AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NationalratswahlRegionale Kandidaten präsentiert: Bogner-Strauß (ÖVP) auf Wahlkampftour im Murtal

Juliane Bogner-Strauß, frühere Familienministerin und nun steirische Spitzenkandidatin der ÖVP, warb am Mittwoch im Murtal um Stimmen. Zu den Vorwürfen der Wiener Wochenzeitung "Falter" bezüglich der ÖVP-Wahlkampfkosten wollte sie sich nicht äußern.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Juliane Bogner-Strauß, Markus Cebul, Sonja Rauscher, Nadine Neuper, Bruno Aschenbrenner
Juliane Bogner-Strauß, Markus Cebul, Sonja Rauscher, Nadine Neuper, Bruno Aschenbrenner © Raphael Ofner
 

Der Intensivwahlkampf hat die Bezirke Murtal und Murau mittlerweile voll und ganz erreicht: Kandidaten der unterschiedlichen Parteien sind in diesen Tagen nicht nur auf vielen Plakaten, sondern teils auch persönlich in der Region zu sehen. Am Mittwoch (11. September) besuchte etwa die steirische Spitzenkandidatin der ÖVP, Juliane Bogner-Strauß, das Murtal. 

Kommentare (1)

Kommentieren
notokey
3
5
Lesenswert?

Sg. Frau Bogner-Strauß,

nachdem die ÖVP die Wirtschaftspartei (bitte korrigieren falls ich falsch liege) schlechthin ist, darf ich Sie offiziell fragen warum bei Ihnen ein Engagement für den Klimawandel aufhört wo die Wirtschaft und die Industrie anfängt? Siehe das geplante Hüttenwerk in Zeltweg/Nähe Rennstrecke Spielberg. Hier wurden von der steir. Behörde ein CO2 Ausstoss von 115.000 Tonnen CO2/Jahr genehmigt. Ich möchte nicht in dieser Gegend leben, weil die Anrainer dort auch noch zusätzlich 1000 LKW Bewegungen/Woche auch erwarten dürfen. Von den genehmigten Asbestfasernausstoss von 18 Milliarden Fasern/Tag ganz zu schweigen. Asbest ist krebserregend. Frage an Frau Bogner-Strauß: Was gedenken Sie hier zu tun, wenn Ihnen Klima und Bevölkerung so wichtig sind?

Antworten