AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach WirbelBürgermeister: "Der Titel Stadtkümmerer ist schon an mich vergeben"

Der Judenburger Bürgermeister Hannes Dolleschall hält an umstrittenem neuen Posten für die Stadt fest, will ihn aber anders bezeichnen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bürgermeister Hannes Dolleschall reklamiert die Bezeichnung "Stadtkümmerer" für sich © Josef Fröhlich
 

Es war eine hitzige Debatte im Gemeinderat von Judenburg: die SPÖ präsentierte den Vorschlag, einen "Stadtkümmerer" zu installieren - also jemand, der sich um die Aktivierung leerstehender Geschäfte in der Innenstadt kümmert. Für die ersten eineinhalb Jahre wurden für das Projekt 250.000 Euro veranschlagt, die Opposition zeigte sich "entsetzt" (lesen Sie hier den Bericht über die Sitzung nach).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

sthpa
0
1
Lesenswert?

Innenstadt

Der Bürgermeister kümmert sich nur um die Betriebe in der Innenstadt bekommst du € 5.000.- an Förderung von der Gemeinde wennst ein Büro eröffnest. Haben vor 3 Jahren ausserhalb des Kreisverkehrs Büroflächen und Betriebe mit 40 Arbeitsplätzen angesiedelt, und sehr viel Geld investiert, Förderungen gibts nicht da wir ausserhalb des Kreisverkehrs liegen. Eine Zweiklassengesellschaft bei der Gemeinde. Statt Stadtkümmerer zu installieren soll Gemeinde endlich Förderungen nach dem Gleichheitsgrundsatz vergeben

Antworten