Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Wohnform für Senioren in ThörlAus dem Altersheim wird Betreutes Wohnen

In Thörl entstehen auf dem Areal des ehemaligen Altersheims zwölf Einheiten für Betreutes Wohnen. Der Spatenstich soll 2021 erfolgen.

Auf dem  Areal des früheren Altersheims werden zwölf Einheiten für Betreutes Wohnen gebaut
Auf dem Areal des früheren Altersheims werden zwölf Einheiten für Betreutes Wohnen gebaut © Ulf Tomaschek
 

Die Gemeinde Thörl zählt steiermarkweit zu den Orten mit der ältesten Bevölkerung. Nicht zuletzt diese Tatsache hat Bürgermeister Günther Wagner veranlasst, sich für Betreutes Wohnen einzusetzen. „Jeden Monat kommen Leute zu mir, die ihr Haus nicht mehr betreuen können oder es den Kindern überschreiben wollen, aber für ein Pflegeheim noch zu fit sind“, sagt der Bürgermeister. Und so hat der Thörler Gemeinderat bereits vor zwei Jahren beschlossen, um die Bewilligung und Förderung für Betreutes Wohnen beim Land anzusuchen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

roemerin1967
1
1
Lesenswert?

Betreutes Wohnen

Generell ein begrüßenswertes Projekt! ABER: auf einer Seite der Bach, auf der anderen die Straße, daneben der Fuhrpark...... jedenfalls mit Sicherheit keine Lage, die man sich wünscht! Wir "am Land" sind in der glücklichen Lage, genügend freie, unverbaute Fläche zu haben, die sich mit Sicherheit besser für ein solches Projekt eignen würden! Da würde sich dann auch ein Balkon auszahlen!!!