Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Autonomes FahrenAuf der Seetaler Alpe übten diesmal die Roboter

Bundesheer, Wissenschaft und Industrie arbeiten gemeinsam an Fahrzeugen, die sich selbstständig durch das Gelände navigieren. Ministerin Klaudia Tanner machte sich am steirischen Truppenübungsplatz ein Bild davon. Plus Videoreportage.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Ein Truppenteil, der nur über extrem gefährliche Zufahrtswege versorgt werden kann. Eine Ortschaft, die wegen akuter Lawinengefahr tagelang von der Umwelt abgeschnitten ist. Ein Löschfahrzeug, das in einen lodernden Waldbrand geschickt wird: Es gibt genug Szenarien für den Einsatz von Fahrzeugen, die sich im freien Gelände ohne menschliches Zutun selbstständig zurecht finden - mithilfe modernster Sensorik und künstlicher Intelligenz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren