Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Phishing-MailsKriminelle fischen nach Geld auf Bankkonten

Eine Bruckerin wurde per E-Mail aufgefordert, einen „Identifikationsprozess“ für ihr Bankkonto durchzuführen. Die Bank warnt: Geben Sie niemals ihre Kontodaten im Internet preis!

Über Phising-Mails wollen Kriminelle an die Kontodaten und in weiterer Folge an das Geld der Bankkunden
Über Phising-Mails wollen Kriminelle an die Kontodaten und in weiterer Folge an das Geld der Bankkunden © APA/Jens Büttner
 

Eine Bruckerin erhielt kürzlich eine Mail folgenden Inhalts: „Sehr geehrter Kunde, wir müssen Sie darüber informieren, dass wir Ihr Konto vorsorglich einschränken mussten, da Sie bis zum heutigen Tag noch nicht den Identifikationsprozess durchgeführt haben. Dieser Vorgang ist seit Einführung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie verpflichtend. Daher bitten wir Sie, alle notwendigen Schritte über nachfolgenden Button durchzuführen. Mit Abschluss wird unser System alle Einschränkungen wieder aufheben und Sie können Ihr Konto wie gewohnt nutzen. Mit freundlichen Grüßen, Ihre BAWAG P.S.K.“

Kommentare (1)
Kommentieren
pescador
1
8
Lesenswert?

Die Bank warnt: Geben Sie niemals ihre Kontodaten im Internet preis!

Ist ja nix Neues und sollte sich inzwischen herum gesprochen haben.