Neues BildungsangebotHartberg bekommt Kolleg für Informatik

Ab Herbst gibt es in Hartberg ein viersemestriges Kolleg für Informatik. Damit soll dem Fachkräftemangel in dieser Branche entgegengewirkt werden. Firmen in Hartberg sind begeistert und stellen schon jetzt Praktikumsplätze in Aussicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Freude über das neue Kolleg ist bei allen Verantwortlichen sowie Firmenvertretern groß
Die Freude über das neue Kolleg ist bei allen Verantwortlichen sowie Firmenvertretern groß © Susanne Rauschenbach
 

Corona hat ihr noch einmal einen Schub verliehen, der Fachkräftemangel in dieser Branche ist damit noch einmal gestiegen: Die Rede ist von der IT-Branche. Im Zeitalter der Digitalisierung suchen viele Firmen händeringend nach Fachkräften. In Hartberg will man diesem Mangel ab Herbst mit einem neuen Kolleg entgegenwirken. Zwei Jahre lang werden angehende Informatiker dort ausgebildet, zahlreiche Firmen in der Region haben sich bereits jetzt bereit erklärt, Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!