GreinbachAufregung um zu wenige Kindergartenplätze

Für elf angehende Kindergartenkinder gibt es im Herbst in Greinbach keinen Platz. Die Gemeinde verspricht eine Lösung, im Raum steht sogar ein Neubau. In anderen Gemeinden kennt man das Platzproblem aus vergangenen Jahren, für das kommende Kindergartenjahr schaut es aber gut aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zu wenig Platz für zu viele Kinder - in Greinbach arbeitet man an einer Lösung
Zu wenig Platz für zu viele Kinder - in Greinbach arbeitet man an einer Lösung © (c) highwaystarz - stock.adobe.com (HighwayStarz)
 

Maximal 50 Kinder finden derzeit in zwei Gruppen im Kindergarten Greinbach Platz. Im kommenden Herbst brauchen hingegen elf Kinder mehr einen Kindergartenplatz. Die Aufregung unter jungen Familien ist in der Gemeinde groß und Gerüchte, dass Kinder bevorzugt werden, machen die Runde. Bürgermeister Matthias Kratzmann beruhigt und verspricht, dass es für alle, die sich angemeldet haben, auch einen Platz geben werde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!