Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pfarrcaritas BruckNotschlafstelle wieder geöffnet

Wegen des Coronavirus war auch die Notschlafstelle der Brucker Pfarrcaritas geschlossen. Nun ist sie früher als geplant wieder offen.

In Notfällen kann man sich an die katholische Pfarre in Bruck wenden
In Notfällen kann man sich an die katholische Pfarre in Bruck wenden © Ulf Tomaschek
 

Das Coronavirus hat auch vor der Notschlafstelle der Brucker Pfarrcaritas nicht halt gemacht. Die so wichtige Einrichtung für Notfälle musste geschlossen werden. Angedacht war, die Unterkunft ab 3. April wieder in Betrieb zu nehmen, nun ist sie schon seit gestern wieder offen. Wer eine Unterkunft für drei Nächte braucht, kann sich ab sofort wieder in der Zeit von 18 bis 19 Uhr auf dem Brucker Kirchplatz einfinden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.