AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Benefiz-VeranstaltungKnittelfelder Oberlandler laden zu ihrem 16. Kirta in den Stadtpark

Einnahmen aus Traditions-Kirta am Samstag, 22. Juni, werden für bedürftige Menschen in der Region verwendet.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
„G’sund“ ist der Gruß der Oberlandler. Hier stoßen an: Die Musikanten Johannes König und Robert Schmid, Gernot Schlacher, Julia Sandtner, Sandra Puster, Matthias Gelter, Kleinbauer Andreas Aigner, Helmut Hammer und Robert Zechner © Josef Fröhlich
 

Gut sein heißt glücklich sein. Wenn es nach dem Motto der Knittelfelder Oberlandler geht, dann muss es sich bei deren Mitgliedern um außerordentlich glückliche Menschen handeln. Sie haben im vergangenen Vereinsjahr wieder mehr als 30.000 Euro für bedürftige Menschen in der Region ausgegeben – von einer Einkleide-Aktion für Kinder über eine Adventfeier für Senioren bis zu Zuschüssen, damit Kinder aus ärmeren Familien nicht bei Skikursen oder Landschulwochen zuhause bleiben müssen reicht die Hilfstätigkeit der Oberlandler. Dazu kommt noch finanzielle Hilfe, wenn jemand aus der Region aus gesundheitlichen oder anderen Gründen plötzlich in Not kommt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren