Nach zwei Corona-Jahren findet Beach an der Mur an seinem Stammtermin Ende Juni statt. Der Andrang auf die 17. Auflage des Erfolgsevents war enorm, wie Ulrich Berger vom Organisationskomitee verrät: „Wir freuen uns über 850 Teilnehmer, die heuer mit dabei sind und erneut für ein Spektakel sorgen werden. Die Rückkehr in den Juni nach zwei Corona-Jahren war die richtige Entscheidung“, so Berger. Den größten Zuspruch weisen die Boccia-Bewerbe mit 172 Teams auf. „Das ist absoluter Rekord und zeigt, dass sich Boccia in Bruck etabliert hat“, meint Turnierleiter Peter Erlsbacher.