Jahreszahlen werden einem hier nicht laufend um die Ohren geschmettert. Darüber ist die Besucherin auch nicht unglücklich, sie würde sich ohnehin nicht alle Zahlen merken. Eines steht aber fest: Die "Welt der Mönche" gehört mittlerweile selbst zur Geschichte der Benediktinerabtei, wurde die Ausstellung doch bereits 1999 eröffnet - und sie zieht nach wie vor Besucher aus Nah und Fern an.