AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Europa-HakJudenburger Handelsakademie präsentiert neue Ausrichtung

Alles neu an der Hak Judenburg: Als erste steirische Schule stellt man den Lehrplan um, angeboten werden drei neue Schulzweige.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Direktorin Sonja Hofer (3. von links) mit Lehrern, Eltern- und Schülervertretern der Hak Judenburg © Hak
 

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, am Dienstag wurde das neue Schulkonzept der Hak Judenburg offiziell präsentiert: Ab dem kommenden Schuljahr stellt die Hak den Lehrplan um, angeboten werden drei neue Schulschwerpunkte. Auch die dreijährige Handelsschule wird umgekrempelt. „Die Anforderungen an Absolventen sind sehr hoch“, betonte Direktorin Sonja Hofer. „Unser Fokus wird stärker auf Digitalisierung, Internationalität, Praxisnähe und Kreativität liegen.“ Zudem soll die Zusammenarbeit mit regionalen Firmen erweitert werden. Als einzige Schule der Steiermark wird die Hak Judenburg zur „Europa-Hak“. „Hier wird Schulautonomie stark gelebt“, lobte Andrea Graf von der Bildungsdirektion Steiermark. „Es wird ein cooler Campus für die gesamte Region.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren