AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

B77Schönleitner drängt weiter auf Gaberl-Fahrverbot

Nachdem sich der Lkw-Verkehr im Ennstal nach dem Fahrverbot auf der B320 fast halbiert hat, bekräftigen die Grünen ihre Forderungen für das Gaberl.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Fahrverbote über das Gaberl werden lange gefordert © Facebook/Gaberl
 

Auf der B320 im Ennstal zeigt das Lkw-Fahrverbot Wirkung: Seit dem Vorjahr ging der Lkw-Verkehr um rund die Hälfte zurück. Für Grünen-Abgeordneten Lambert Schönleitner ein Beweis, dass "der Druck gemeinsam mit der Bevölkerung" sich ausgezahlt hat, heißt es in einer Aussendung. „Nach der B320 muss umgehend auch die B77 Gaberlstraße folgen." Ein Lkw-Fahrverbot auf der B77 wird seit Jahren von unterschiedlichen Seiten gefordert.

Kommentare (3)

Kommentieren
hornet0605
0
1
Lesenswert?

Hättens ihn ja beim

Blumenausteilen in Köflach fragen können....

Antworten
tannenbaum
3
6
Lesenswert?

Die

Schlaftablette Schützenhöfer wird das niemals umsetzen! Da könnt ihr lange warten.

Antworten
hakre
1
0
Lesenswert?

Gaberl

Ist Schützenhöfer wirklich dafür zuständig, dass ein Lkwfahrverbot kommen soll?

Antworten