AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Peter am Kammersberg37 Feuerwehrmänner bei Wohnhausbrand im Einsatz

Der Hausbesitzer musste vom Roten Kreuz Murau wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung behandelt werden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Keller dieses Wohnhauses in Althofen (St. Peter in Kammersberg) stand am Freitag, 29. November, in Vollbrand
Der Keller dieses Wohnhauses in Althofen (St. Peter in Kammersberg) stand am Freitag, 29. November, in Vollbrand © FF Peterdorf
 

Am Freitag, dem 29. November, wurden die Feuerwehren Peterdorf und St. Peter am Kammersberg zu einem Wohnhausbrand in Althofen (Gemeinde St. Peter am Kammersberg) gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Keller bereits in Vollbrand. "Unter Verwendung von schwerem Atemschutz konnte das Feuer nach rund einer halben Stunde gelöscht werden", informiert Manuel Galler, Kommandant der FF Peterdorf. Ab 13.15 Uhr wurden schließlich Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren