AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eselrennen in VorauBei diesem Rennen war Eselsgeduld gefragt

Der Reitclub Pferdefreunde Vorau veranstaltete zum achten Mal ein Eselrennen. Die Hauptdarsteller waren neben den 30 Teilnehmern die beiden Esel Toni und Piedro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eselrennen
Piedro wurde vom Verein extra für den Renneinsatz angeschafft © Franz Brugner
 

Ein Eselrennen ohne Esel wäre schwer durchführbar. Da der Reitclub Pferdefreunde Vorau bis dato keinen Esel sein eigen nannte, fuhr Vereinsobmann Johann Gschiel faktisch am Vorabend des Renntages nach Ungarn, um von dort ein passendes Tier nach Vorau zu holen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren