Am Nachmittag des 16. Novembers wurde die Freiwillige Feuerwehr Hohentauern von der Landesleitstelle der Polizei kurz vor 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen: Im Ortsgebiet von Hohentauern überschlug sich auf der regennassen Triebener Straße B 114 ein Fahrzeug. Eine Person erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.