Video-InterviewsÖVP gewinnt in 14 Gemeinden dazu, Verluste in sechs Kommunen

Über 76 Prozent Stimmenanteil kann sich Hermann Hartleb in St. Georgen ob Judenburg freuen. Neuer Bürgermeister in St. Peter ob Judenburg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zahlreiche ÖVP-Kandidaten trafen sich am Nachmittag in Judenburg © Sarah Ruckhofer
 

Exakt 13.601 Personen gaben der ÖVP bei den Gemeinderatswahlen im Murtal ihre Stimme. Die Schwarzen konnten bezirksweit um 3,75 Prozentpunkte zulegen und liegen damit klar auf Platz zwei hinter der SPÖ. Eines der besten Ergebnisse für die ÖVP konnte Langzeit-Bürgermeister Hermann Hartleb in St. Georgen ob Judenburg einheimsen. Starke 18 Prozentpunkte Zugewinn bedeuten einen Stimmenanteil von mehr als 76 Prozent für die ÖVP und sieben von neun Mandaten. Ebenso stark das Ergebnis in Kobenz für Eva Leitold.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!