Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Windpark Steinriegel IIIVierfache Leistung durch doppelt so hohe Windräder

Der Windpark Steinriegel III ersetzt den Windpark Steinriegel I, der abgebaut wird. Weil der neue Windpark die vierfache Leistung bringt, fällt er auch deutlich größer aus. Die Begeisterung ist deshalb nicht mehr so groß wie zu Beginn.

Der Windpark Steinriegel II (Bild) bleibt, der benachbarte Steinriegel I wird ersetzt durch den größeren Steinriegel III
Der Windpark Steinriegel II (Bild) bleibt, der benachbarte Steinriegel I wird ersetzt durch den größeren Steinriegel III © Martina Pachernegg
 

Der Windpark Steinriegel auf der Rattener Alm im Bezirk Weiz wurde im Jahr 2005 in Betrieb genommen. Er umfasst zehn Windräder, die jeweils eine Nabenhöhe von 60 Metern haben. Die Windräder bringen eine Leistung von jeweils 1,3 Megawatt, das sind – in altbekannter Einheit – 1770 PS. Der Windpark deckt den Bedarf von etwa 9000 Haushalten.

Kommentare (5)
Kommentieren
Nixalsverdruss
2
2
Lesenswert?

Strom ist zu billig!

Es müsste einen erhöhten Preis ab 5000 kw p. a. geben. Dann müssten wir nicht so unsinnige, umweltverschandelnde Windkraftwerke bauen, an denen wiederum nur ein paar Reiche verdienen.
Sofort aufhören mit diesem Schwachsinn. Energiesparen ist die Devise!

rero03806
0
2
Lesenswert?

kWh/a

Alte Anlagen zu modernisieren und die vorhandene Infrastruktur am Berg nutzen! Finde ich am sinnvollsten.

freeman666
5
19
Lesenswert?

Entweder erneuerbare Energie oder Atomkraftwerke

Zu einem muss man ja sagen.
Die E Mobilität wird unglaublich viel Strom benötigen, warum die Verhinderer von der Alliance gegen Nature dagegen sind, wissen die nicht mal selbst.

peter800
11
18
Lesenswert?

..

Erneuerbare Energie ist wichtig... Aber muss man echt die Naturlandschaft und Erhohlungsgebiete damit komplett verschandeln? Soetwas kann nur wer planen der zu der Gegend und Region keinen Bezug hat.

kritik53
1
14
Lesenswert?

Alternative?

Wo wäre dann ein richtiger Platz? Auf freien Ebene im Ackerland, bei der Stadteinfahrt oder am Straßenrand? Leider haben wir keine Steppe, kein Meer und in abgeschlossenen Gebirgstälern wird es auch nicht funktionieren.