AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Achtung, AutofahrerBurgenlandweite Verkehrskontrollen am Freitag

Die Polizei Burgenland kündigt eine landesweite Verkehrs-Schwerpunktaktion am Freitag, 31. Jänner, an.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
THEMENBILD - POLIZEI/RADARMESSUNG
Die Polizei wird verstärkt Präsenz zeigen und etwa Geschwindigkeitskontrollen durchführen © APA/BARBARA GINDL
 

"Zur Hebung der Verkehrssicherheit" führt die Landesverkehrsabteilung der burgenländischen Polizei gemeinsam mit den burgenländischen Bezirkspolizeikommanden und dem Stadtpolizeikommando Eisenstadt von Freitag, 31. Jänner, bis Samstag, 1. Februar, in der Zeit von 16 bis 2 Uhr eine landesweite Verkehrs-Schwerpunktaktion durch.

Kommentare (1)

Kommentieren
UHBP
3
11
Lesenswert?

Na Gott sei Dank wurde das angekündigt.

Jetzt werden wir am Freiteg ganz brav sein, nichts trinken, langsam fahre und die Papiere mitnehmen.
Im Ernst, will man damit beweisen, dass die Burgenländer vorbildliche Autofahrerr sind oder ist die Polizei einfach nur naiv.

Antworten