Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FestgenommenOststeirer bestellte Suchtgift im "Darknet" - auch Cannabis und Munition sichergestellt

Ein 39-Jähriger steht im Verdacht größere Mengen Amphetamine im sogenannten Darknet bestellt zu haben. In seiner Wohnung wurden auch Cannabispflanzen und Langwaffenmunition sichergestellt. Der Oststeirer wurde festgenommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein 39-jähriger Oststeirer steht im Verdacht, im Darknet eingekauft zu haben © Jürgen Fuchs
 

Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld steht im Verdacht, im Internet Suchtgift bestellt zu haben. Unter Verwendung verschiedener Identitäten soll er im sogenannten "Darknet" Amphetamine erworben haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren