Österreich übergeben.

8. Dezember: Zwei Unfälle mit Überschlag: Junge Lenkerin landete mit Pkw im Graben

19-Jährige war in Gnas mit Auto von der Straße abgekommen. In Bierbaum an der Safen (Bad Blumau) gab es bei einem weiteren Pkw-Überschlag zwei Leichtverletzte.

7. Dezember: In Eichfeld: Auto kam von Straße ab und überschlug sich

In Eichfeld (Gemeinde Mureck) kam Montagfrüh ein Auto von der L 203 ab und überschlug sich. 26 Feuerwehrkameraden rückten aus, um zwei Insassen zu retten. Der Beifahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

3. Dezember: In Feldbach: Mann schlug auf Freundin und deren Vater ein: festgenommen

Mittwochabend eskalierte in einer Wohnung in Feldbach ein Streit: Ein 31-jähriger Grazer schlug und trat auf seine Lebensgefährtin (49) und deren Vater (74) ein, beide wurden verletzt. Der Mann wurde festgenommen, er ist geständig.

3. Dezember: Südoststeiermark: Erster Schnee sorgte für kleine Ausrutscher, hängen gebliebene Pkw und einen Verletzten

Der Schnee ist in der Südoststeiermark gefallen. Das führte zu mehreren Einsätzen. In St. Stefan im Rosental hatte es die Feuerwehr am Donnerstag in der Früh mit einem Schneechaos zu tun. In Hof bei Straden wurde am Vormittag ein Autolenker verletzt.

30. November: In Mureck: Gebäude bröckelt: Teile von Abrisshaus fielen auf Geh- und Radweg

In der Murecker Grazerstraße fielen am Wochenende Teiles eines Hauses, das aktuell abgebrochen wird, auf die Straße. Verletzt wurde niemand. Feuerwehr, Polizei und Straßenmeisterei waren im Einsatz, der angrenzende Geh- und Radweg ist gesperrt.

30. November: Südoststeiermark: Feuerwehr suchte Unfalllenker: Er war rauschig und zu Hause

In Rohr an der Raab stand ein Unfallauto im Acker. Vom Lenker fehlte jede Spur. Die Einsatzkräfte suchten nach ihm - auch an Gleisen. Vergebens. Der Lenker war im Rausch nach Hause geflüchtet. Für die Feuerwehr war es nicht das erste Mal, dass ein alkoholisierter Lenker verschwand.

27. November: Halbenrain: Eine Person verletzt: Zwei Autos kollidierten im Kreuzungsbereich

Am Freitag am Vormittag krachte es im Kreuzungsbereich der B 69 und der B 66. Eine 60-jährige Pkw-Lenkerin wurde verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

26. November: In Feldbach: Häusliche Gewalt: Cobra nahm 44-Jährigen fest

Beamte der Cobra nahmen am Mittwochnachmittag einen 44-jährigen Mann in Feldbach fest. Er steht im Verdacht, seine Frau jahrelang körperlich misshandelt zu haben. Polizei Steiermark: "Es gibt keine Rechtfertigung für Gewalt!" - Opfer sollen den Polizeinotruf 133 wählen.

26. November: Feldbach: Brand in Einfamilienhaus: Vier Feuerwehren im Einsatz

In einem Einfamilienhaus in Leitersdorf im Raabtal ist am Mittwoch am Abend ein Brand ausgebrochen. Neben einem Ofen gelagertes Holz und Papier dürften der Auslöser gewesen sein.

25. November: 25-Jähriger angezeigt: Polizei entdeckte in Kellerabteil zwei Cannabis-Anlagen

Polizisten stellten in Gnas zwei Aufzuchtanlagen für Hanfpflanzen sicher. Ein 25-jähriger Mann wurde angezeigt, auch fünf Konsumenten wurden ausgeforscht.

24. November: Brandursache geklärt: Wärmestrahlung bei Kamin war Auslöser für Brand in Wirtschaftsgebäude und Wohnhaus

Wärmestrahlung bei einem Kamin im Wirtschaftsgebäude entzündete Schilfrohrreste und löste damit den Brand in Grieselstein aus, bei dem auch ein Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Schaden liegt im sechsstelligen Eurobereich.

23. November: Vier Feuerwehren im Einsatz: Brand griff von Wirtschaftsgebäude auf Wohnhaus über

Vom Dachstuhl eines Wirtschaftsgebäudes griff in Jennersdorf Feuer auf ein Wohnhaus über, das mit Schilf gedeckt war. Vier Feuerwehren bekämpften den Brand. An beiden Gebäuden entstand beträchtlicher Sachschaden.

19. November: Pkw kam auf Gegenfahrbahn: B 68: Unfall forderte einen Toten und mehrere Verletzte

Zwei Lkw stießen auf der B68 zwischen Studenzen und St. Margarethen an der Raab frontal zusammen. Ein Beifahrer kam ums Leben, beide Lkw-Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt. Ausgelöst wurde der schwere Unfall durch einen Autolenker, der auf die Gegenfahrbahn gekommen war.

19. November: In Riegersburg: Ausritt mit Pkw endete für Fahrer und Auto glimpflich

Glück im Unglück hatte ein Südoststeirer, der in Riegersburg mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam. Er blieb unverletzt und das Auto heil. Die Feuerwehr Riegersburg half ihm aus der Patsche.

17. November: St. Stefan im Rosental: Feuerwehr barg Auto aus Obstplantage

Am frühen Montagabend standen zwölf Feuerwehrkameraden aus St. Stefan im Rosental im Einsatz: Ein Auto war einen steilen Hang hinunter gerutscht und in einer Obstplantage stecken geblieben.

16. November: St. Peter am Ottersbach: Einbrecher suchten Campingplatz heim

Unbekannte Täter brachen Wohnwagen und Zubau auf. Sie ließen Elektrogeräte und Werkzeug mitgehen.

12. November: Unterlamm: Feuer brach in Wohnhaus aus, Wohnzimmer völlig ausgebrannt

In Unterlamm brach am späten Mittwochnachmittag Feuer in einem Wohnhaus aus. Verletzt wurde niemand, das Wohnzimmer ist völlig ausgebrannt. 31 Feuerwehrkameraden konnten das Feuer löschen.

12. November: Südoststeiermark: Polizei warnt vor fingerfertigen und dreisten Trickdiebinnen

Dreiste Trickdiebinnen, die vorgeben, Spenden zu sammeln, sind in der Region unterwegs. Die Opfer sind meist ältere Personen.

11. November: Lenker verletzt: Kastenwagen rammte Felsblock und stürzte um

Lenker war von Straße abgekommen und in einem Hausgarten frontal gegen einen Felsblock gekracht. Er wurde bei dem Unfall verletzt.

8. November: Riegersburg: Lenker (86) von Sonne geblendet, drei Verletzte bei Unfall

Im Kreuzungsbereich stießen zwei Pkw zusammen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

7. November: Raabau: 63-Jähriger nach Unfall mit Gabelstapler schwer verletzt

Mann musste am Samstag vom Rettungshubschrauber Christophorus 16 in das LKH Graz eingeliefert werden.

5. November: Anzeige: Südoststeirer züchtete Cannabis-Pflanzen

Polizei fanden Plantage bei der Durchsuchung der Wohnung.

5. November: Nach Einbruch ins Hallenbad Feldbach: Ein Turnschuh verriet Einbrecher-Trio

Am Nationalfeiertag wurde ins Hallenbad Feldbach eingebrochen. Die Polizei konnte nun die drei Täter ausforschen. Ein nicht alltäglicher Turnschuh wurde dem kriminellen Trio zum Verhängnis.

4. November: Edelstauden: Traktor begann bei Feldarbeiten zu brennen

Die Feuerwehr Edelstauden musste am Dienstag zu Mittag ausrücken: Ein Traktor hatte Feuer gefangen. Ein Kamerad, der auf dem Weg zum Rüsthaus war, kam zufällig am Einsatzort vorbei und startete mit den Löscharbeiten.

3. November: Zwei Verletzte: Schwerer Unfall auf der B57 in Leitersdorf

Auf der B57 in Leitersdorf stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Beide Lenker wurden dabei verletzt. Die B57 war rund zwei Stunden gesperrt.

1. November: Am Weg vom Friedhof: 82-Jähriger stürzte mit Auto über Steilhang

Nachdem Lenker seine Frau beim Friedhof abgesetzt hatte, kam es zu dem Unfall. Feuerwehrmann wurde Zeuge und leistete sofort Hilfe.

27. Oktober: 125 Feuerwehrkameraden beseitigen Ölspur quer durch den Bezirk

Die Ölspur zog sich 19 Kilometer weit von Pertlstein durch das Stadtgebiet von Feldbach bis nach Kohlberg. Zehn Feuerwehren waren im Einsatz.

26. Oktober: Suchaktion mit Hubschrauber: 17-Jährige schlief in fremdem Auto

17-Jährige verlor nach Buschenschankbesuch Bekannte aus den Augen. Polizei, Feuerwehr, Rettungshundebrigage und Hubschrauber suchen nach ihr.

25. Oktober: 15-Jährige verletzt: Pkw mit vier Insassen prallte gegen Baum

Ein 20-Jähriger aus der Südoststeiermark kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab, das Auto prallte gegen einen Baum. Alle Insassen konnten sich selbst befreien.

24. Oktober: 61-Jähriger kam mit Auto von Straße ab und starb

Ein 61-jähriger Lenker verunglückte in Hof bei Straden - ganz in der Nähe seines Wohnsitzes. Für ihn gab es keine Rettung.

23. Oktober: Eingeklemmt: Schwerer Arbeitsunfall mit Gabelstapler

58-Jähriger wollte in Klöch Mulcher mit Stapler aufheben und wurde eingeklemmt.

23. Oktober: E-Scooter kollidierte mit Pkw

Auf einer Kreuzung in Feldbach kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem E-Scooter und einem Pkw. Der E-Scooter-Fahrer dürftet keinen Helm getragen haben.

19. Oktober: Trickdiebin bat zuerst um Spende, dann bestahl sie 82-Jährigen

Die Frau verwickelte den Mann vor einer Arztpraxis in Fehring in ein Gespräch und bat um eine Spende für einen Behindertenverein. Dabei stahl sie das Geld aus seiner Geldbörse.

17. Oktober: Alkoholisiert und zu lange unterwegs: Lkw-Lenker aus Verkehr gezogen

Die Polizei kontrollierte den 45-jährigen Lkw-Lenker aus Ungarn nahe Feldbach.

16. Oktober: Auf der B66 lag ein Baum, zwei Pkw fuhren hinein

Baum lag auf der B66 in Mühldorf bei Feldbach. Zwei Autolenkerinnen fuhren hinein. Sie blieben unverletzt, an ihren Fahrzeugen entstand aber Totalschaden.

15. Oktober: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf der B57

Pkw-Lenker (64) wollte in Leitersdorf die B57 überqueren und stieß mit Auto einer jungen Frau (23) zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt, die Frau leicht.

11. Oktober: Offener Bruch: Unter dickem Ast eingeklemmt: Forstarbeiter schwer verletzt

43-jähriger Südoststeirer konnte noch die Mutter anrufen, die organisierte Hilfe. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Graz geflogen.

9. Oktober: Unfall im Weingarten: Mann stürzte vom Traktor, ein Bein wurde überrollt

Mann (66) stürzte bei Weingartenarbeiten in Klöch vom Traktor. Das Zugfahrzeug fuhr dem Mann über das Bein und verletzte ihn.

8. Oktober: Kapfenstein: In Filetieranlage geraten: Arbeiterin (45) verletzt

Die Frau wollte die Verstopfung in einer Filetieranlage lösen.

7. Oktober: Führerschein ist weg: Slowene raste mit 224 km/h über steirische Autobahn

Beamte der Autobahnpolizei Hartberg staunten nicht schlecht: Ein Lenker hatte am Dienstag die Höchstgeschwindigkeit um fast 100 Kilometer pro Stunde überschritten.

6. Oktober: Mureck: Radfahrer fuhr gegen offenes Einfahrtstor: Oberschenkelbruch

Einer der Flügel des Tores ragte auf den Gehsteig. Der 55-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt.

5. Oktober: Gegen Laterne und Stromkasten: Lenker konnte sich nach Überschlag selbst aus schwer beschädigtem Pkw befreien

Pkw prallte in Pichla bei Radkersburg gegen Straßenlaterne und Stromkasten und überschlug sich dann. Der Lenker (22) wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

5. Oktober: Straden: Verletzt: 50-Jährige stürzte mit Motorrad

Motorradlenkerin kam in Straden von der L 206 ab und stürzte im Straßengraben. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt

2. Oktober: Gestohlene E-Bikes wiederaufgetaucht

Die Räder waren Ende August in der Südoststeiermark gestohlen worden.

1. Oktober: Lkw-Brand: Laster begann während der Fahrt zu brennen

Ein Lkw, der zuvor Heißmischgut geladen hatte, begann auf der B57 im Südburgenland zu brennen. Für die Löscharbeiten musste die Bundesstraße gesperrt werden.

1. Oktober: Schwarzautal: Toiletten-Transporter kollidierte mit Pkw

Glimpflich endete ein Zusammenstoß zwischen einem Kleinlaster und einem Pkw auf der B 73 in Schwarzau. Eine Frau und ihr Kleinkind wurden ins Spital gebracht.

30. September: Sanfte Pkw-Bergung: Pkw landete im Graben, Feuerwehr sorgte für schonende Bergung

Pkw-Lenkerin blieb bei Ausritt von der L225 in Auersbach unverletzt. Feuerwehr sorgte per Kran für schonende Bergung, um den Schaden möglichst gering zu halten.

30. September: 29 Einbrüche: Jugendbande auf frischer Tat ertappt

In der gesamten Oststeiermark waren zwei Burschen und zwei Mädchen unterwegs

30. September: Falsche Adresse: Sattelschlepper wollte zu Niceshops, fuhr aber in die Botanik

9 statt 99. Falsche Adresse brachte Lkw-Lenker in arge Bedrängnis. Statt zu Niceshops fuhr er eine kleine Nebenstraße entlang und blieb beim Versuch, umzudrehen, hängen. Die Feuerwehr Paldau befreite ihn aus der misslichen Lage.

30. September: Reh ausgewichen: Pkw fuhr bei Ausweichmanöver in den Gegenverkehr, zwei Verletzte

Junger Autolenker wich in Kapfenstein einem Reh aus. Dabei prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, das eine Frau steuerte. Beide Lenker wurden verletzt.

30. September: Auffahrunfall im Frühverkehr: Drei Pkw stießen in Mühldorf zusammen

Drei Fahrzeuge waren in einen Auffahrunfall auf Höhe der Disco MAX in Mühldorf verwickelt. Verletzt wurde niemand, an einem Pkw entstand Totalschaden.

29. September: Tierischer Einsatz: Anhänger mit Schweinen kippte um

In Kohlberg (Gemeinde Paldau) kippte am Dienstag (29. September) in der Früh ein mit Schweinen beladener Traktoranhänger um. Die Feuerwehr fing die Tiere, die bei dem Zwischenfall nicht verletzt wurden, wieder ein.

28. September: Südoststeirer festgenommen: Ferrari im Ort getestet: Schwer alkoholisierter Fahrer dreht nach Anzeige durch

Ferrari-Fahrt mit Folgen: In Kirchberg an der Raab wurde am Sonntag (27. September) ein 36-Jähriger wegen rücksichtslosen Fahrens angezeigt. Worauf der Lenker beim Anzeiger (75) aufkreuzte und ihn bedrohte. Der Mann wurde festgenommen.

27. September: Straßen blockiert: Einsätze wegen umgestürzter Bäume

An mehreren Orten kam es in den letzten Stunden und Tagen zu Vorfällen mit umgestürzten Bäumen. Verletzt wurde niemand.

26. September: Feuerwehr barg Fahrzeug: Fahrer wich Reh aus: Auto landete im Neusetzbach

Das Auto landete nach einem missglückten Ausweichmanöver im Bach. Der Fahrer wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

25. September: In Schreiben an BH: Bescheid passte ihm nicht: 69-Jähriger drohte mit Rache

Südoststeirer rastete aus und beschimpfte Behördenvertreter schriftlich. Er wurde der Staatsanwaltschaft angezeigt.

25. September: St. Peter am Ottersbach: Zwei Steirer bei Autoüberschlag verletzt

In St. Peter am Ottersbach überschlug sich am Donnerstag gegen 14 Uhr ein Auto. Zwei Steirer wurden unbestimmten Grades verletzt. Die polizeilichen Erhebungen zum Unfallhergang sind noch nicht abgeschlossen.

25. September: Mit Kran geborgen: Auto blieb beim Ausparken in Hecke stecken

In Deutsch Kaltenbrunn (Bezirk Jennersdorf) verwechselte eine Pkw-Lenkerin den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang. Beim Ausparken fuhr sie deshalb in eine Hecke und blieb stecken.

24. September: Kollision beim Überholen: Pkw prallte gegen Traktor, der brach auseinander

Traktor-Lenker wollte in Jagerberg von der L 203 links abbiegen. Im selben Moment versuchte ein Pkw-Lenker zu überholen. Beim Zusammenstoß blieben beide Lenker unverletzt. Der Traktor brach in zwei Teile.

24. September: Auf L 201 bei Unterstorcha: Kollision mit Pkw: Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr kollidierten auf der L 201 zwischen Feldbach und Kirchberg/Raab ein Auto und ein E-Bike-Fahrer. Notarzt, Rotes Kreuz und Feuerwehr retteten den Radfahrer aus dem Straßengraben. Die Landesstraße war für gesamten Verkehr gesperrt.

23. September: Unfall beim Überholen: Zwei Pkw stießen auf der B65 zusammen, drei Verletzte

Zwei Pkw stießen in Heiligenkreuz im Lafnitztal bei einem gleichzeitigen Überholmanöver zusammen. Dabei wurden drei Personen verletzt.

22. September: Wendemanöver missglückt: Pkw-Lenker verfehlte in Riegersburg Wegeinfahrt

Ein Autofahrer aus Wien rutschte in Riegersburg beim Umdrehen in einen Graben. Die Feuerwehr befreite den Mann aus seiner misslichen Lage.

22. September: Abflug verpasst: Feuerwehr rettet Storch vor kalter Jahreszeit

Ein Storchenweibchen wollte offenbar nicht nach Süden aufbrechen - das Tier wurde mehrfach in Bad Radkersburg gesichtet. Die Feuerwehr und der Storchenverein-Tierliebhaber rückten aus, um das Tier zu fangen und für den Winter vorzubereiten.

22. September: Pertlstein: Lenkerin kam von Fahrbahn ab und stürzte in Acker

Am Montag am Abend passierte ein Verkehrsunfall in Pertlstein. Eine Lenkerin war mit dem Pkw von der Straße abgekommen.

21. September: Feuerwehr Fehring: Unfall, Fledermaus gerettet und Brandalarm - eine einsatzreiche Nacht

Die Feuerwehr Fehring musste am Montag mehrfach ausrücken. Um 1 Uhr in der Früh ging es los: Eine Frau war mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen und in einem tiefen Graben gelandet.

21. September: Schwerer Unfall: Eine Person eingeklemmt: Die
L 211 ist wieder frei

Die L 211 zwischen Deutsch Goritz und Dietersdorf am Gnasbach war am Montag am Vormittag für den Verkehr gesperrt. Der Grund: Ein schwerer Verkehrsunfall.

21. September: Suchaktion in St. Anna/A.: Feuerwehr suchte und fand bewusstlosen Mann

Frau alarmierte Rotes Kreuz, weil ihr Mann beim Schwammerlsuchen im Wald in Hochstraden zusammengebrochen war. Da sich die Ortung schwierig gestaltete, wurde auch die Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Sie konnte den Mann rasch finden.

21. September: Stoppschild ignoriert: 19-Jähriger wurde bei Frontalkollision verletzt

Zwei Autos kollidierten in Wittmannsdorf miteinander. Ein 19-jähriger Autofahrer erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

21. September: Am helllichten Tag: Südoststeirer schrie Einbrecher in die Flucht

Der 34-Jährige wollte seinen Schwiegereltern Essen vorbei bringen, als er auf den Einbrecher stieß.

20. September: Südoststeiermark Biker (42) stieß mit Mähdrescher zusammen

Samstagnacht kollidierte ein Motorrad-Lenker auf der B73 bei Kirchbach-Zerlach mit einem Mähdrescher. Der 42-Jährige wurde schwer verletzt.

18. September: Ratschendorf: Dachstuhl geriet bei Arbeiten in Brand

Bei Flämmarbeiten fing der Dachstuhl Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

18. September: Über Böschung gestürzt: Brennender Gabelstapler setzte sich in Bewegung

In Gnas geriet am Donnerstag gegen 15.40 Uhr ein Gabelstapler in Brand. Der Lenker hielt das Fahrzeug an und stieg aus - da setzte es sich in Bewegung.

18. September: Bad Gleichenberg - Verkehrsunfall auf B66: Zwei Verletzte

Auf der Gleichenberger Straße in Klausen gab es am Freitagmorgen einen Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Beide Lenkerinnen wurden verletzt. Die Straße war eine Stunde lang gesperrt.

16. September: Feldbach: Überhitztes Trocknungsgerät fing in Keller an zu brennen

In Feldbach fing ein Trocknungsgerät, das überhitzt war, Feuer. Es befand sich im Keller eines leerstehenden Gebäudes. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unbekannt.

15. September: Luft aus Reifen gelassen: Drei Autos eines mobilen Dienstes betroffen

Auf einem öffentlichen Parkplatz in Straden wurde die Luft von Reifen ausgelassen. Betroffen sind drei Autos eines mobilen Dienstes. Die Täter sind unbekannt.

14. September: Von Straße abgekommenSteine stoppten Lenker (89) vor einem Gebäude

Ein 89-jähriger Mann aus Graz-Umgebung kam in Kirchbach mit dem Auto von der Straße ab. Ein Steinhaufen stoppte die Fahrt. Der Lenker erlitt leichte Verletzungen.

13. September: Schwer verletzte Radfahrer, Fahrerflucht und Alkohol im Spiel

Lkw-Fahrer (43) stößt beim Überholen Radler mit Wohnanhänger von der Straße. Und 53-jähriger Steirer stürzt mit E-Bike in den Straßengraben.

9. September: Mit mehr als 4000 Hühnern an Bord: Tiertransporter stürzte in Rohr in fünf Meter tiefen Vorfluter

Ein Lebendtiertransporter mit rund 4000 Hühner an Bord stürzte am Mittwoch, dem 9. September, in der Früh in Rohr an der Raab in einen Vorfluter. Unfallursache dürfte Übermüdung gewesen sein. Der Fahrer des Transporters wurde unbestimmten Grades verletzt.

9. September: Drei Verletzte: Kleintransporter prallte in Kapfenstein gegen Pkw

Kleintransporter kam in Kapfenstein auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen Pkw. Pkw-Lenkerin und zwei Jugendliche wurden verletzt.

8. September: Fehring: Tischlerwerkstatt brannte: Ursache geklärt

Die Brandursachenermittlungen im Fall einer Tischlerwerkstatt in Pertlstein, in der Feuer ausgebrochen war, sind abschlossen. Selbstentzündung oder Sonnenstrahlung dürfte der Auslöser gewesen sein.

8. September: Mettersdorf am Saßbach: Drei Feuerwehren löschten brennende Gartenhütte

In Rannersdorf am Saßbach brach am späten Montagnachmittag in einer Gartenhütte Feuer aus. Warum, ist noch unklar. Ein 26-Jähriger hatte in dem Gebäude zuvor Kaffee gekocht.

8. September: Unfalldrama in Paldau: Ein ganzer Ort befindet sich im Schockzustand

In Paldau herrscht nach dem Autounfall, bei dem zwei 21 Jahre alte Einheimische ihr Leben verloren haben, große Trauer. Die zwei Burschen waren in vielen Vereinen im Ort engagiert.

7. September: Unfalldrama in Paldau: Den schwer verletzten Insassen geht es schon besser

Junge Südoststeirer waren in der Nacht vor dem tödlichen Unfall in Feldbacher Diskothek gewesen. Überlebende Insassen sollen erst in einigen Tagen befragt werden.

7. September: Unfallträchtig: Zwei Pkw kollidierten auf Kreuzung in Manning, eine Lenkerin verletzt

Zwei Fahrzeuge stießen auf Kreuzung in Manning zusammen. Eine Lenkerin wurde dabei leicht verletzt.

7. September: Fuhr danach heim: Alko-Lenker rammte Fotovoltaikanlage in Kreisverkehr

In Saaz, wo in den Morgenstunden zwei Jugendliche tödlich verunglückt waren, verursachte am Abend ein 62-Jähriger einen Unfall mit Sachschaden.

7. September: Zwei Steirer tot: Bürgermeister von Paldau: "Die ganze Gemeinde trauert"

Ein mit vier jungen Menschen besetztes Auto ist Sonntagfrüh bei Paldau von der Straße abgekommen. Der 21-jährige Lenker und sein Beifahrer (21) verloren dabei ihr Leben, zwei weitere Insassen wurden schwer verletzt.

3. September: Hoher Sachschaden: 53 Feuerwehrkräfte löschten Feuer in Werkstatt

In einer Werkstatt in Pertlstein brach am Donnerstag zu Mittag Feuer aus. Drei Feuerwehren rückten an, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Tischlerwerkstatt selbst, mehrere Maschinen, ein Auto sowie ein Motorrad wurden schwer beschädigt.

2. September: St. Peter am Ottersbach: Einbrecher stahlen E-Bikes und Lebensmittel

Unbekannte Täter stahlen aus Rohbau in St. Peter am Ottersbach zwei E-Bikes und Lebensmittel.

2. September: Abgeschleppt: Lkw kam auf der B73 nicht mehr weiter

Feuerwehr Edelstauden musste Sattelschlepper auf der B73 aus misslicher Lage befreien.

2. September: Gosdorf: Pkw kollidiert mit Zug: Autolenkerin (55) getötet

Am Dienstag kollidierten an einem Bahnübergang in Gosdorf (Gemeinde Mureck) ein Pkw und ein Zug. Eine 55-jährige Südoststeirerin starb im Auto.

1. September: Von Straße abgekommen: Auto räumt hundert Meter Obstzaun nieder

Dienstagfrüh kam ein Auto zwischen Raabau und Lödersdorf (Bezirk Südoststeiermark) von der Straße ab und krachte in einen Obstzaun. Die beiden Insassen, zwei Südoststeirer, blieben unverletzt.

31. August: Nach den Unwettern: Zwei Sperren, weil Hänge in St. Stefan und Jagerberg rutschen

In St. Stefan/R. ist wegen einer Rutschung ein Straßenstück gesperrt. In Jagerberg musste eine Zufahrt gesperrt und kurzfristig ein neuer Weg gebaut werden.

31. August: Riegersburg: Motorrad stürzte 20 Meter ab

Motorradfahrer kam bei Sturz auf der B66 nahe Riegersburg mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Sein Fahrzeug stürzte 20 Meter über die Böschung neben der Straße.

31. August: C 12 im Einsatz: Mann (31) stürzt bei Forstarbeiten fünf Meter in die Tiefe

Ein 31-Jähriger war in Gnas (Bezirk Südoststeiermark) mit Forstarbeiten beschäftigt. Laut Polizei stürzte er dabei fünf Meter von einem Baum ab und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

29. August: Fehring: Whiskeydieb flüchtete aus Kaufhaus, Streife schnappte ihn am Parkplatz

Rumäne wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

28. August: Katastrophengebiete im Südosten: 2000 Sandsäcke für das nächste Unwetter befüllt

Nach den heftigen Unwetter geht das Aufräumen in der Südoststeiermark weiter. Zusätzlich haben Feuerwehrkameraden 2000 Sandsäcke als Vorsichtsmaßnahme für den nächsten Starkregen befüllt. Am Wochenende drohen wieder Unwetter.

28. August: Ohne Führerschein unterwegs: 17-Jähriger krachte mit Auto in Garten

Ein 17-Jähriger unternahm mit seinem Pkw eine Probefahrt. Doch die ging gehörig daneben. Der Südburgenländer, der noch keinen Führerschein besitzt, krachte mit dem Auto in Jennersdorf in den Garten eines Einfamilienhauses.

28. August: In Feldbach: Kleintransporter gegen Motorroller: Frau lebensgefährlich verletzt

Freitag am Vormittag kam es auf der Gleichenbergerstraße B 66 in Gniebing (Gemeinde Feldbach) zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Kleintransporter kollidierte mit einem Motorroller, eine 43-Jährige erlitt lebensbedrohliche Verletzungen.

27. August: Katastrophengebiete im Südosten: Angst vor mehr Regen: Aufräumen unter Hochdruck

Unwetter in der Südoststeiermark: Aufräumarbeiten mit dem Bundesheer laufen weiterhin auf Hochtouren. Der Ruf nach mehr Rückhaltebecken wird laut. Und Hatzendorf wurde nachträglich zum Katastrophengebiet erklärt.

27. August: Familie illegal eingereist: Schlepper bei Schwerpunktaktion auf der A2 festgenommen

Ein 45-Jähriger wurde Dienstagabend auf der Südautobahn A2 bei Ilz wegen des Verdachts der Schlepperei festgenommen. Bei ihm im Auto saß eine fünfköpfige kurdische Familie, die offenbar illegal nach Österreich eingereist war.

26. August: Unwetter in der Südoststeiermark: Bundesheer hilft jetzt, gleichzeitig ist Hochwasserschutz Thema

60 Soldaten des Bundesheeres helfen im Bezirk mit. In Gnas und St. Stefan wird der Hochwasserschutz aufgegriffen.

26. August: Hof bei Straden: Wegen Reh verrissen: Lenkerin landet im Straßengraben

Am Montag am Abend kam eine Lenkerin von der Straße, der L 264, ab. Sie blieb zum Glück unverletzt.

25. August: Feldbach: Radfahrerin nach Kollision mit Auto schwer verletzt

In Feldbach stießen am Mittwochvormittag ein Auto und eine Radfahrerin zusammen. Dabei erlitt die 59-jährige Radfahrerin schwere Verletzungen. Sie wurde ins LKH Feldbach gebracht.

24. August: St. Stefan/R., Paldau, Jagerberg: "Das Wasser ist wie ein Fluss gekommen, da bekommt man Angst"

In der Südoststeiermark beschäftigten seit Samstagnacht zig überflutete Keller und Hangrutschungen sowohl Einsatzkräfte als auch Bewohner. St. Stefan im Rosental, Paldau und Jagerberg wurden zum Katastrophengebiet erklärt.

24. August: Katastrophengebiet Feldbach: Feuerwehrmann im Krankenhaus, Wohnhaus abgeschnitten

Katastrophengebiet Feldbach: 700 Schadensmeldungen mussten die Feuerwehr seit Samstagnacht bis Montag am Nachmittag im Stadtgebiet abarbeiten. Ein Feuerwehrmann brach vor Erschöpfung zusammen. Am Dienstag kommt Landesrat Johann Seitinger nach Feldbach, um die Schäden zu begutachten.

24. August: Katastrophengebiet Gnas: Familie aus Auto gerettet: "Ich war froh, als meine Frau und mein Bub draußen waren"

Wassermassen drückten in Gnas ein Auto gegen ein Brückengeländer. Die Feuerwehren Aschau und Obergnas retteten die Insassen, eine dreiköpfige Familie. Der Einsatz war sehr schwierig: Das Wasser stand den Einsatzkräften bis zum Bauch. Der Familienvater schildert die Ereignisse.

24. August: Südoststeiermark: Nach schweren Unwettern: "So etwas haben wir noch nicht erlebt"

Sechs Gemeinden wurden in der Südoststeiermark nach Unwettern zu Katastrophengebieten erklärt. Die Aufräumarbeiten dauern auch am Montag noch an.

24. August: Millionenschaden nach Unwettern: Sechs Gemeinden zum Katastrophengebiet erklärt

Am Samstag zog eine Unwetterfront über die Steiermark. Betroffen waren Graz-Umgebung, Deutschlandsberg, Feldbach, Fürstenfeld, Judenburg, Knittelfeld, Leibnitz, Liezen, Murau, Mürzzuschlag und Voitsberg. Die Schäden sind enorm.

23. August: Gnas besonders stark betroffen: Unwettereinsätze in der Südoststeiermark

Einsatzfotos von der Samstagnacht (22. August 2020) aus Feldbach, Gnas und Umgebung.

20. August: Verkehrsrowdy flüchtete: Blitzschnelle Reaktion rettete Südoststeirer

Ein 25-jähriger Südoststeirer landete am Mittwochabend auf der L201 in Kirchberg an der Raab mit seinem PKW im Graben. Der Mann hatte geistesgegenwärtig reagiert und einn Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Verkehrsrowdy verhindert. Dieser hatte hatte zuvor mehrere Fahrzeuge äußerst riskant überholt.

18. August: Bei Bad Radkersburg: Mann schleppte acht Flüchtende über die Grenze: festgenommen

Die Polizei nahm einen 35-jährigen Iraker fest, der acht Flüchtende bei Radkersburg über die "grüne Grenze" geschleppt haben soll. Er wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

18. August: Unwetter im Südosten: Unterlamm weiter Katastrophengebiet, in Fehring muss die Schule ausgepumpt werden

Schwere Unwetter forderten am Wochenende die Einsatzkräfte im Bezirk. Für Montag wurden erneut Überflutungen befürchtet. Sie blieben zum Glück aus. Vereinzelt gab es am Montag Einsätze, in Unterlamm wurden vorsorglich Sandsäcke befüllt. In Fehring musste am Dienstag am Nachmittag die Volksschule ausgepumpt werden.

18. August: St. Stefan im Rosental: Überholmanöver ging schief: Auto landete im Acker

Pkw-Lenker setzte zum Überholmanöver an, um zwei Autos vor ihm zu überholen. Im selben Moment scherte auch das Auto vor ihm aus. Der Lenker wich aus und landete im Acker.

17. August: Südoststeiermark: Keine Verschnaufpause: Starkregen forderte erneut 200 Einsatzkräfte

Erneut sorgten Unwetter am Sonntag in mehreren Teilen der Südoststeiermark für überflutete Keller, Hangrutschungen und verlegte Straßen. Auch am Montag gehen die Einsätze weiter. Zudem werden weitere Gewitter für den Montagnachmittag erwartet.

17. August: Nach 30 Stunden gefunden: Taxi ging in vollem Rückhaltebecken unter

Die schweren Unwetter vom Wochenende trafen auch den Bezirk Jennersdorf schwer. Ein Taxilenker, der gerade einen Güterweg durch ein Rückhaltebecken befahren hatte, musste sein Auto in den Wassermassen zurücklassen. Vielerorts gab es Überschwemmungen, geflutete Keller und Hangrutschungen.

16. August: Bei "Sightseeing-Flug": Tragschrauber kappte Strom - Notlandung im Maisacker

Der Pilot hatte offenbar die Mindestflughöhe unterschritten. Es kam zu einem Stromausfall - und zu einer "Suchaktion", weil das Fluggerät im hohen Mais nur schwer zu finden war.

16. August: Rotlicht übersehen: Zug erfasste Pkw - Feuerwehr schnitt Lenker aus Wrack

Zugunfall auf einem unbeschrankten Bahnübergang im Ortsgebiet von Johnsdorf-Brunn. 65-Jähriger unbestimmten Grades verletzt. Strecke Fehring-Feldbach war zwei Stunden lang gesperrt.

16. August: Erdrutsche in Unterlamm: "Wir hörten ein Knacksen, dann begannen die Rinder zu brüllen"

Betroffene schildern die bangen Stunden nach den massiven Unwettern im südoststeirischen Unterlamm.

15. August: Noch keine Entwarnung: Anwesen bleibt evakuiert, Betretungsverbote für mehrere Gebäude

Schwere Unwetter im Raum Feldbach. + 500 Feuerwehrleute waren in der Nacht im Einsatz, 300 noch am Samstag. + Nach Hangrutschungen ist Unterlamm Katastrophengebiet. + Landeshauptmann kam, um sich ein Bild zu machen. + Es könnte noch mehr kommen, sagt Albert Sudy von der Zamg.

14. August: Vereinzelt Einsätze: Die Südoststeiermark blieb weitgehend von Unwettern verschont

Einzelne Feuerwehren mussten am Donnerstag am späten Nachmittag zu Einsätzen ausrücken. Die Gründe: Umgestürzte Bäume und ein überfluteter Keller.

14. August: In Bad Radkersburg: Polizei griff 21 Flüchtende an "grüner Grenze" auf

Am späten Mittwochnachmittag griff die Polizei 21 Flüchtlinge aus Pakistan neben einem Waldstück nahe der Kläranlage Laafeld (Gemeinde Bad Radkersburg) auf. Sie wurden nach Slowenien zurückgewiesen.

10. August: Mogersdorf: Einsatzkräfte retten von Hitze geschwächte Frau aus Wohnung

Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr standen Montagvormittag bei einer Türöffnung im Einsatz: Eine Frau konnte nicht mehr selber die Tür öffnen, Angehörige machten sich Sorgen. Die Hitze dürfte der Dame zugesetzt haben.

31. Juli: Feldbach: Feuerwehr rettete Hund Benji aus der Raab

Benji hüpfte in die Raab und wurde von der Strömung mitgerissen. Der Hund rettete sich selbst auf eine Betoninsel, von dort konnte ihn die Feuerwehr zurück ans Ufer bringen.

31. Juli: Halbenrain: 15-Jähriger prallte mit Moped gegen Auto - Hubschraubereinsatz

15-jähriger Südoststeirer kam in Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Er wurde ins LKH Graz geflogen.

30. Juli: Südoststeiermark: Überflutungen, gesperrte Straßen, abgedeckte Häuser und Unfälle nach Unwetter

Starkregen, Sturm und Hagel zogen am Mittwoch über die Südoststeiermark. Feuerwehrleute sind auch am Donnerstag noch im Einsatz. Hotspots waren Bierbaum am Auersbach, Dietersdorf am Gnasbach und Jagerberg. Die Zufahrt zu Häusern war teilweise nicht möglich. In Mureck übersah ein Klein-Lkw einen Zug.

30. Juli: Südoststeirer: Reiniger explodiert: 16-Jähriger schwer verletzt

Dose explodierte in der Hand des Lehrlings.

28. Juli: Fehring: Ausritt mit Pkw endete mit Totalschaden im Kürbisacker

Pkw-Lenker kam in Fehring von der L 204 ab und landete in einem Kürbisacker. Der Mann erlitt dabei leichte Verletzungen.

28. Juli: Mit Alkohol im Blut: Pkw stürzte von Brücke in Bachbett

Pkw durchstieß in Bairisch Kölldorf Brückengeländer und stürzte in Bachbett. Der Lenker blieb unverletzt. Er war alkoholisiert.

28. Juli: St. Stefan im Rosental: Nach Hundebiss ins Gesicht: Mädchen (8) ist "stabil"

Am Montag wurde ein Kind von einem Hund ins Gesicht gebissen. Die Achtjährige wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Graz geflogen und dort operiert.

28. Juli: Schwer verletzt: Feldbach: Quad-Fahrer kam von der Straße ab und landete in Garten

Schwere Verletzungen erlitt ein Quad-Fahrer, der am Montag in der Früh von der L 201 bei Feldbach abkam und mit seinem Fahrzeug in einen Garten geschleudert wurde.

28. Juli: Werkstatt in Brand: Feuerwehr musste Gasflasche vom Brandort entfernen

Vier Feuerwehren waren in St. Martin an der Raab im Einsatz, um den Brand in einer Werkstatt zu löschen. Sie mussten dabei auch eine Gasflasche bergen und kühlen.

27. Juli: Wieder aufgetaucht: Die abgängige Frau ist jetzt zu Hause

In Feldbach wurde am Montag mehrere Stunden nach einer abgängigen Frau gesucht. Sie wurde am späten Nachmittag an ihrer Wohnadresse angetroffen.

27. Juli: Wer hat die Frau gesehen? In Feldbach ist eine 80-jährige Frau abgängig

In Feldbach wird nach einer 80-jährigen Frau gesucht. Sie leidet unter Demenz und ist ortsunkundig. Die Polizei bittet um Hinweise.

27. Juli: Fehring: Brand in Hühnerstall: Einstreu fing Feuer

Einstreu in einem Hühnerstall in Fehring geriet in Brand. Der rasche Einsatz der Feuerwehr verhinderte die Ausbreitung des Feuers und größeren Schaden.

26. Juli: Bei starker Strömung: Südoststeirerin rettete ihren Hund aus der Mur

Der Rottweiler war in Bad Radkersburg in den Fluss gesprungen, um einen Spielball herauszufischen.

25. Juli: Beim Rauchen: 21-Jähriger aus Fenster gestürzt: Schwer verletzt

Ein zufällig vorbeilaufender Jogger fand den jungen Mann wenig später auf einem Schotterbett liegend und alarmierte sofort die Rettungskräfte.

23. Juli: Kirchberg an der Raab: Reh ausgewichen: Mit dem Auto im Graben gelandet

Unfall in Kirchberg an der Raab: Südoststeirer kam von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben.

23. Juli: Schweres Gewitter: Keller überflutet, zwei Brücken weggerissen

Ein Unwetter mit starkem Niederschlag sorgte im Südburgenland für überflutete Keller und überschwemmte Straßen. Fünf Feuerwehren waren im Einsatz.

23. Juli: Beim Abbiegen: Autos stießen zusammen: drei Verletzte

Zwischen Gniebing und Paurach (Gemeinde Feldbach) kollidierten Mittwoch am Abend zwei Autos. Drei Insassen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

23. Juli: Jagerberg: Schwer alkoholisierter Biker (42) kam zu Sturz: verletzt

Ein Südoststeirer war Mittwoch um 18.50 Uhr mit seinem Motorrad in Jagerberg unterwegs. Er kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Laut Polizei war der Mann schwer alkoholisiert. Er wurde ins LKH Feldbach gebracht.

22. Juli: Sieben Feuerwehren im Einsatz: Chemikalie in Feldbacher Betrieb ausgetreten, aber keine Gefahr für Umwelt

Einen anstrengenden und langwierigen Einsatz führten die Atemschutztrupps von sieben Feuerwehren in einem Unternehmen in Feldbach durch. Sie müssten mittels Chemikalien einen ausgetretenen Konservierungsstoff binden.

22. Juli: Polizei Feldbach schnappte ihn: Mann mietete sich unter falschem Namen ein und stahl Bargeld sowie Cashboxen

49-Jähriger Mann mietete sich in Gastronomiebetrieb ein und stahl in der Nacht Geld sowie zwei leere Cashboxen. Die Polizei Feldbach konnte den Tatverdächtigen nun ausforschen und über einen Europäischen Haftbefehl festnehmen. Er ist in Deutschland bereits vorbestraft.

20. Juli: Gestank aber keine Gefahr - Ammoniakaustritt in Feldbacher Geschäft

Ein defekter Kühlschrank sorgte am Montag in der Früh für einen Gaseinsatz in Feldbach. Mitarbeiter hatten Geruch bemerkt und Alarm geschlagen.

20. Juli: Zwei Verletzte - zwei Pkw krachten in Weichselbaum zusammen

Pkw-Lenkerin kam zwischen Mogersdorf und Weichselbaum auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit entgegenkommendem Fahrzeug. Beide Lenker wurden verletzt.

Unfall in Weichselbaum: Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde ein Pkw in den Straßengraben geschleudert
© Feuerwehr

20. Juli: Schlange entdeckt - Feuerwehr Bad Radkersburg im tierischen Einsatz

Eine Frau entdeckte in Bad Radkersburg eine rund einen Meter lange Schlange und alarmierte die Feurwehr. Drei Kameraden aus Bad Radkersburg rückten mit einer Schlangenzange an.

17. Juli: Steirer gestand Tat - Vorwürfe könnten Auslöser für Bluttat an Mutter gewesen sein

56-Jähriger soll im Südburgenland mit einem Küchenmesser seine Mutter getötet haben. Vorwürfe könnten Auslöser gewesen sein.

16. Juli: Mureck - Schwer verletzt: Pkw erfasste Fußgängerin

Fußgängerin wollte in Mureck die Straße überqueren und wurde von Pkw erfasst. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen.

14. Juli: Rasch aufgeklärt - Auto parkte tagelang in den Murauen, Ausflügler schlugen Alarm

Ein geparktes Auto in den Murauen löste eine Suchaktion aus, die kurze Zeit später aber schon wieder abgebrochen werden konnte. Die Polizei konnte den Verbleib des Lenkers klären: Er war zuhause, hatte aber seinen Autoschlüssel verloren.

 

9. Juli: Straden - Mopedlenker nach Zusammenstoß mit Traktor schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Nachmittag des Donnerstag in Straden ereignet: Ein Mopedlenker stieß mit einem Traktor zusammen.

9. Juli: Halbenrain - Pkw begann während der Fahrt zu brennen

Donnerstag in der Früh bemerkte ein Pkw-Lenker (31), dass aus dem Motorraum seines Autos Rauch aufstieg. Mit einem Feuerlöscher konnte er den Brand selbst löschen.

8. Juli: Hof bei Straden - Kurz weggeschaut: 18-jährige Lenkerin kam von der Straße ab

Südoststeirerin (18) kam mit dem Pkw von der B 66 ab. Das Auto landete im Straßengraben. Die Lenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

7. Juli: Unwetter im Südosten - Pkw blieb in Wasser stecken, Menschen retteten sich aufs Autodach

In der Nacht auf Dienstag suchten erneut schwere Unwetter die Südoststeiermark heim. Betroffen war etwa der Raum Gniebing-Raabau: Ein Auto blieb in Regenwasser, das sich in einer Unterführung gesammelt hatte, stecken. Die Insassen konnten sich über die Fenster auf das Autodach retten.

InlineBild (9a029beb)

6. Juli: St. Peter am Ottersbach - Motorrad kollidiert mit Traktor: Biker schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall zwischen St. Peter am Ottersbach und Deutsch Goritz: Ein Motorrad krachte in den Kipper eines abbiegenden Traktors. Der Biker erlitt schwere Verletzungen.

 

26. Juni: Drei Verletzte: Unterlamm: Pkw kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen

Bei einer Kollision mit drei Fahrzeugen auf der L207 zwischen Hatzendorf und Übersbach wurden drei Autolenkerinnen leicht verletzt. Mehr dazu.

25. Juni: Südoststeiermark: Drei Kennzeichen abgenommen und eine Flut von Anzeigen

Polizei kontrollierte schwerpunktmäßig Lkw und Mopeds im Bezirk. Die Folge waren Kennzeichenabnahmen und zahlreiche Anzeigen wegen technischer Mängel. Mehr dazu.

24. Juni: Umwelteinsatz in Kirchbach: Lkw verlor Diesel, Kanal der B73 verunreinigt

Laster verlor im Ortsgebiet von Kirchbach Diesel. Der Treibstoff gelangte in die Oberflächenentwässerung der B73 und kontaminierte die Rohrleitung auf 120 Metern Länge. Mehr dazu.

22. Juni: Radfahrer schwer verletzt: Pkw stieß beim Einbiegen in B58 gegen Rennradler

Pkw-Lenker wollte von Gemeindestraße in Minihof-Liebau auf B58 einbiegen und kollidierte mit Rennradfahrer. Mehr dazu.

22. Juni: Unfallträchtige Kreuzung: Schon wieder Unfall auf der B66 in Oberpurkla

Pkw touchierte auf Kreuzung in Halbenrain Fahrzeug, das auf der Abbiegespur stand. Alle fünf Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon. Mehr dazu.

19. Juni: Wohnungsbrand in Jennersdorf: Feuerwehr rettet vier Menschen und eine Katze

In Jennersdorf brach Feuer in einer Wohnung aus. Hize und Rauch schnitten vier Bewohnern den Fluchtweg ins Freie ab - die Feuerwehrkameraden aus Jennersdorf und Grieselstein konnten sie retten. Mehr dazu.

19. Juni: Großwilfersdorf: Fünf Autos, sechs Verletzte

Zu einer Massenkarambolage kam es am Donnerstag in der Oststeiermark. Zwei der Verletzten mussten ins Spital. Mehr dazu.

17. Juni: In Brunnen gefallen: Feuerwehrkameraden retten Kätzchen und päppeln es auf

In Eichkögl ist ein Kätzchen ist einen vier bis fünf Meter tiefen Brunnen gefallen. Die Feuerwehr hat das Tier gerettet, das aber niemandem gehört. Feuerwehrmann David Kienreich hat die Katze mit nach Hause genommen, um es aufzupäppeln. Mehr dazu.

16. Juni: Brand in Bad Radkersburg: Nachbarin alarmierte Feuerwehr und verhinderte Schlimmeres

In Bad Radkersburg brach in der Nacht auf den 16. Juni Feuer in einem Dachstuhl aus. Vier Feuerwehren rückten aus, um den Brand zu löschen. Das gelang rechtzeitig, bevor sich das Feuer ausbreiten konnte. Mehr dazu.

15. Juni: Unwetter im Südosten: Verklausungen, umgestürzte Bäume und Wasser im Keller

Wie berichtet, tobten am Sonntag vor allem im Raum Gnas heftige Unwetter. Doch auch andere Bezirksteile der Südoststeiermark blieben von den Regenmassen nicht verschont. In Edla etwa ging ein Bach über, die Kutschenitza bei Bad Radkersburg führte Hochwasser. Dort drohte ein Rückhaltebecken überzugehen. Mehr dazu.

14. Juni: 800.000 Euro Schaden: Sturzbachartige Niederschläge führten zu Überflutungen

Heftige Gewitter zogen am Sonntagvormittag über den Osten und Südosten der Steiermark. Starker Regen und Gewitter haben am Sonntag die Feuerwehren in der Steiermark auf Trab gehalten. Nach ersten Erhebungen der Hagelversicherung beträgt der Schaden an landwirtschaftlichen Kulturen rund 800.000 Euro. Mehr dazu.

14. Juni: Feldbach: Mit Auto gegen Baum geprallt: Zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall wurden Samstagnachmittag zwei Personen verletzt. Mehr dazu.

13. Juni: Leicht verletzt: Bauer sprang auf rollenden Traktor auf und stürzte über Böschung

Ein landwirtschaftlicher Unfall ist Freitagvormittag in Zehensdorf (Mettersdorf am Saßbach) passiert. Mehr dazu.

12. Juni: Lkw-Bergung: Feuerwehr musste umgestürzten Kipper bergen

In Deutsch-Kaltenbrunn stürzte der Kipper eines Lkw beim Abladen um. Mehr dazu.

10. Juni: Großeinsatz der Feuerwehr: Wohnhaus in Riegersburg brennt

Neun Feuerwehren sind bei einem Wohnhausbrand in Riegersburg im Einsatz. Drei Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Mehr dazu.

9. Juni: Spektakulärer Unfall in Riegersburg: Kollision mit Tesla endete mit Überschlag

Zwei Pkw touchierten an einer Kreuzung in Riegersburg. Einer überschlug sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Beide Lenker blieben unverletzt. Mehr dazu.

9. Juni: Achtung Betrug! Mureck: "Fassadenreiniger" will Hausbesitzern Geld abknöpfen

Ein ungebetener "Dienstleister" versucht im Raum Mureck, Hausbesitzern Geld für eine völlig unsachgemäße "Fassadenreinigung" abzuknöpfen. Die Polizei rät, keinesfalls zu zahlen und sofort Anzeige zu erstatten. Mehr dazu.

8. Juni: Mit mehr als 200 km/h: Fehring: Alkoholisierter Raser flüchtete vor der Polizei

Ein Südoststeirer ignorierte am Sonntag die Anhaltezeichen einer Zivilstreife in Fehring und fuhr viel zu schnell davon. Die Polizei nahm die Verfolgung auf und konnte den Mann schließlich in Bad Gleichenberg aufhalten. Er war leicht alkoholisiert. Mehr dazu.

8. Juni: Unfall in Gnas: Pkw touchierte Lieferwagen

Pkw kam auf regennasser Fahrbahn in Gnas ins Schleudern und streifte entgegenkommenden Lieferwagen. Beide Lenker und ein weiterer Fahrzeuginsasse blieben unverletzt. Mehr dazu.

7. Juni: Mit Kopf in Fenster eingeklemmt: Feuerwehr rettete Katze

Für den Einsatz mussten die Helfer auf das Dach eines Mehrparteienhauses in Mureck. Mehr dazu.

7. Juni: Bad Gleichenberg: Frontalzusammenstoß: Vespafahrer tödlich verunglückt

41-Jähriger kam zu Sturz und schlitterte in entgegenkommendes Fahrzeug. Der Mann hatte keine Chance. Mehr dazu.

6. Juni: Draht ins Bein gebohrt, von Gerüst gestürzt: Freunden beim Hausbau geholfen: schwere Unfälle.

In Birkfeld wurde ein 50-Jähriger schwer verletzt, in St. Stefan im Rosental ein 46-Jähriger. Mehr dazu.

6. Juni: Zwei Festnahmen: Massenschlägerei in Feldbach: Polizei sucht Zeugen

Zu einer Massenschlägerei kam es in der Nacht auf Samstag am Park&Ride-Platz vor dem Bahnhof Feldbach. Zwei Oststeirer leisteten Widerstand gegen die Polizei. Es gab offenbar vier Verletzte. Mehr dazu.

3. Juni: St. Marein bei Graz: Neue Photovoltaikanlage fing Feuer

Ein Kurzschluss dürfte am Dienstag einen Brand der Speicherbatterien einer Photovoltaikanlage ausgelöst haben. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

2. Juni: Pfingsten im Burgenland: Planquadrat: Zu schnell und unter Alkoholeinfluss unterwegs

Am Pfingstwochenende gingen der Polizei im Burgenland etliche Lenker ins Netz, die zu schnell unterwegs gewesen sind oder zu viel Alkohol konsumiert hatten - darunter ein 18-jähriger Oststeirer. Mehr dazu.

2. Juni: Lenker unverletzt: Auto durchbrach Zaun und krachte in Schauraum

Am Wochenende kam ein Auto in Kirchberg an der Raab von der Straße ab und landete im Schauraum eines Unternehmens. Der Südoststeirer, der den Wagen lenkte, blieb unverletzt. Mehr dazu.

1. Juni: Mit Auto gegen Bäume: Beifahrer (22) bei Unfall schwer verletzt

In St. Peter am Ottersbach ist am Montag ein Südoststeirer (47) von der Straße abgekommen. Das Auto durchbrach einen Zaun und prallte gegen zwei Bäume. Dabei wurde der Beifahrer (22) schwer verletzt. Mehr dazu.

28. Mai: Pkw überschlug sich: Schwer alkoholisiert: Ein Verletzter bei Unfall in Raning

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht aud Donnerstag, dem 28. Mai auf der L277 in Raning. Ein Mann wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

27. Mai: Aufwendige Reinigung: Farbkübel rutschten während der Fahrt von Ladefläche

Farbkübel rutschten am Dienstag während der Fahrt von Pritschenwagen. Die Farbe verteilte sich auf der L 206 in Straden. Feuerwehr und Straßenerhaltungsdienst versuchten, die Fahrbahn wieder zu reinigen. Mehr dazu.

26. Mai: Hubschrauber im Einsatz: Motorradlenker (19) prallte frontal in einen Pritschenwagen

Auf einer engen Gemeindestraße in Pirching am Traubenberg kam es in einer leichten Linkskurve zum Unfall. Der südoststeirische Motorradlenker war ansprechbar, musste aber mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. Mehr dazu.

25. Mai: Kollision im FrühverkehrZwei Verletzte bei Unfall auf der L201

Im Frühverkehr kam es am Montag, dem 25. Mai, im Industriegebiet von Berndorf (Gemeinde Kirchberg an der Raab) zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

20. Mai: St. Stefan im Rosental: Auto touchierte entgegenkommenden Pkw: Straßensperre

Am Mittwoch stießen auf der L 203 bei St. Stefan im Rosental zwei Autos seitlich zusammen, die in entgegengesetzter Richtung unterwegs waren. Verletzt wurde zum Glück niemand. 27 Feuerwehrkameraden führten die Bergungsarbeiten durch. Mehr dazu.

20. Mai: Feldbach: Schillerstraße nach Pkw-Kollision gesperrt

Dienstag am Nachmittag stießen auf der Feldbacher Schillerstraße zwei Pkw zusammen. Eine Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Feldbach barg die Unfallautos mit einem neuen Fahrzeug. Mehr dazu.

19. Mai: Unfall in Edelsbach: Lenker übersah beim Einbiegen in Landesstraße herannahendes Auto

Schwerer Sachschaden entstand am Dienstag am Vormittag bei einem Unfall in Edelsbach: Ein Südoststeirer hatte das Auto eines Weizers übersehen und krachte in das Fahrzeug. Beide erlitten leichte Verletzungen. Mehr dazu.

19. Mai: Hatzendorf: Auto überschlug sich und landete im Acker

Zwischen Hatzendorf und Brunn (Gemeinde Fehring) kam Montag am Nachmittag ein Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete im Acker. Laut Polizei blieb der Lenker unverletzt. Mehr dazu.

18. Mai: Kirchberg an der Raab: 22-Jähriger nach mehreren Einbrüchen festgenommen

Der junge Mann beging von Dezember bis Mai drei Einbruchsdiebstähle. Er wurde jetzt von der Polizei ausgeforscht. Mehr dazu.

18. Mai: Hatzendorf: Auf abschüssiger Straße gestürzt: 57-Jährige verletzt

Die Südoststeirerin war mit dem Vorderrad ihres E-Bikes aufs Straßenbankett gekommen. Mehr dazu.

15. Mai: Riegersburg: Traktor stürzte in Kurve um, Fahrer schwer verletzt

Traktorgespann kippte auf Gemeindestraße in Lödersdorf um. Der 45-jährige Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen. Mehr dazu.

15. Mai: Brand in Gnas: Brandursache war vermutlich technischer Defekt

Sechs Feuerwehren konnten Dachstuhlbrand mitten in Gnas rasch unter Kontrolle bringen. Brand dürfte aufgrund eines technischen Defekts vom Entlüftungsventilator einer Toilette ausgegangen sein. Mehr dazu.

14. Mai: Sechs Feuerwehren im Einsatz: Gnas: Dachstuhl im Ortskern in Brand

Sechs Feuerwehren bekämpfen derzeit den Brand eines Dachstuhls auf einem zweistöckigen Gebäude mitten in Gnas. Der Brand ist unter Kontrolle. Mehr dazu.

12. Mai: Mit Cabrio überschlagen: Unfalllenker in Fehring hatte Riesenglück

Ein schwerer Unfall ereignete sich Montag in der Nacht in Fehring. Ein Südoststeirer kam mit seinem Cabrio von der Fahrbahn ab, überschlug sich mit offenem Verdeck und blieb in einem rund vier Meter tiefen Graben auf dem Dach liegen. Wie durch ein Wunder blieb der Mann unverletzt. Mehr dazu.

3. März: Totalschaden: Pkw prallte gegen Böschung, Lenker unverletzt

Autolenker kam in St. Stefan im Rosental von der Straße ab. Er konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Pkw befreien. Mehr dazu.

2. März: Großalarm: Hackschnitzellager in Industriebetrieb brannte

Im Hackschnitzellager eines Industriebetriebs in Heiligenkreuz im Lafnitztal brannte es. Vier Feuerwehren rückten an. Die Löscharbeiten, an denen auch Firmenmitarbeiter mitwirkten, dauerten mehrere Stunden. Mehr dazu.

2. März: Kirchberg an der Raab: Südoststeirerinnnen prallten mit Auto gegen Brückengeländer

Unfall in Kirchberg an der Raab: Eine Lenkerin geriet auf der regennassen Fahrbahn mit dem Auto ins Schleudern. Sie und ihre Beifahrerin wurden verletzt. Mehr dazu.

1. März: Ins Spital eingeliefert: Wohnhaus verraucht, Ehepaar wurde rechtzeitig wach

In einem Wohnhaus in Ratschendorf brach in der Nacht auf Sonntag ein Brand aus. Der 52-jährige Hausherr konnte das Feuer selbst löschen. Mehr dazu.

1. März: Nach Kollision mit Reh: 18-Jähriger wurde in der Dunkelheit von Pkw erfasst und getötet

Ein tragisches Ende nahm in Pirching am Traubenberg ein Unfall mit einem Reh. Als der Beifahrer die Straße überquerte, wurde er von einem Auto niedergestoßen. Dessen Lenker war alkoholisiert. Mehr dazu.

26. Februar: Bad Radkersburg: Beim Abbiegen: Auffahrunfall auf der B 69

Zwischen Halbenrain und Bad Radkersburg krachte es am Mittwoch in der Früh. An den Unfallautos entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

26. Februar: Kurios: Betrunkener Autodieb (18) schlief im Pkw ein: Festgenommen

In der Nacht von Faschingsdienstag auf Mittwoch dürfte ein 18-Jähriger alkoholisiert ein Auto beschädigt haben. Die Polizei fand den Südoststeirer schlafend im Pkw vor. Mehr dazu.

26. Februar: Vogau: Lkw krachte seitlich in weiteren Lkw auf der A9: ein Lenker verletzt

Ein Lkw mit slowenischem Kennzeichen krachte Mittwochfrüh im Bereich der Autobahnauffahrt Vogau, Richtung Graz, seitlich in einen Lkw aus der Südoststeiermark. Mehr dazu.

26. Februar: Feuer in Müllcontainer: Aufmerksame Radfahrer alarmierten Feuerwehr Lödersdorf

Am späten Dienstagnachmittag brannte der Inhalt eines Müllcontrainers, der sich entlang des Radweges zwischen Feldbach und Lödersdorf befindet. Die Feuerwehr Lödersdorf rückte aus. Mehr dazu.

25. Februar: Feldbach: Desolater Sattelschlepper aus dem Verkehr gezogen

Beamte der Polizeiinspektion Feldbach hielten einen Lkw an und stellten bei dem Fahrzeug etliche schwere Mängel fest. Der Sattelschlepper wurde aus dem Verkehr gezogen und Anzeige erstattet. Mehr dazu.

24. Februar: Zig Anzeigen und Verletzte: Faschingsumzug in Jennersdorf droht das Aus

Betrunkene, die schon um 14.30 Uhr nicht mehr stehen können, Verletzte und Anzeigen: Der Jennersdorfer Faschingsumzug könnte heuer zum letzten Mal stattgefunden haben. Mehr dazu.

24. Februar: Von Straße abgekommen: Pkw kam ganz knapp vor Baum zum Stillstand

Junge Lenkerin kam in Kapfenstein mit ihrem Auto von Gemeindestraße ab. Pkw schlitterte über Wiese und kam vor Baum zum Stillstand. Mehr dazu.

23. Februar: Gniebing: Großeinsatz: Holzhaus brannte komplett nieder

Am Samstagabend stand auf einmal das Nebengebäude eines Wohnhauses im Feldbacher Ortsteil Gniebing in Flammen. Die Brandursache ist bislang unklar. Mehr dazu.

20. Februar: Dieselspur: Feuerwehr musste einen Kilometer Straße reinigen

Landesstraße in Gnas war auf einem Kilometer Länge von Diesel verunreinigt. Der Verursacher ist unbekannt. Mehr dazu.

19. Februar: 50-Meter-Absturz: 19-Jährige bei Unfall in Hatzendorf schwer verletzt

Auf der L207 war eine junge Südoststeirerin mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und 50 Meter abgestürzt. Die schwer verletzte Autolenkerin schleppte sich nach dem Unfall noch über die steile Böschung zurück auf die Straße. Mehr dazu.

19. Februar: 40 Meter abgestürzt: Pkw stürzte über steile Böschung - zwei Verletzte

Pkw kam in Hatzendorf von Gemeindestraße und stürzte rund 40 Meter über eine steile Böschung. Zwei Fahrzeuginsassen wurden unbestimmten Grades verletzt. Mehr dazu.

17. Februar: Unfall beim Überholen: Pkw prallte gegen Traktor

Pkw fuhr in St. Stefan im Rosental beim Überholen auf einen Traktor auf. Das Zugfahrzeug kippte um. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

14. Februar: Fehring: Mehr als 100.000 Euro Schaden durch Reifendiebe

Diebe drangen auf Betriebsgelände in Fehring ein, brachen Container auf und stahlen daraus zahlreiche neue Reifengarnituren. Mehr dazu.

14. Februar: Bad Radkersburg: Heizkessel geriet in Brand: keine Verletzten

Die Feuerwehr stand mit 30 Mitgliedern im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar. Mehr dazu.

14. Februar: Bei Waldarbeiten: Traktor stürzte beim Aufseilen von Holz um

Traktor stürzte bei Waldarbeiten um. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr barg das Zugfahrzeug. Mehr dazu.

13. Februar: Vorfall angezeigt: Mann soll Kinder in Feldbach angesprochen haben

Ein polizeiliches Dokument kursiert seit Mittwoch auf Facebook: Ein Mann soll im Bewegungspark in Feldbach Kinder angesprochen haben, mit ihm mitzukommen. Die Polizei bestätigt die Echtheit und versucht derzeit, den Vorfall zu verifizieren. Mehr dazu.

5. Februar: Unfall auf glatter Fahrbahn: Pkw prallt gegen Brückengeländer

Autolenkerin kam in Jagerberg mit Pkw ins Schleudern. Fahrzeug stieß gegen Brückengeländer. Frau wurde leicht verletzt. Mehr dazu.

5. Februar: Überschlagen: Pkw kam von Güterweg ab und überschlug sich

Autolenker aus Fürstenfeld kam bei Überschlag mit Pkw in Jennersdorf glimpflich davon. Mehr dazu.

5. Februar: Gegenverkehr übersehen: Auf der Umfahrung Feldbach hat es gekracht

Autolenkerin übersah beim Abbiegen am Knoten West einen entgegenkommenden Pkw. Bei der Kollision wurde sie leicht verletzt. Mehr dazu.

3. Februar: Riegersburg: Pkw rutschte in den Graben

Pkw-Lenkerin kam in St. Kind von Gemeindestraße ab. Feuerwehr barg das Unfallfahrzeug. Mehr dazu.

3. Februar: Rettung alarmierte Feuerwehr: Meterhohe Flammen schlugen aus Kamin

Besatzung eines Rettungsautos bemerkte in Hof bei Straden brennenden Kamin und verständigte die Feuerwehr. Im Haus war niemand anwesend. Mehr dazu.

2. Februar: Bad Radkersburg: 80-Jähriger überholte Traktor, als dieser abbog - schwer verletzt

In der Südoststeiermark kam es Samstagvormittag zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Traktor. Der 80-jährige Autolenker wurde schwer verletzt. Mehr dazu.

31. Jänner: Unfall mit Alkolenker: Ein Verletzter in Gnas

In Gnas kollidierten Donnerstagabend zwei Pkw, dabei wurde eine verletzte Person ins Krankenhaus gebracht. Ein Lenker war alkoholisiert, heißt es von der Polizei. Mehr dazu.

31. Jänner: Kollision im Ortsgebiet: Pkw krachte mit Gegenverkehr zusammen

Autolenker kam im Ortsgebiet von Rudersdorf auf die Gegenfahrbahn und stieß mit zwei Fahrzeugen zusammen. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

29. Jänner: Notarzt im Einsatz: Kirchbacher Straße nach schwerem Unfall wieder frei

Die Kirchbacher Straße B 73 bei Edelstauden war nach einem schweren Verkehrsunfall gesperrt. Feuerwehr, Polizei und Notarzt waren am Unfallort vor Ort. Mehr dazu.

29. Jänner: Grabersdorf, Raning: Auto rutscht in Acker: Verkehrsbehinderungen

Mittwoch am Vormittag musste die Feuerwehr Grabersdorf zu einem Verkehrsunfall ausrücken. Ein Auto war im Acker gelandet. Mehr dazu.

27. Jänner: Schwere Tierquälerei: Katze durch verbotene Schlagfalle schwerst verletzt

In St. Martin an der Raab wurde eine schwerst verletzte Katze gerettet. Sie muss schon rund 14 Tagen herumgeirrt sein, ohne dass ihr geholfen wurde. Mehr dazu.

26. Jänner: Es kam nicht mehr auf: Pferd von Feuerwehr gerettet

Mithilfe eines Krans, Schlingen und Gurten wurde das erschöpfte Tier wieder auf die Beine gestellt - und erholte sich. Mehr dazu.

23. Jänner: Trössing - Holzhütte in Vollbrand: Feuer drohte auf Wohnhaus überzugreifen

Großeinsatz am Donnerstag in der Früh in Trössing: Ein Wirtschaftsgebäude stand in Vollbrand - das Feuer drohte auf das Wohnhaus überzeugreifen. Mehr dazu.

21. Jänner: Über Böschung gestürzt: Führerloser Traktor machte sich selbstständig

Ein unbesetzter Traktor rollte in Hatzendorf los und stürzte über eine Böschung. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

20. Jänner: Glatteis: Zwei Verkehrsunfälle am selben Ort

Zwei Ausritte wegen Glatteis innerhalb kurzer Zeit auf Gemeindestraße im Südburgenland verliefen für die Lenker glimpflich. Ein Fahrzeug wurde aber schwer beschädigt. Mehr dazu.

16. Jänner: Edersgraben: Auto stürzte bei Glatteis über steile Böschung

Dienstagfrüh kam ein Auto in Edersgraben (Gemeinde Feldbach) wohl aufgrund von Glatteis von der Straße ab und landete in einem Wald. Der Lenker blieb unverletzt. Mehr dazu.

16. Jänner: Feuerwehr verhinderte Waldbrand: Ferienhaus wurde durch Feuer komplett zerstört

Ein kleines Ferienhaus in Prebersdorf bei St. Veit stand in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

14. Jänner: Bei Bad Gleichenberg: Zwei Tote und drei Verletzte bei Frontalcrash auf der B 66

Kurz nach 7 Uhr kam es zwischen Bad Gleichenberg und Merkendorf zum tödlichen Unfall. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet. Mehr dazu.

13. Jänner: Schwierige Bergung: Lkw fuhr auf Löschgraben und brach ein

In Rannersdorf (Gemeinde Mettersdorf am Saßbach) brach ein Lkw beim Umdrehen auf einem Löschgraben ein. Doch selbst mit dem Feuerwehrkran schafften es die Einsatzkräfte nicht, den Brummi zu bergen. Mehr dazu.

13. Jänner: St. Kind: Südoststeirer fuhr in scharfer Kurve geradeaus

Montag in der Früh musste die Feuerwehr St. Kind einen Pkw bergen, der in der "Neustifter Leitn" von der Straße abgekommen war. Der Lenker aus der Südoststeiermark blieb unverletzt. Mehr dazu.

12. Jänner: Mureck: Crash auf Kreuzung forderte zwei Verletzte

Sonntagmittag ereignete sich auf der L 236 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen unbestimmten Grades verletzt wurden. Mehr dazu.

9. Jänner: Beim Entladen: Forstwirtschaftliches Gerät kippte um

In Rudersdorf geriet am Mittwoch am Abend ein Rückewagen aus dem Gleichgewicht und kippte. Die Feuerwehr Rudersdorf-Ort rückte aus. Mehr dazu.

8. Jänner: Halbenrain: Sekundenschlaf: Zwei Pkw kollidierten auf der B 69

Niederösterreicher geriet auf die linke Fahrbahn, das Fahrzeug kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Mehr dazu.

7. Jänner: Unfall auf der B 68: Lenkerin war in Auto eingeklemmt

Die Frau dürfte beim Einbiegen in den Kreuzungsbereich ein Auto übersehen haben. Sie und ihr Beifahrer wurden ins LKH eingeliefert. Mehr dazu.

7. Jänner: Brandalarm im Bundesschulzentrum: Lüfter in EDV-Raum der HLW Feldbach fing Feuer

Schultrakt in der HLW Feldbach musste geräumt werden, weil Lüfter in EDV-Saal brannte und für starke Rauchentwicklung sorgte. Feuerwehr brachte Brand rasch unter Kontrolle. Mehr dazu.

7. Jänner: Pkw im Acker: Vom Unfalllenker fehlte jede Spur

Pkw lag in Gnas in einem Acker neben der Straße. Feuerwehr suchte Unfallort nach Lenker ab, fand aber niemand. Mehr dazu.

4. Jänner: Mureck: Pkw-Lenker übersah herannahenden Zug

In Diepersdorf (Gemeinde Mureck) ist es Samstagvormittag zu einem Zugunfall gekommen. Mehr dazu.

30. Dezember: Paldau: Bei Holzarbeiten eingeklemmt

In der Oststeiermark kam es zu mehreren Verletzungen im Zusammenhang mit Holzarbeiten. Mehr dazu.

29. Dezember: Zigarette und Wind als Ursache: Zwei Verletzte nach Terrassenbrand in Trautmannsdorf

Wind dürfte glosende Zigarette auf Couch im Freien geweht haben. 23-Jährige musste stationär im Spital aufgenommen werden. Mehr dazu.

28. Dezember: Beifahrer (88) eingeklemmt: Alkolenker (77) suchte nach Unfall das Weite

Vermutlich wegen der eisglatten Straße landete Freitagabend ein Auto bei Straden auf dem Dach. Der alkoholisierte Fahrer (77) ließ den Beifahrer (88) im Auto zurück. Mehr dazu.

24. Dezember: Nach Ausritt: Feuerwehr zog Auto aus dem Acker

21-jähriger Lenker war in St. Stefan im Rosental von der Straße abgekommen. Mehr dazu.

19. Dezember: Abgeschleppt: Lkw blieb mit Getriebeschaden liegen

40-Tonnen-Laster blieb auf Steigung in Kirchberg an der Raab liegen. Die Feuerwehr musste ihn abschleppen. Mehr dazu.

17. Dezember: Zwei Verletzte: Auto krachte frontal in Traktor

Ein Verkehrsunfall in Bad Radkersburg endete für die Beteiligten relativ glimpflich. Slowenischer Autolenker war gegen Zugmaschine geprallt. Mehr dazu.

17. Dezember: Riegersburg: Abgestelltes Auto rollte los und prallte gegen Wohnhaus

Ein geparktes Auto machte sich selbstständig und rollte davon. Eine Hausmauer stoppte die Irrfahrt. Mehr dazu.

17. Dezember: Am Baum festgesessen: Feuerwehr rettet Katze Paula aus 30 Metern Höhe

Katze Paula saß in Johnsdorf-Brunn auf einem Baum fest. Zuerst in 20, dann in 30 Metern Höhe. Die Feuerwehren mussten mehrere Versuche starten. Mehr dazu.

16. Dezember: In Angelschnur verfangen: Feuerwehr konnte nur einen Silberreiher retten

Zwei Silberreiher hatten sich in Altneudörfl (Gemeinde Bad Radkersburg) in einer Angelschnur verfangen. Die Feuerwehr konnte aber nur ein Tier retten. Das zweite war bereits verendet. Mehr dazu.

16. Dezember: Kirchberg an der Raab: Feuerwehr rettet Eule aus Kamin

In Kirchberg an der Raab steckte eine Eule in einem Kamin fest. Die Feuerwehr Kirchberg rettete das Tier und entließ es in die Freiheit. Mehr dazu.

14. Dezember: Raser erwischt: Im SUV mit Tempo 94 durch das Ortsgebiet

Bei Planquadrat ging der Polizei auf der B65 ein serbischer Staatsangehöriger ins Netz. Erwar mit seinem SUV mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch das Ortsgebiet von Heiligenkreuz i. L. gerast. Mehr dazu.

14. Dezember: Bad Radkersburg: Bundesheer-Bus kam von der Fahrbahn ab: Soldat verletzt

Bei einer Streifenfahrt zwischen Zelting und Goritz kam auf der eisglatten Fahrbahn ein Bus des Bundesheeres ins Schleudern. Der Lenker kam mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, der Beifahrer wurde leicht verletzt. Mehr dazu.

14. Dezember: Kirchberg an der Raab: Pick-up steckte in Baum - von Fahrer fehlte jede Spur

Auf einer Gemeindestraße im südoststeirischen Kirchberg prallte ein Pkw in einer Linkskurve gegen einen Baum - der Fahrer flüchtete nach dem Unfall. Mehr dazu.

12. Dezember: Zwei Verletzte: Unfall mit Überschlag auf der Kreuzung

An einer Kreuzung in Kirchberg an der Raab stießen zwei Autos zusammen. Ein Pkw überschlug sich dabei. Beide Lenker erlitten leichte Verletzungen. Mehr dazu.

12. Dezember: Raum Feldbach: Zwei Alkolenker überschlugen sich mit dem Auto

In der Nacht auf Donnerstag nahm die Polizeiinspektion Feldbach gleich zwei Führerscheine ab: Zwei Alkolenker kamen mit dem Auto von der Straße ab und mit dem Schrecken davon. Mehr dazu.

12. Dezember: Unfall auf der B 66: Autos verkeilten sich und wurden in den Graben geschleudert

Bei einem Unfall auf der B 66 in Oberpurkla wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mehr dazu.

09.20 Uhr, 12. Dezember 2019

11. Dezember: Schwer verletzt: 31-jährige Fußgängerin auf Schutzweg von Auto erfasst

Lenker wollte von der Oedter Straße in die Schillerstraße einbiegen, dabei dürfte er eine Frau am Schutzweg übersehen haben. Sie wurde schwer verletzt. Mehr dazu.

11. Dezember: Unfall auf der L 201: Auto überschlug sich und landete im Acker

Unfall auf der L 201 in Unterstorcha: Zwei Pkw streiften einander - ein Auto kam von der Straße ab. Mehr dazu.

11. Dezember: Vier Feuerwehren im Einsatz: Silo im Wirtschaftspark in Brand

Sägespäne in Silo im Wirtschaftspark Heiligenkreuz im Lafnitztal brannten. Feuerwehr flutete Silo mit Wasser und Schaum. Brandursache noch ungeklärt. Mehr dazu.

10. Dezember: Zwei Verletzte: Lenkerin geriet auf Gegenfahrbahn und prallte in Auto

Auf der B 57 in Henndorf kam es in der Früh zu einem schweren Unfall: Eine 20-jährige Lenkerin wurde leicht, ein 38-Jähriger schwer verletzt. Mehr dazu.

10. Dezember: Von Straße abgekommen: Lenker überfuhr Steinmauer und blieb hängen

In Dietersdorf am Gnasbach rutschte ein Pkw-Lenker von einer Gemeindestraße. Die Fahrt endete auf einer Steinmauer. Mehr dazu.

10. Dezember: Sulz bei Gleisdorf: Sattelzug sank ein: Fünfstündige Bergung

Weil ein Lkw-Lenker auf einer Gemeindestraße einem entgegenkommenden Auto ausgewichen war, sank er in der angrenzenden Wiese ein und konnte nicht mehr weiter fahren. Mehr dazu.

10. Dezember: Leicht verletzt: Lenkerin rutschte mit dem Auto in den Straßengraben

Eine Lenkerin aus Niederösterreich kam am Dienstag in der Früh von der L207 zwischen Hatzendorf und Brunn ab. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Mehr dazu.

9. Dezember: Autolenker starb: Von der Straße abgekommen und gegen Baum geprallt

Ungarischer Autofahrer kam in St. Martin/R. von der B57 und prallte gegen einen Baum. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle. Mehr dazu.

4. Dezember: Nach Verfolgungsjagd gestellt: Rumäne soll 56 Baumaschinen gestohlen haben

Ein 55-jähriger Rumäne soll Baumaschinen im Wert von mehreren Zehntausend Euro gestohlen haben. Nach einer kurzen Flucht wurde er festgenommen. Mehr dazu.

4. Dezember: Polizei rettete Lenker: Auto begann während der Fahrt zu brennen

Auf der B 65 fing das Auto eines ungarischen Lenkers Feuer - eine nachfahrende Polizeistreife warnte den Mann. Mehr dazu.

4. Dezember: Brandursache geklärt: Drei Feuerwehren bei Wohnhausbrand im Einsatz

In einem Heizraum brach ein Brand aus. Drei Feuerwehren mussten mit schwerem Atemschutz anrücken. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

4. Dezember: Zwei Schwerverletzte: Frontaler Verkehrsunfall in den Morgenstunden

Schwerer Unfall in Paldau: Gegen 5.45 Uhr stießen in der Nähe der Saazer Teiche zwei Autos frontal zusammen. Mehr dazu.

3. Dezember: Nach Unfall: Auto blieb auf Stufe zur Konditorei stehen

Auf der B 69 in Halbenrain kollidierten ein Pkw und ein Lkw. Das Auto wurde dabei gegen den Eingangsbereich des Geschäfts geschleudert. Mehr dazu.

30. November: St. Peter/Ottersbach: Aus umgekipptem Lkw flossen 200 Liter Diesel aus

21-jähriger Lenker war mit Lkw umgekippt. Er blieb dabei unverletzt, doch der Einsatz beschäftigte die Feuerwehr sechs Stunden. Mehr dazu.

25. November: Bezirke Leibnitz und Südost: Drogen im Wert von 220.000 Euro verkauft

Suchtgiftermittler der Polizeiinspektion Leibnitz forschten sieben Personen im Alter zwischen 27 und 46 Jahren aus. Diese sollen seit rund drei Jahren Suchtmittel an zahlreiche Abnehmer verkauft haben. Mehr dazu.

24. November: Im Grenzeinsatz: Soldat schoss sich mit Pistole in den Fuß

Ein steirischer Soldat hat sich am Sonntagnachmittag am Grenzübergang Mogersdorf im Burgenland eine Schussverletzung zugezogen. Seine Pistole traf ihn in den Fuß. Mehr dazu.

24. November: Gegen Baum geprallt: Unfallenker erst nach einer Stunde aus dem Auto befreit

Eine schwierige Bergung gab es für die Feuerwehr-Kameraden aus Gosdorf und Mureck abzuarbeiten: Ein junger Lenker war am Sonntagnachmittag gegen einen Baum geprallt und war im Pkw eingeklemmt. Mehr dazu.

24. November: Wirtschaftsgebäudebrand: Sechs Feuerwehren mit 108 Kräften im Einsatz

Bei einem Zubau zu einem Wirtschaftsgebäude in Kalchgruben bei Fehring war Samstagabend Feuer ausgebrochen. Der Brand griff auf eine Werkstatt über, in der Benzinkanister explodierten. Das angrenzende Wohnhaus konnte gerettet werden. Mehr dazu.

23. November: Kirchberg an der Raab: Vier Verletzte nach Ausweichmanöver auf der L 201 in Berndorf

Vier Personen wurden am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Berndorferstraße verletzt. Mehr dazu.

23. November: Feldbach: Alkolenker fuhr auf Quad auf: Falsche Kennzeichen und Fahrerflucht

Ein 27-jähriger Alkolenker rammte ein Quad und flüchtete zunächst vom Unfallort. Der Mann hatte 1,2 Promille intus und Kennzeichen eines anderen Wagens am Pkw montiert. Der Quadlenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Mehr dazu.

21. November: Es war Brandstiftung: Feuer in Gärtnerei in Feldbach war gelegt

Die Ursache für den Brand in einer Gärtnerei in Feldbach ist geklärt. Die Ermittlungen ergaben, dass unbekannte Täter das Feuer gelegt haben. Mehr dazu.

20. November: Halbenrain: 76-Jähriger störte Unbekannte bei Einbruch

In der Nacht auf 15. November stiegen Unbekannte in eine Kfz-Firma in Halbenrain ein. Ein 76-jähriger Mann ertappte die Einbrecher, die konnten aber mit einigen hundert Euro Bargeld flüchten. Die Polizei ermittelt. Mehr dazu.

19. November: Pirching am Traubenberg: Traktor stürzte in Wald, Lenker (79) eingeklemmt

Zugfahrzeug war auf dem aufgeweichten Boden ins Rutschen gekommen. Feuerwehr befreite verletzten Landwirt aus der Fahrerkabine. Mehr dazu.

19. November: St. Peter am Ottersbach: Verpuffung in Backofen: 59-Jähriger verletzt

Am Ofen einer Bäckerei brach nach einer plötzlichen Verpuffung Feuer aus. 59-jähriger Mitarbeiter erlitt beim Löschversuch eine Rauchgasvergiftung. Mehr dazu.

19. November: Feldbach: Zehntausende Euro Schaden bei Brand einer Gärtnerei

Vor Gärtnerbetrieb in Feldbach brach Dienstagfrüh aus unklarer Ursache Feuer aus. Der Schaden ist enorm, die Brandursache bis dato unklar. Mehr dazu.

16. November: 86-Jährige schwer verletzt: Eigene Mutter beim Reversieren übersehen

Die Südoststeirerin wollte von ihrem Sohn unbemerkt hinter dem Auto vorbeigehen. Mehr dazu.

14. November: Lenker schwer verletzt: Mit Klein-Lkw gegen Baum geprallt

Klein-Transporter kam in Fehring von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Feldbach gebracht. Mehr dazu.

13. November: Autolenker starb: Pkw prallte ungebremst gegen Lkw

64-Jähriger Pkw-Lenker kam bei Zusammenstoß mit Lkw in Heiligenkreuz im Lafnitztal ums Leben. Unfallfahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Mehr dazu.

13. November: Ölalarm bei Straden: Aus undichtem Tank traten 2500 Liter Öl aus

Sechs Feuerwehren standen am Dienstagnachmittag in Straden im Einsatz. Ein Teil des Schalungsöls versickerte auch im Erdreich. Mehr dazu.

11. November: Fahrer wurde schlecht: Pkw landete in einer Hecke

Lenker wurde während der Fahrt schwarz vor den Augen. Pkw kam in St. Stefan im Rosental von der Straße ab und prallte gegen eine Hecke. Mehr dazu.

10. November: Fehring und Jennersdorf: 380 Leute suchten ihn - Vermisster 88-Jähriger schlief am Traktor

Mann wollte Traktor von Service abholen und war nicht nach Hause zurückgekehrt - Feuerwehrmitglied entdeckte ihn nach Abbruch der Suchaktion - Pensionist hatte in Fahrerkabine übernachtet, weil er bei Dunkelheit und Nebel die Orientierung verloren hatte. Mehr dazu.

10. November: Jagerberg: Auto krachte in Kanaldurchlass - Drei Feuerwehren im Einsatz

Sonntagmittag kam es im Ortsteil Unterzirknitz zu einem Unfall mit einem Verletzten. Mehr dazu.

10. November: Ottendorf an der Rittschein: Zeugen-Aufruf: Autofahrer zerstörte Weg-Kreuz und flüchtete

In der Nacht auf Sonntag wurde bei einem Auto-Aufprall ein Weg-Kreuz zerstört. Doch vom Fahrer fehlt jede Spur. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe. Mehr dazu.

9. November: Südoststeirer: Mopedfahrer kracht ohne Schein und mit Rausch gegen Pkw

Der 52-jährige Südoststeirer bog auf Gemeindestraße links ab, ohne auf den Vorrang zu achten. 26-jährige Pkw-Lenkerin kam von links und konnte Kollision nicht mehr verhindern. Der stark alkoholisierte Mann wurde leicht verletzt. Mehr dazu.

9. November: Bad Gleichenberg: Gewalteskalation: Schüler (16) brutal niedergeprügelt

Opfer wurde am Kopf verletzt: 18 Jahre alter Verdächtiger wegen Körperverletzung angezeigt. Ermittlungen noch nicht abgeschlossen. Mehr dazu.

8. November: Navi führte in die Irre: Für Kleintransporter war auf abgelegenem Feldweg Endstation

Paketzustellerin konnte in Edelstauden mit ihrem Fahrzeug weder vor noch zurück. Die Feuerwehr befreite sie aus ihrer misslichen Lage. Mehr dazu.

7. November: Pirching am Traubenberg: Kochgut vergessen, Küche brannte aus

Heißes Speiseöl entzündete sich und führte in Pirching am Traubenberg zu einem Küchenbrand. Ein 19-jähriger Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Feldbach gebracht. Mehr dazu.

7. November: Nach Pkw-Überschlag: Feuerwehr musste eingeklemmten Lenker retten

In der Nacht auf Donnerstag kam ein Pkw in Jennersdorf von der Umfahrungsstraße ab und überschug sich. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt, die Feuerwehr musste ihn aus dem Unfallwrack retten. Mehr dazu.

6. November: Verletzt: Mit Auto gegen Baum geprallt

Am Dienstagabend krachte ein Südoststeirer mit seinem Pkw gegen einen Baum. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Feldbach eingeliefert. Mehr dazu.

6. November: Zwei Verletzte: Baustellenfahrzeug kollidierte mit Pkw

In Raabau passierte an der L 221 ein Unfall im Baustellenbereich. Zwei Personen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mehr dazu.

4. November: Brandgefahr: Feuerwehr stand im LKH Feldbach im Einsatz

In einem Technikraum des LKH Feldbach trat Öl aus, das auf eine heiße Oberfläche tropfte und zu rauchen begann. Der Brandmelder schlug Alarm, 45 Feurewehrkameraden rückten aus. Mehr dazu.

3. November: In Bad Radkersburg: Pkw kam von der Straße ab und rammte ein Holzgeländer
Die Feuerwehr musste austretende Flüssigkeiten binden. Mehr dazu.

30. Oktober: Zimmerbrand: Aufmerksamer Passant alarmierte die Feuerwehr

In einem unbewohnten Wohnhaus brach am Montag in der Früh ein Feuer aus. Der Brand forderte vier Feuerwehren. Mehr dazu.

28. Oktober: Beim Vorbeifahren: Mulcher riss Fahrzeugwand eines Pkw auf

Die Begegnung zwischen einem Pkw und einem Traktor samt Mulcher ging am Sonntagabend nicht gut aus: Eine gesamte Fahrzeugseite des Pkw wurde beim Vorbeifahren aufgerissen. Ein Mann und eine Frau erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Mehr dazu.

25. Oktober: Bad Radkersburg: Beherzter Rettungsversuch für Katze

Katze steckte im Motorraum eines Autos fest. Feuerwehr versuchte, das Tier zu retten. Leider blieb das tierische Happy End aber aus. Mehr dazu.

24. Oktober: In der Nacht: Nachbar entdeckte brennendes Auto unter Carport

Der Nachbar alarmierte die Einsatzkräfte und verhinderte so Schlimmeres. Das Feuer drohte auf das Carport und das angrenzende Haus überzeugreifen. Mehr dazu.

21. Oktober: Zu niedrig: Lkw blieb in Unterführung stecken

3,40 Meter misst die Unterführung in der Feldbacher Europastraße - zu niedrig für einen Lkw, der Montagvormittag stecken geblieben ist. Die Feuerwehr Feldbach rückte zur Rettung aus. Mehr dazu.

17. Oktober: Nächtlicher Brandeinsatz: Stall brannte: Mehr als 400 Schweine gerettet

44 Feuerwehrleute konnten Brand in einem Wirtschaftsgebäude in Paldau rasch unter Kontrolle bringen. Damit wurde größerer Schaden verhindert. Die Brandursache ist noch unklar. Mehr dazu.

17. Oktober: Drei Verletzte: Zwei Pkw prallten auf der B66 zusammen

Bei einer Kollision von zwei Fahrzeugen auf der B66 in Neustift wurden beide Lenker und ein Beifahrer verletzt. Mehr dazu.

14. Oktober: Anhänger umgekippt: Dieses Wendemanöver ging leider schief

Pkw-Lenker wollte in Straden SUV mit Anhänger wenden. Ladung verrutschte trotz Sicherung und brachte Anhänger zum Kippen. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

14. Oktober: Von der Sonne geblendet: Pkw stürzte in Weingarten und landete auf dem Dach

Zwei Unfälle in Mühldorf: Einmal blendete die tiefstehende Sonne einen Autolenker, der mit seinem Fahrzeug in einen Weingarten stürzte. Das zweite Mal übersah ein Lenker in der Dämmerung beim Einbiegen in die B66 einen anderen Pkw und schoss ihn ab. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu.

11. Oktober: Container auf Baustelle aufgebrochen: Einbrecher erbeuteten hochwertiges Werkzeug

Der entstandene Schaden wird mit rund 20.000 Euro beziffert. Mehr dazu.

11. Oktober: Lebensrettung: Junger Nachbar rettete betagte Frau aus verrauchtem Haus

Nachbarsfamilie bemerkte Rauch in einem Haus in Murfeld. 24-Jähriger rettete 90-Jährige aus dem Gebäude, sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Drei Feuerwehren waren im Einsatz. Mehr dazu.

10. Oktober: Waffe in Haus - Cobraeinsatz: Steirer bedrohte Schwager und Schwester mit Eisenstange

In Unterlamm im Bezirk Südoststeiermark eskalierte am Donnerstagnachmittag ein Familienstreit. Ein 56-Jähriger bedrohte seine Schwester und seinen Schwager. Mehr dazu.

Mit Holz beladener Anhänger kippte um
© FF Mühldorf

Der zweite Klein-Lkw auf den der Laster direkt auffuhr
© FF Ratschendorf
Überschlag mit Mopedauto mitten im Ort
© FF Unterlamm
Die Feuerwehren Schützing und Feldbach bargen den Pkw
© FF Schützing