"Das Thema Sozialhilfeverbände begleitet die Landespolitik seit vielen Jahren, ohne dass sich an den Problemen viel geändert hätte", sagte am Montag der steirische FPÖ-Gemeindesprecher Stefan Hermann bei einem Pressegespräch im FP-Parteibüro Mürzzuschlag. Gemeinsam mit dem Mürzzuschlager FPÖ-Gemeinderat Arnd Meißl, gleichzeitig auch Landesobmann des Verbandes freiheitlicher Gemeinderäte, präsentierte Hermann einen Zehn-Punkte-Plan für die Reform der Sozialhilfeverbände.