Bereits im Jahr 1999 sperrte Isad Rastoder die Türen seines italienischen Restaurants San Marco in der Brucker Mittergasse erstmals auf. Seit Montag, dem 9. Mai, verfügt dieses Restaurant nun über ein Geschwisterchen. Da öffnete Rastoder sein neues Lokal im Kapfenberger Einkaufszentrum ece. Stolze 500.000 Euro hatte Rastoder seit dem Baubeginn Anfang Jänner investiert, um das frühere Restaurant Strindberg vollkommen umzugestalten. Gerade in Zeiten von Corona und Krieg keine einfache Aufgabe: "Wir haben 24 Stunden pro Tag gearbeitet."