AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

PöllauSturm "Sabine" hielt die Freiwillige Feuerwehr auf Trab

Die Freiwillige Feuerwehr Pöllau musste am Dienstag dreimal ausrücken, um durch Sturmtief Sabine umgestürzte Bäume zu beseitigen. Ein Baum war gar auf einem Hausdach gelandet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Durch den Sturm stürzten in Pöllau mehrere Bäume um © FF Pöllau
 

Sturmtief "Sabine" ist in den vergangenen Tagen in aller Munde und hat die Freiwillige Feuerwehr Pöllau am gestrigen Dienstag über den gesamten Tag hinweg beschäftigt. Gleich dreimal mussten die Kameraden ausrücken, um umgestürzte Bäume von Straßen sowie von einem Hausdach zu entfernen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.