Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer bauen weltgrößtes DKTJunge Wirtschaft feiert Jubiläum und sammelt Spenden

Mit einer besonderen Idee trat die Junge Wirtschaft Steiermark zu ihrem „60er“ in den Dienst der Nächstenliebe: Sie organisierte ein riesiges Weltrekord-DKT.

13.055,44 Euro übergaben Bernd Liebminger (li.) und Christoph Kovacic (re.) von der Jungen Wirtschaft Steiermark an „Steirer helfen Steirern“-Präsident Bernd Olbrich © Foto Fischer
 

Exakt 1006,495 Quadratmeter misst das weltgrößte DKT, das in der Grazer Messe aufgebaut wurde und für den Rekordversuch offiziell auch eine Dreiviertelstunde lang gespielt wurde. Dafür wurde eigens ein Guinness-Buch-Vertreter aus London, Jack Brockbank, eingeflogen, der den erfolgreichen Versuch überwachte. Initiiert wurde die Aktion von der Jungen Wirtschaft Steiermark, die damit auch ihren Sechziger feiert. „Wir wollten zu unserem Jubiläum etwas Einzigartiges schaffen“, betont die JW-Spitze um Christoph Kovacic und Bernd Liebminger.

Gespielt wurde auch für den guten Zweck, jedes der 40 DKT-Felder repräsentierte eine steirische Firma, die dafür insgesamt 13.055 Euro an „Steirer helfen Steirern“ gespendet haben. JW- Geschäftsführer Bernd Liebminger: „Es ist uns ein Herzensanliegen, dass sich die Steiermark gut entwickelt. Dazu gehört es auch, dass man zusammensteht und Menschen hilft. Besonders schätzen wir dabei die schnelle und unbürokratische Hilfe von ,Steirer helfen Steirern‘.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren