Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KnittelfeldPadel-Tennis-Anlage eröffnet mit einem Tag der offenen Tür

In Knittelfeld kann man ab 21. Mai Padel-Tennis spielen. Am Eröffnungstag kann das Spielen auf der neuen Anlage kostenlos ausprobiert werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der neue Padel-Court in Knittelfeld © Sandro Zangrando photographie
 

Im Knittelfelder Sportzentrum wird am Freitag, 21. Mai, die Padel-Tennis-Anlage mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. An diesem Tag kann man die neue Trendsportart von 9 bis 19 Uhr kostenlos ausprobieren.

Bei Padel-Tennis handelt es sich um einen dynamischen Racket-Sport, abgeleitet vom Tennis: Gespielt wird als Doppel. Das Spielfeld umfasst 10 mal 20 Meter und ist von Glaswänden und Drahtzaun umgeben. Die genauen Spielregeln findet man direkt an Ort und Stelle.

Eine Stunde kostet 25 Euro. Schlägerverleih und Ballverkauf werden bei der Anlage angeboten. Natürlich kann man auch seinen eigenen Schläger oder die Bälle mitnehmen. Vorm Spiel muss man den Platz reservieren: https://knittelfeld.tennisplatz.info/reservierung?c=926

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren