Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sozialer Fahrdienst70 Mal unterwegs mit älteren Gemeindebürgern

Der kostenlose Taxiservice, der in St. Marein-Feistritz von 15 Freiwilligen angeboten wird, stößt auf große Nachfrage.

Freiwillige aus St. Marein-Feistritz haben ein soziales Mobilitätsprojekt ins Leben gerufen
Freiwillige aus St. Marein-Feistritz haben ein soziales Mobilitätsprojekt ins Leben gerufen © KK
 

Anfang Oktober haben 15 Freiwillige in St. Marein-Feistritz ein soziales Mobilitätsprojekt ins Leben gerufen: Sie bieten seither einen kostenlosen „Taxiservice“ für ältere Gemeindebürger an (wir berichteten). Nach drei Monaten zieht Initiator Reinhard Kampel nun eine erste, durchaus positive Zwischenbilanz. Rund 70 Mal sei das Angebot bislang in Anspruch genommen worden. "Vorwiegend bringen wir die Leute zu Arzt- und Krankenhausbesuchen, einige nützen den Service aber auch, um ihre Einkäufe erledigen zu können", so Kampel.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.