Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusOktoberfest-Betreiber weist Kritik zurück: "Wir halten uns an die Gesetze"

Der Hartberger Oktoberfestveranstalter Markus Pfeifer sieht trotz Kritik das ausgearbeitete Sicherheitskonzept aufgegangen. Die Disco„Excalibur“ legt indes eine Pause ein.

Oktoberfestgelaende St. Johann
Auf dem Festgelände des Oktoberfests Hartberg herrschen Sicherheitsvorkehrungen. Am Eingang wird Fieber gemessen © Harald Hofer
 

Vor 51 Jahren, im Jahr 1969, wurde das erste Hartberger Oktoberfest gefeiert. Dass das Volksfest ein Jahr nach dem runden Jubiläum unter Corona-Vorzeichen über die Bühne geht, stellte Veranstalter Markus Pfeifer heuer vor besondere Herausforderungen.

Kommentare (4)

Kommentieren
vanhelsing
1
22
Lesenswert?

Eigenverantwortung?????

Die gibt's bei so einem Fest mit Sicherheit nicht! Herr Bezirkshauptmann, kontrollieren sie mal am Wochenende!!

Stubaital
9
38
Lesenswert?

Hartberg

Leider ist dort nur der Fußball Verein vernünftig.
Gehört von der BH verboten 🚫

Johann1
4
33
Lesenswert?

Hartberger Oktoberfest

Hoffentlich wird es von der Behörde kontrolliert, es hat ja eh geheißen es gibt keine Covid-19 Erkrankungen, man sollte sich Gedanken machen, wie das Corona sich verbreitet??

Hans44
0
22
Lesenswert?

Hans44

Vielleicht nachher beim Bistro-Stadl,da braucht man keine Kontrolle und alle Corona Empfehlungen sind hier ausser Kraft Gesetzt.
.