AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bezirk Oberwart65-Jährige und Hund tot nach Crash zwischen Lkw und Pkw

Eine Frau wurde bei dem Unfall im Auto eingeklemmt. Für sie und ihren Hund kam jede Hilfe zu spät.

Der Lkw-Lenker blieb unverletzt
Der Lkw-Lenker blieb unverletzt © LPD Burgenland
 

Ein Verkehrsunfall im Südburgenland hat Montagfrüh ein Menschenleben gefordert. Bei Buchschachen (Bezirk Oberwart) waren nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland gegen 7.00 Uhr ein Pkw und ein Lkw zusammengestoßen.

 Aus noch unbekannten Gründen wechselte am Montag eine 65-jährige Frau aus dem Bezirk Oberwart mit ihrem Pkw auf der L 239 auf die Gegenfahrbahn. Der 26-jährige LKW-Fahrer versuchte noch zu bremsen, die Kollision konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Auto in den angrenzenden Acker geschleudert.

Zur medizinischen Versorgung war der Notarzthubschrauber Christophorus 16 angefordert worden. Die Feuerwehr war zum Bergeeinsatz ausgerückt. Für die Frau kam aber jede medizinische Hilfe zu spät. Die Pkw-Lenkerin wurde im Auto eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Ihr Hund, der sich auch im Auto befand, verendete ebenfalls.

Der Lkw-Lenker blieb unverletzt, erlitt jedoch einen schweren Schock.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen