AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

30 Jahre RegionalredaktionPater August Janisch führt ein einfaches Leben im Kloster nach schwerer Zeit

Vor 19 Jahren hat August Janisch Hartberg als Stadtfarrer verlassen. Er lebt seither im Stift Rein. Zum Briefbombenattentat auf ihn im Jahr 1993 hat er eine ganz besondere Ansicht gewonnen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Besuch bei Pater August Jansich im Stift Rein
"Wer mich erreichen will, muss am Festnetz anrufen oder mir eine E-Mail schreiben", schmunzelt Pater August. © Harald Hofer
 

Am 6. August des Jahres 2000 zelebrierte August Janisch seine letzte Pfarrmesse in Hartberg. Erst kurz davor war ihm wegen eines Tumors eine Niere entfernt worden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren