AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MobbingvorwurfPöllauer ÖVP-Parteiobfrau wirft wütend ihr Amt hin

Mitten im Gemeinderatswahlkampf legte die Pöllauer ÖVP-Ortsteilparteiobfrau und Gemeinderätin Maria Ackerl alle Funktionen zurück und tritt aus der Partei aus. Sie begründet den Schritt in einem geharnischten Schreiben. Vizebürgermeister tritt Vorwürfen entgegen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Maria Ackerl
Maria Ackerl tritt aus der ÖVP aus © Thomas Pilch
 

Völlig überraschend gab die Pöllauer Gemeinderätin und Ortsteilparteiobfrau Maria Ackerl den Rücktritt aus allen Funktionen und den Austritt aus der ÖVP bekannt. In einem Schreiben an die Gemeinderäte begründet sie ihren Schritt und erhebt schwere Vorwürfe gegen Mitglieder der ÖVP Pöllauer Tal. Ackerl war 2014 Gründungsobfrau der ÖVP Pöllauer Tal, in der die früheren Ortsparteien der fünf Fusionsgemeinden vereint sind, und wurde 2015 von jetzigen Pöllauer Vizebürgermeister Josef Pfeifer abgelöst.

Kommentare (1)

Kommentieren
fortus01
0
8
Lesenswert?

fängt schon im

kleine an:
Feind - Todfeind - Parteifreund!

Antworten