Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Medizinischer NotfallAlpinist von Rettungshubschrauber ins Tal geflogen

Der Murtaler war mit seiner Familie auf der Seetaler Alpe unterwegs, als er plötzlich mit Unwohlsein, Schwindel und Übelkeit zu kämpfen hatte.

© Symbolfoto/Öamtc
 

Der 78-Jährige Mann hatte sich Donnerstagfrüh mit seiner Familie zu einer Wanderung auf der Seetaler Alpe aufgemacht. Zwischen der Hohen Rannach und der Wenzelalpe klagte der Alpinist jedoch plötzlich über Unwohlsein, Schwindel und Übelkeit. Ein Angehöriger setzte einen Notruf an die Landeswarnzentrale ab, die die Rettungskette in Gang setzte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren