AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Einsätze trotz CoronaFeuerwehren setzen in diesen Zeiten auf Distanz

Die Corona-Krise beeinträchtigt auch die tägliche Arbeit der Wehren. Die Mitglieder werden zur Sicherheit in zwei Gruppen eingeteilt.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Freiwillige Feuerwehr Diemlach, hier bei einem Einsatz am Anfang der Woche
Die Freiwillige Feuerwehr Diemlach, hier bei einem Einsatz am Anfang der Woche © FF
 

Eigentlich wollte die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach in diesen Tagen mit dem Zubau einer zusätzlichen Garage beginnen, stehen im heurigen Jahr doch gleich mehrere Bauprojekte an. Doch die Corona-Krise hat dem lange geplanten Vorhaben der Kameraden um Kommandant Andreas Spreitz einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Folgen des Coronavirus haben schließlich auch den Alltag im Rüsthaus voll im Griff. Dort darf sich aktuell ohnehin nur noch eine Person gleichzeitig aufhalten, „um dringende Funktionärstätigkeiten durchzuführen“, wie Spreitz erklärt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren