Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Larissa RobitschkoDie Miss Austria hat im Auto noch immer die Schärpe mit

Die Hartbergerin Larissa Robitschko ist die erste „Miss Austria“, die ihren Titel nicht nach einem Jahr ablegen musste. Coronabedingt gab es 2020 keine Misswahl.

Larissa Robitschko
Für Larissa Robitschko ist Wien der neue Lebensmittelpunkt. Trotzdem kehrt sie regelmäßig in ihre Heimatstadt Hartberg zurück. © Franz Brugner
 

2019 war für Larissa Robitschko aus Hartberg ein absolutes Glücksjahr. Zuerst triumphierte die Studentin bei der in Gamlitz ausgetragenen Miss Styria-Wahl. Dann schlug die langbeinige Blondine ihre Mitbewerberinnen bei der Wahl zur schönsten Österreicherin in Wels aus dem Feld.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren