AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VitalpilzDiese Pilze schmecken auch dem Tier

Vitalpilze nehmen in der ganzheitlichen Medizin einen immer größeren Stellenwert ein. Tierärztin Eva Fürnschuß klärt auf.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eva Fürnschuß ist ganzheitliche Tierärztin in Graz
Eva Fürnschuß ist ganzheitliche Tierärztin in Graz © Martina Pachernegg/Fotolia (Montage)
 

Pilze schmecken nicht nur gut, sondern sind laut Naturheilkunde auch noch gesund. „Ich habe mich intensiv mit Vitalpilzen beschäftigt. Sie sind ein wahrer Schatz, den wir auch unseren Tieren zugute kommen lassen sollten“, sagt Eva Fürnschuß. Die ganzheitliche Tierärztin aus Graz setzt immer öfter auf Extrakte von Vitalpilzen. Die Wirkungsweise dieser Pilze ist derzeit wissenschaftlich noch nicht belegt, eine hitzige Diskussion über mögliche Vor- und Nachteile läuft aber bereits.

Kommentare (2)

Kommentieren
calcit
1
1
Lesenswert?

Mit was man nicht alles Geld verdienen kann...

...

Antworten
CuiBono
4
4
Lesenswert?

Aha

Und welche sind die NICHT-Vitalpilze?

Oder ist deren Nennung einem offensichtlich neu kreierten Geschäftsmodell nicht zuträglich?!

Schon mal das vor einiger Zeit beworbene "Non-hang-over"-Gesteinspulver probiert, an den Tieren. Wenns teuer genug ist, wird das dort wohl auch helfen.

Die Gier und die Blödheit kennt keine Grenzen in diesem Universum.

Antworten