AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Auf Ball-Bühne Patriz Pichlhöfer machte vor 16.000 Besuchern einen Heiratsantrag

Patriz Pichlhöfer, Gesundheitskoordinator von Vorau, machte beim diesjährigen Bauernbundball in Graz am vergangenem Freitag seiner Freundin Sonja Romirer-Maierhofer auf der Bühne einen Heiratsantrag.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auf der Bühne machte Patritz Pichlhöfer seiner Sonja Romirer-Maierhofer einen Heiratsantrag
Auf der Bühne machte Patritz Pichlhöfer seiner Sonja Romirer-Maierhofer einen Heiratsantrag © Pichlhöfer
 

"Ich hatte noch nie so viel Herzklopfen, wie in dem Moment, als Sonja neben mir auf der Bühne stand", erzählt Patriz Pichlhöfer, Gesundheitskoordinator von Vorau. Beim Bauernbundball am vergangenem Freitag in der Grazer Stadthalle machte er seiner Freundin Sonja Romirer-Maierhofer einen Heiratsantrag.

Kommentare (10)

Kommentieren
tosonny
0
3
Lesenswert?

Wie viel muss man...

...eigentlich zahlen, um es mit dieser Peinlichkeit so lange in die Zeitung zu schaffen? Ich war vor Ort...und diese oberpeinliche, langatmige Selbstinszenierung war unerträglich und zum Fremdschämen. Kann mir nicht vorstellen, dass seine Herzensdame im Innersten damit wirklich Freude hatte.

Antworten
AIRAM123
0
13
Lesenswert?

Ich frag mich wie lang das noch in den Headlines

... ist. Schmalz

Antworten
karlmayerkainach
1
22
Lesenswert?

Peinlich

Wie wäre es mit einer eigenen "Auf der Bühne Heiratsantrag- Veranstaltung" ? Dann blieben die Ballbesucher von solchen Peinlichkeiten verschont. Es gibt ja kaum mehr eine Großveranstaltung, wo nicht ein "spontaner" Heiratsantrag inszeniert wird.

Antworten
paulrandig
0
33
Lesenswert?

Dieses Hinknien ist schrecklich.

Bilde ich mir ein, dass es das einige Jahrzehnte hierzulande nicht mehr gegeben hat, bis es durch die amerikanischen Serien wieder aufgetaucht ist?

Natürlich wünsche ich den beiden ales, alles Gute und freue mich für sie, mich würde nur interessieren, ob mir hier meine Wahrnehmung einen Streich spielt, oder ob das tatsächlich wieder ein Amerikanismus ist, den wir uns da eingefangen haben.

Antworten
gerbur
5
39
Lesenswert?

Mein Gott!

Hat heutzitsge schon jeder Heiratswillige seine Würdeabgegeben? Solche zutiefst persönlichen Momente einer billigen kurzfristigen medialen Aufmerksamkeit zu opfern ist ja nur mehr peinlich.

Antworten
brigittekurt
32
4
Lesenswert?

Der Neid

Ist ein Hund 🤨

Antworten
Mein Graz
1
27
Lesenswert?

@brigittekurt

Worauf soll man denn da neidig sein?
Darauf, dass man 15 Sekunden Ruhm hat kann ein normal denkender Mensch gerne verzichten.

Antworten
tosonny
4
14
Lesenswert?

Leider waren es nicht nur 15 Sekunden

Furchtbar peinlich, sich selbst inszenierend...elends lang(atmig). Grauenhaft und lächerlich war das.

Antworten
gerbur
5
10
Lesenswert?

@brigittekurt

Tschapperl! Bin seit 40 Jahren glücklich verheiratet!

Antworten
Windstille
0
3
Lesenswert?

Bravo!

Sie auch?

PS: Sorry, musste sein!

Antworten